esn-crank-v-1-2-im-test

ESN CRANK V 1.2 im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Deutschland
Durchschnittspreis 29,90€ (380g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Pre Wokrout Booster ESN CRANK V 1.2

Nachdem die erste Version von CRANK wohl einer der besten Booster aus deutschen Landen war, kam durch das Agmatin Verbot eine 2.0 Version, die nicht mehr mit der ersten Version mithalten konnte. Das wollte der deutsche Hersteller ESN nicht auf sich sitzen lassen und so erschien nun die Version ESN CRANK V 1.2. Warum das ein Schritt in die richtige Richtung war, erfahrt ihr wie immer hier bei uns im Test.


badt-banner-neuebooster

Verpackung

Rein optisch hat sich überhaupt nichts geändert. Wenn man es nicht vorher wüsste, würde man nicht darauf kommen, dass man hier eine neue Version von ESN CRANK in den Händen hält, denn Hinweise befinden sich keine auf der Verpackung.

Auf der Rückseite wurden die alten Nutrition Facts mit den neuen überklebt. Hieran könnt ihr am Ende also auch erkennen, dass ihr tatsächlich den ESN CRANK V 1.2 gekauft habt und nicht beispielsweise die ESN CRANK HC (half caffeine), die nur halb so viel Koffein enthält.

>> ESN CRANK V 1.2 JETZT HIER GÜNSTIG KAUFEN!! <<

esn-crank-v-1-2-booster-kaufen

Eine Dose des ESN CRANK V 1.2 enthält 380g und 20 Portionen.


Inhaltsstoffe und Dosierung

Inhaltsstoffe von ESN CRANK V 1.2

Ein Scoop des ESN CRANK V 1.2 umfasst 19g und davon sind ca. 14,7g aktive Inhaltsstoffe. Die restlichen 4,3g dürften für den Geschmack und die Konsistenz sein.

Schon direkt, wenn man einmal die Zusammensetzung und die Dosierungen überfliegt, wird man schnell bemerken, dass sich hier etwas verändert hat und zwar zum Positiven.

Zunächst sind da einmal satte 6g Citrullin Malat. Die 2.0 Version hatte noch magere 3g, was einfach zu wenig war, um die Muskeldurchblutung spürbar zu verbessern. Citrullin Malat ist eine Aminosäure, die an Apfelsäure gebunden ist. Citrullin wird im Körper zu Arginin umgewandelt, welches wiederum über einige Stationen zu Stickstoffmonooxid (NO) umgewandelt wird. Das sorgt für eine Weitung der Gefäße, wodurch der Pump verstärkt wird. Die Apfelsäure dient hier der verbesserten Aufnahme, kann aber auch die Ausdauer positiv beeinflussen. 6g Citrullin Malat sind bei einer 2:1 Form eine wirklich gute Dosierung.

Ebenfalls positiv ist die Entwicklung beim Arginin AKG. Von ehemals 2g Arginin Alpha-Ketoglutarat ist man nun auf 4g hochgegangen. Arginin AKG ist eine Verbindung zwischen der Aminosäure Arginin und Alpha-Ketoglutarat, dadurch soll die Bioverfügbarkeit erhöht werden. Perfekt wäre hier eine Dosierung von 5-8g gewesen. 4g erscheinen uns aber immer noch mehr als solide zu sein.

Unverändert ist die Dosierung des L-Glycin mit einem Gramm. Die Aminosäure L-Glycin ist in der Lage, die Wahrnehmung und den Schlaf zu verbessern und kann so gleichzeitig stimulativ oder beruhigend auf das Hirn wirken. Dosierungen zwischen 1-3g sind sinnvoll, allerdings wurden bereits einzelne Dosierungen von 45g verabreicht, ohne dabei Nebenwirkungen zu verursachen.

Ebenfalls unverändert ist die Dosierung des L-Taurin (1g), welches oft in Energydrinks gepackt wird. Es erhöht die Hydration der Zellen und hilft dabei, Stoffe zwischen den Zellmembranen zu transportieren und erhöht somit die Effektivität aller Inhaltsstoffe von Crank V1.2. Die Dosierung von 1g ist lediglich okay, wir hätten uns 2 bis 3g gewünscht.

Acetyl-L-Tyrosin (1g) ist eine bioverfügbarere Form der Aminosäure L-Tyrosin, die im Körper zu den Neurotransmittern Dopamin und Noradrenalin umgewandelt wird. Das erhöht den Fokus, das Wohlbefinden, sowie die Energieproduktion und liefert somit einen Mehrwert fürs Training. Die Dosierung von 1g ist ok und wurde im Vergleich zur 2.0 Version nicht verändert, 1,5-2g hätten uns besser gefallen.

Glucuronolacton (500mg) ist ein Kohlenhydrat, das man in vielen Energydrinks findet. Es passiert die Blut-Hirn-Schranke und dient vermutlich als Energiequelle. Scheinbare Wirkungen sind unter anderem erhöhte Wachheit und leicht verbesserte Ausdauer. Viel mehr ist leider nicht bekannt, da der Stoff nicht sehr gut erforscht ist.

