ESN Vitamin Stack im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Deutschland
Durchschnittspreis -

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Gesundheit
Muskelaufbau
Pre Workout

Erfahrungsbericht zum Multivitamin ESN Vitamin Stack

Eine gesunde und bedarfsgerechte Ernährung gehört zu den Grundpfeilern in den Themenbereichen Fitness, Bodybuilding und Kraftsport im Allgemeinen. Die meisten von uns verfügen über das fundamentale Wissen, welche Effekte Eiweiß, Kohlenhydrate und Fette auf unseren Körper und dessen Zusammensetzung haben. Doch während viele penibel zählen, wie viel der einzelnen Makronährstoffe sie konsumieren, sind sich nicht alle von uns sicher, ob sie genügend essenzielle Vitamine aufnehmen. Wir stellen euch heute den ESN Vitamin Stack vor und sagen euch, ob er eine geeignete Ergänzung darstellt.


Verpackung

Das Design des ESN Vitamin Stack gliedert sich farblich und gestalterisch in das Sortiment des deutschen Herstellers ein. Die Dose ist schwarz mit roten Ornamenten und weißer Schrift, so wie wir es von ESN kennen.

>>> Das Multivitamin ESN Vitamin Stack hier zum Bestpreis kaufen! <<<

Die Rückseite trägt wie immer die notwendigen Informationen über Inhaltsstoffe, Dosierungen, Zutaten und Einnahme in deutscher und englischer Sprache. Hier haben wir nichts auszusetzen.

ESN Vitamin Stack Dose

Das Design des ESN Vitamin Stack ist typisch für den Hersteller.

Die Dose des ESN Vitamin Stack ist zwar typisch für den Hersteller mit Produktion in Elmshorn, sieht aber dennoch recht gut aus. Alle wichtigen Informationen sind sauber aufgelistet und gut lesbar dargestellt. 


Inhaltsstoffe und Dosierung

ESN Vitamin Stack Kalorien

Inhaltsstoffe des ESN Vitamin Stack.

Die Tabelle der Inhaltsstoffe gibt die genauen Mengen an, die im ESN Vitamin Stack enthalten sind. Sie sind nicht in einzelnen Komplexe untergliedert und sauber aufgelistet. Gehen wir die einzelnen Vitamine im Detail durch und betrachten deren Darreichungsform und Dosierung genauer.

Vitamin A ist im ESN Vitamin Stack in einer Dosierung von 800 µg pro Kapsel enthalten. Oft wird die Menge dieses Vitamins auch in internationalen Einheiten (i.U.) angegeben. Der Faktor für die Umrechnung hängt davon ab, in welcher Form das Vitamin vorliegt. Im Fall des ESN Vitamin Stack ist es das Retinylacetat. Die hier enthaltene Menge entspricht umgerechnet einer Menge von ca. 2325 i.U., was laut Etikett 100 % des durchschnittlichen Tagesbedarfs eines Erwachsenen darstellt. Dieses fettlösliche Vitamin ist, wie viele von euch wissen, essenziell für die Sehkraft, aber beispielsweise auch für das Immunsystem. Mangelerscheinungen sind unter anderem trockene Haare, Nägel und Haut, Haarausfall, Eisenmangel und Infektanfälligkeit. Eine Überdosierung kann zu Übelkeit, Schwäche und ernsthaften Hautproblemen führen.

Vitamin E ist ein weiteres, fettlösliches Vitamin und ein starkes Antioxidans. Mit 10 mg ist es zwar unterhalb des durchschnittlichen Tagesbedarfs dosiert, doch treten Mangelerscheinungen in diesem Fall äußerst selten auf.

Vitamin K sieht man dagegen selten in Multivitaminprodukten. Es ist essenziell für die Blutgerinnung und die Regulation des Knochenhaushaltes. Auch kann es vor Kalkablagerungen in weichen Geweben wie Blutgefäßen und Nieren schützen, die beispielsweise durch hohe Mengen Vitamin D ausgelöst werden. Im ESN Vitamin Stack liegt es als Vitamin K1 vor. Hierbei handelt es sich um die Form, die wir auch durch pflanzliche Nahrung aufnehmen. Sie ist jedoch etwas weniger effektiv wie Vitamin K2, welches unsere Darmflora produziert und dort ebenfalls von uns aufgenommen werden kann. Die Menge von 100 µg ist für ein Kombiprodukt dennoch in Ordnung. 