Ebenfalls keine Veränderung gab es bei der Dosierung von Koffein, die nach wie vor bei 300mg pro Portion liegt. Koffein stimuliert unser zentrales Nervensystem und vertreibt so als milde Psychostimulans die Müdigkeit. Für viele Anwender verursachen hohe Gaben an Koffein ein eher ungutes Gefühl, daher ist ESN bei der HC Version des CRANK 1.2 auf 150mg heruntergegangen.

Doch ESN CRANK 1.2 setzt nicht nur auf Koffein, sondern auch auf Grüntee Extrakt (250mg), das ebenfalls Koffein enthält. Green Tea Extrakt, wie das das Heilmittel auch oft genannt wird, enthält neben Koffein auch noch Bitterstoffe, Fluor, Mangan, Vitamin C und Gerbstoffe. Dadurch ist die Wirkung des enthaltenen Koffeins etwas anders. Anwender sprechen von einer angenehmeren Wirkung. Die verschiedenen Grünteesorten enthalten einen sehr unterschiedlichen Koffeingehalt.

Zurück gefunden in ESN CRANK V 1.2 hat das Grapefruitkernextrakt, hier als Grape Seed Extract mit 250mg deklariert. Das Pflanzenextrakt enthält Flavonoide und diese zeichnen sich durch eine Vielfalt an pharmakologischen Wirkungen aus. Diese wirken unter anderem antioxidativ, Herz-Kreislauf belebend, entzündungshemmend, gfäßabdichtend und ödemprotektiv. Sicher kein Muss in einem Booster, macht aber insgesamt Sinn zu supplementieren.

Die restlichen Zutaten in ESN CRANK 1.2 blieben unverändert. Hier waren allerdings auch keine gravierenden Optimierungen notwendig.

Schizandra Extrakt (200mg) wird aus der Heilpflanze Schizandra gewonnen. Es hat regenerierende und gleichzeitig heilende Wirkungen. Es ist bekannt, dass die enthaltenen Schisandrine den Cortisolspiegel senken und den Dopamin-Wert im Körper erhöhen können. Ebenfalls ein positiver Effekt ist der Leberschutz. Insgesamt ist Schizandra sicher kein Must Have in einem Booster, aber als Ergänzung gut geeignet.

Bitter Orangen Schalen Extrakt (100mg) liefert uns, neben anderen Stoffen, das Synephrin mit 6mg. Es wirkt ähnlich wie Ephedrin, aber um einiges schwächer. Normalerweise wird es in Boostern mit um die 50mg dosiert, bei EU Boostern haben wir aber meistens eine Dosierung unter 10mg. Das bedeutet, dass wir nicht so viel von diesem Extrakt merken werden, durch die starken antioxidativen Stoffe bringt es dennoch einen Mehrwert für die Gesundheit.

Ginseng Wurzel Extrakt (100mg) hat ein breit gefächertes Wirkungsspektrum. Es ist zum Beispiel in der Lage, die ATP-Produktion zu erhöhen, es wirkt neuroprotektiv, verbessert die Stimmung, die Wachheit und die Konzentration. 100mg sind hierfür schon ok, 400mg wären jedoch optimal. Auch wäre gut zu wissen, um welche Gattung des Ginsengs es sich handelt, da nur der Koreanische Ginseng (Panax Ginseng) das Beste an Inhaltsstoffen bietet.

Rhodiola Rosea Extrakt (100mg) wirkt stresslindernd und kann die Wachheit und die Ausdauer erhöhen. Es wirkt leicht stimulativ, die Dosierung von 100mg ist aber etwas zu wenig. Normalerweise wird zwischen 300mg und 680mg dosiert, um eine optimale Wirkung zu erhalten.

Pfeffer Extrakt (4,07mg) liefert den Wirkstoff Piperin mit 4mg, welcher die Aufnahme aller anderen Stoffe erhöhen soll. Das geschieht aber erst wirklich optimal ab 15-20mg.

esn-crank-v-1-2-erfahrung-inhaltsstoffe-dosierung

Die Dosierungen von ESN CRANK V 1.2 sind besser als bei seinem Vorgänger.

Die Zusammensetzung von ESN CRANK V 1.2 scheint auf jeden Fall verbessert zu sein. So flog beispielsweise das Beta Alanin heraus, doch dafür haben wir nun wieder 6g Citrullin plus 4g Arginin AKG. Die Dosierung des Koffein ist gleich geblieben, was die einen mögen werden, die anderen wiederum etwas weniger. Insgesamt kann man hier aber jeden Fall von einer Verbesserung sprechen!

>> ESN CRANK V 1.2 JETZT HIER GÜNSTIG KAUFEN!! <<

Zutaten von ESN Crank V1.2:

Zutaten am Beispiel Fresh Berry Juice: Citrullin Malat, Arginin Alpha-Ketoglutarat, Acetyl-L-Tyrosin, L-Glycin, Taurin, Aroma, Glucuronolacton, Koffein, Grüner Tee Extrakt, Traubenkernextrakt, färbendes Lebensmittel (Rote Bete Pulver), Schizandra Extrakt, Bitterorangenschalenextrakt (6% Synephrin), Ginseng Wurzel Extrakt, Rhodiola Rosea Extrakt, Süßungsmittel (Sucralose, Acesulfam K), Pfefferextrakt. Kann Spuren von Milch, Laktose, Gluten, Soja und Ei enthalten.


Geschmack

Für einen Pre Workout Booster mit solch vernünftigen Dosierungen fanden wir den Geschmack gut. Die Geschmacksrichtung „Tropical Punch“ schmeckt recht säuerlich, was aber niemanden verwundern sollte bei 6g Citrullin Malat. Nicht ultra lecker, aber bekommt man gut ‚runter.

esn-crank-v-1-2-erfahrung-inhaltsstoffe-dosierung

Etwas säuerlich aber kein Wunder bei 6g Citrullin Malat in ESN CRANK Version 1.2


Wirkung

esn-crank-v-1-2-pre-workout-workout-wirkung

Wir haben den ESN CRANK V 1.2 ausschließlich mit einer Portion, also 19g getestet. Das lag einfach daran, dass hier die Inhaltsstoffe so gut dosiert sind, dass jeder der zwischen 65Kg und 90Kg wiegt wohl nicht mehr als einen Scoop benötigt.

Hatten wir bei den ESN CRANK Vorgänger-Versionen noch ein Kribbeln durch das Beta Alanin, das ja auch vielen auf den Wecker geht, ist das nun Geschichte. So wirklich spüren werdet ihr also nur die Stimulanzien und so stellt sich nach ca. einer Viertelstunde ein sehr angenehmes Go-Gefühl ein, ohne dass man zu sehr aufgedreht wirkt.


Pump

Wir haben es schon oft gesagt und sagen es an dieser Stelle gerne noch einmal: Die erste Version von ESN CRANK war einer der besten Booster für den Pump, den wir bisher getestet haben. Der ESN CRANK V 1.2 kommt nicht ganz an seinen Vorgänger heran, macht aber hier einen wirklich guten Job. Das Muskelgefühl ist verbessert, des Training macht durch den gesteigerten Pump mehr Spaß und insgesamt kann man sagen, dass es aktuell nicht wirklich viele Pre Workout Booster gibt, die den Pump so merklich verbessern wie der ESN CRANK V 1.2.


Kraft / Energie

Auch hier punktet die 1.2 Version deutlich besser als die 2.0 Variante. ESN CRANK V 1.2 wirkt insgesamt ordentlich pushend, aber ohne das typische drückende Koffein-Feeling, das man bei hohen Gaben gerne einmal bekommen kann. Die Energie ist durch CRANK V1.2 auf jeden Fall gesteigert, kann aber hier nicht mit einem ZEC+ Kickdown 2.0 mithalten. Insgesamt ist das Feeling aber wirklich angenehm und das ist viel wert.

>> ESN CRANK V 1.2 JETZT HIER GÜNSTIG KAUFEN!! <<


Fokus

Keine Stärke von ESN CRANK V 1.2, aber etwas verbessert ist dieser schon. Von EU-Boostern darf man an dieser Stelle ohnehin keinen krassen Tunnelblick erwarten. Durch das angenehme Feeling, das wir durch diesen Booster bekommen, ist man aber am Ende doch etwas konzentrierter beim Workout.


Preis-Leistung-Verhältnis

Den ESN CRANK V 1.2 gibt es mittlerweile in vier Geschmacksrichtungen. In einer Dose sind 380g enthalten und regulär kostet diese 29,90€. Eine Dose liefert 20 Portionen, somit liegt der Portionspreis bei fairen 1,49€.

Das ist sicher kein schlechter Preism für das was man hier bekommt, vor allem wenn man in Betracht zieht, dass Fitmart.de jede Woche Rabattaktionen anbietet, bei denen dann noch einmal 10-20% Ersparnis drin sind.


esn-crank-v-1-2-erfahrung-wirkung

Ein guter deutscher Booster zum guten Preis ist unser Fazit zur Crank 1.2 von ESN

Fazit

Der deutsche Supplement Hersteller liefert mit dem ESN CRANK V 1.2 einen Pre Workout Booster ab, der fast an die allererste Version herankommt. Positiv ist auf jeden Fall, dass der Hersteller sich die Kritik seiner Konsumenten zu Herzen nimmt und auf deren Bedürfnisse eingeht. Wer einen Booster sucht, der für einen guten Pump sorgt und mit hohen Gaben an Koffein kein Problem hat, der wird hier nichts verkehrt machen.

Alternative die nur 150mg Koffein wollen ist der ESN Crank HC.

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 76.3/100 76.3
Geschmack 75
Inhaltsstoffe 80
Wirkung 75
Preis / Leistung 75

Positives

Negatives

Gute Dosierungen
Kommt nicht ganz an die erste Version heran
Guter Pump
Sauerer Geschmack
Inhaltsstoffe zum Großteil gut dosiert

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com