Vitamin D ist als Cholecalciferol im ESN Vitamin Stack enthalten. Die Dosierung liegt bei 20 µg, was umgerechnet 800 i.U. pro Kapsel entspricht. Laut Etikett sollen das genau 400 % des Tagesbedarfs eines durchschnittlichen Erwachsenen sein. Herkömmliche Dosierungsempfehlungen liegen jedoch bei 2000 bis 5000 i.U. oder gar höher. Dadurch dass fettlösliche Vitamine (A, D, E und K) aber generell länger lagerungsstabil sind, wenn sie in Fett gelöst werden, wissen wir nicht, ob z.B. nach einem Jahr immer noch 800 i.U. enthalten sind. Außerdem sollte man Vitamin D mit Nahrungsfett zu sich nehmen, da es sonst nicht aufgenommen werden kann. 

Vitamin C finden wir in der bekannten Form des L-Ascorbins im ESN Vitamin Stack wieder. Das Antioxidans hat verschiedene Aufgaben im Körper. Zum einen ist es wichtig für das Immunsystem, zum anderen aber auch für die Kollagensynthese. Vitamin C verbessert auch die Aufnahme weiterer Stoffe wie Zink oder Eisen. Die Mangelkrankheit von Vitamin C lautet Skorbut und ist gekennzeichnet durch schwaches Bindegewebe, was sich unter anderem in Zahnausfall äußert. Vitamin C Mangel ist in unseren Breiten heutzutage aber extrem selten, zumal es als Konservierungsmittel auch in vielen Fertiggerichten und Getränken enthalten ist. 250 mg haben wir in einer Kapsel ESN Vitamin Stack enthalten, was dem Dreifachen des durchschnittlichen Tagesbedarfs entspricht.

Niacin, auch Vitamin B3 genannt, findet man auch häufiger in Pre Workout Boostern. Dieses Vitamin fördert den oxidativen Stoffwechsel, der beim Training stattfindet und begünstigt somit indirekt die Adaptation an einen Trainingsreiz. Außerdem kann es die Muskelausdauer verbessern. Interessant ist auch, dass Niacin zu einem sogenannten „Flushing Effekt“ führen kann, der in einem warmen Gefühl auf der Haut von Gesicht und Händen resultiert. Ähnlich wie Beta-Alanin setzen Hersteller von Boostern daher oft Niacin ein, um eine gewisse „Sofortwirkung“ herbeizuführen, die den Konsumenten glauben lässt, es passiere jetzt etwas ziemlich Abgefahrenes im Körper. Dabei ist es nur eine Nebenwirkung. Für diesen Effekt sind allerdings deutlich höhere Dosen nötig als die 48 mg im ESN Vitamin Stack. Dennoch eine gute Dosierung.

Pantothensäure ist essenziell für die Herstellung von Coenzym-A, welches eine tragende Rolle im gesamten Energiestoffwechsel hat. Ein Mangel ist jedoch extrem selten und eine Einnahme darüber hinaus bringt laut aktueller Studienlage keinen Mehrwert. Die verwendete Dosierung von 20 mg bzw. 333,33 % NRV sind hier völlig zweckmäßig.

Vitamin B1 ist auch bekannt unter dem Namen Thiamin. Es ist insbesondere wichtig für den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und für das Nervensystem. Daher sind Mangelerscheinungen insbesondere damit assoziiert. Auch Immunschwäche, Reizbarkeit und Blutarmut stehen auf der Liste. Die Dosierung im ESN Vitamin Stack ist mit 3,3 mg dreimal höher als der durchschnittliche Bedarf. Wie gut, dass bisher kaum Belege für Überdosierungen vorliegen.

Weiter geht es mit Riboflavin bzw. Vitamin B2. Riboflavin ist ein essenzielles Vitamin, welches maßgeblich an der Umwandlung von Kohlenhydraten und Fetten in nutzbare Energie in Form von ATP beteiligt ist. Bei besonders hohen Dosierungen kann es dazu führen, dass der Urin sich neongelb verfärbt. Dieses Phänomen könnte auch bei den 4,2 mg im ESN Vitamin Stack auftretet.

Vitamin B6 wird auch als Pyridoxin bezeichnet und ist ein essenzielles Vitamin für über 100 Reaktionen im Körper. Es ist hauptsächlich im Proteinstoffwechsel involviert. Außerdem ist es ein wichtiger Cofaktor für die Aktivität des Enzyms „L-dopa decarboxylase“, welches L-DOPA in aktives Dopamin umwandelt. Mit 4,2 mg pro Portion liegt der ESN Vitamin Stack zwar ebenfalls beim Dreifachen des täglichen Bedarfs eines Durchschnittsmenschen, doch sind die im Vergleich zu anderen Produkten noch recht moderat.

Folsäure heißt auch Vitamin B9 und ist besonders wichtig für die Entwicklung des Gehirns und des Nervensystems bei Ungeborenen. Aber auch für Erwachsene ist das Vitamin essenziell. Wir benötigen es besonders für Methylierungsprozesse und die Herstellung von Erbgut. Die Dosierung im ESN Vitamin Stack liegt bei 600 µg, was ebenfalls 300 % des durchschnittlichen Bedarfs eines Erwachsenen entsprechen soll.

Vitamin B12 wird auch als Cobalamin bezeichnet. Besonders Veganer tragen ein Risiko für einen Vitamin B12 Mangel, da es in der Natur ausschließlich in tierischen Lebensmitteln vorkommt. Auch ältere Personen können einen Mangel erleiden, da die Absorption im Alter nachlässt. Hauptaufgabe von Vitamin B12 ist die Funktion des Gehirns und die Herstellung von genetischem Material zu unterstützen. Hier verwendet ESN mit 6 µg pro Kapsel eine Dosierung, die im vergleichbar mit den restlichen B-Vitaminen ist. 

Biotin ist ein weiteres Vitamin aus der Familie der B-Vitamine und wird auch als Vitamin B7 bezeichnet. Es kommt relativ viel in Haaren, Nägeln und Haut vor, weshalb es oft auch in Schönheitsprodukten verwendet wird. Dennoch ist ein Mangel oder die Supplementation mit Biotin eher sehr selten.

ESN Vitamin Stack Nährwerte

Die Dosierungen der Vitamine im ESN Vitamin Stack sind allesamt moderat.

Nach Betrachtung der Inhaltsstoffe des ESN Vitamin Stacks können wir sagen, dass hier nur die essenziellen Vitamine enthalten sind. Zwar muss man Mineralien wie Zink und Magnesium im Bedarfsfall einzeln supplementieren, doch haben wir im Vergleich zu anderen Produkte wie dem Animal Pak auch keine sinnlosen Dinge enthalten. Auch die Dosierungen ergeben allesamt Sinn. Fettlösliche Vitamine, die im Übermaß Probleme bereiten können, sind nah am durchschnittlichen Tagesbedarfs eines Erwachsenen gehalten, und andere Vitamine, bei denen eine leichte Überdosierung keine schlimmen Folgen hat, sind mit dem ca. Dreifachen ebenfalls moderat dosiert. Da haben wir schon ganz andere Kaliber gesehen. 

Zutaten des ESN Vitamin Stack:

Mikrokristalline Cellulose (Trennmittel), Vitamin C (L-Ascorbinsäure), Hypromellose-Kapsel (pflanzliche Herkunft), Niacin (Nicotinamid), Pantothensäure (Calcium-D-pantothenat), Vitamin E (DL-alpha-Tocopherylacetat), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B6 ( Pyridoxinhydrochlorid), Vitamin B1 (Thiaminmononitrat), Vitamin A (Retinylacetat), Folsäure (Pteroylmonoglutaminsäure), Biotin (D-Biotin), Vitamin K1 (Phytomenadion), Vitamin D3 (Cholecalciferol), Vitamin B12 (Cyanocobalamin).


Einnahmeempfehlung

Auf der Dose des ESN Vitamin Stack gibt der deutsche Hersteller folgende Einnahmeempfehlung:

“1 Kapsel täglich mit reichlich Wasser einnehmen”

Die Kapseln an sich haben eine durchschnittliche Größe und sind leicht zu schlucken. Aufgrund der Tatsache, dass fettlösliche Vitamine enthalten sind, die mit ein wenig Nahrungsfett besser aufgenommen werden, sollte man das Produkt zu einer Mahlzeit einnehmen. Dieser Hinweis fehlt uns beim ESN Vitamin Stack jedoch. Hier hätte man durchaus etwas ausführlicher werden können.


Wirkung

Von einem Multivitamin- und Mineralstoff-Präparat sollte man sich keine großen und spürbaren positiven Effekte erhoffen, es sei denn, man nimmt so viel, dass man Durchfall oder Bauchschmerzen bekommt. Sollte man unter einem akuten Nährstoffmangel leiden, würde man natürlich ebenfalls merken, wenn dieser durch die Tabletten behoben wird, aber das war bei uns nicht der Fall.

Einen neongelben Urin konnten wir von ESN Vitamin Stack nicht feststellen. Dafür war die Dosierung des Vitamin B2 eventuell zu gering. Bei empfindlicheren oder leichteren Personen könnte das Phänomen dennoch auftreten.

ESN Vitamin Stack Erfahrung

Der ESN Vitamin Stack ist moderat aber zweckmäßig dosiert.

Wie wir das schon an anderer Stelle erklärt haben, können wir noch sagen, dass wir uns mit dem Konzept eines Multivitaminpräperates ein wenig schwer tun. Die wenigsten von euch werden ihren Mikronährstoffhaushalt regelmäßig messen lassen und deshalb auch keinen Überblick darüber haben, wo sie schon gut versorgt sind und wo Aufholbedarf besteht. Eventuell kennt der eine oder andere seinen Vitamin D Spiegel, aber wer weiß denn, wie sein Vitamin B3 Spiegel aussieht? Mit einem Multivitamin Supplement nimmt man also oftmals Dinge auf gut Glück, ohne zu wissen, ob man es braucht oder sich damit sogar in den Überschuss befördert. Das Positive am ESN Vitamin Stack ist, dass es zwar zweckmäßige, aber dennoch moderate Dosierungen der einzelnen Vitamine enthält. Es ist unwahrscheinlich, dass man eine Überdosis zu sich nimmt, wenn man sich an die vorgesehene Einnahme enthält. Dennoch bezahlt man für Stoffe, die man eventuell gar nicht benötigt.


Preis-Leistung-Verhältnis

Der ESN Vitamin Stack ist als Dose mit 120 Kapseln erhältlich. Dafür zahlt man in der Regel ca. 13,90 €, also knapp 12 Cent pro Stück und Tag.

>>> Das Multivitamin ESN Vitamin Stack hier zum Bestpreis kaufen! <<<

Wenn man wirklich nicht sicher ist, ob man über die Ernährung genügend Vitamine aufnimmt, macht man bei diesem Preis definitiv nichts falsch. Dennoch sollte einem bewusst sein, dass nichts über eine ausgewogene Ernährung geht und wer in den Wintermonaten zusätzlich zu Vitamin D greifen möchte, der sollte sich diesbezüglich ein separates Produkt besorgen.


Fazit

Wie bei allen Multivitamin- und Mineralprodukten gilt auch beim ESN Vitamin Stack, dass man eventuell für Inhaltsstoffe zahlt, die man nicht benötigt. Der Goldstandard ist es immer noch, den Status im Körper bestimmen zu lassen und nur die Stoffe in den richtigen Mengen zuzuführen, bei denen Aufholbedarf besteht. Doch eine solche Analyse kostet natürlich viel Geld. Auch wenn eine bedarfsgerechte Ernährung mit viel Obst, Gemüse, Nüssen, Samen, Fleisch, Fisch, Eiern und Milchprodukten den Mikronährstoffbedarf gut decken kann, sind sich viele nicht ganz sicher, ob sie genügend Vitamine zu sich nehmen. Die häufigsten Mängel entstehen aber bei Vitamin D, Omega-3, Zink und Magnesium, wobei der ESN Vitamin Stack nur das Erstgenannte abdeckt. Hier sollte man genau abwägen, ob sich eine zusätzliche Supplementation lohnt. Mit 12 Cent pro Portion ist man mit dem ESN Vitamin Stack allerdings auf der sicheren Seite, was die anderen Vitamine angeht.




Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 85.0/100 85.0
Inhaltsstoffe 80
Dosierung 85
Preis-Leistungs-Verhältnis 90

Positives

Negatives

moderate Dosierung
enthält nur Vitamine
ansprechendes Design
fettlösliche Vitamine nicht on Öl gelöst
günstiger Preis
zu knappe Einnahmeempfehlung

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com