Genomyx STIMaholic im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland U.S.A.
Durchschnittspreis 33 € (121g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Muskelaufbau
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Hardcore Pre Workout Booster STIMaholic von Genomyx

STIMaholic ist das, was man in den USA gerade den Shit schlechthin nennt. Zu deutsch, das Teil ist sagenumwoben. Das schreit förmlich nach einer Gannikus Review, Freunde. Also haben wir uns mal ein Döschen besorgt um zu sehen, was dieser Hardcore Booster aus Übersee taugt. Seht hier im Test was von STIMaholic zu halten ist.


badt-banner-neuebooster

Verpackung

Die Dose von STIMAholic reiht sich eigentlich in allen Belangen in die Reihe der bisher getesten Booster ein. Klein, schwarz, stylisch und alles auf Englisch. Das kennt man doch bereits und dennoch gibt es bis hier her erst einmal keinen Grund zur Kritik.

>>Genomyx STIMAholic gibt es hier!<<

genomyx-stimaholic-test

In einer Dose STIMaholic sind 121g enthalten, was 35 Portionen ergibt.


Inhaltsstoffe und Dosierungen

genomyx-stimaholic-inhaltsstoffe

Die Inhaltsstoffe von Genomyx STIMahlic

STIMaholic sieht nicht nur aus wie ein typischer amerikanischer Booster, nein wir haben hier auch ganz typisch wieder mit einer Proprietary Blend zu kämpfen. Das heißt an dieser Stelle wie so häufig, wir wissen nicht wie viel drin ist, aber wir wissen was. Die Proprietary Blend nennt sich in diesem Falle „STIMAHOLIC PROB BLEND“ und fällt mit gerade einmal 1,82 g äußerst klein aus. Generell ist ein Scoop mit 3,4 g nicht gerade riesig. Damit das Ding scheppert, müssen also ziemlich potente Inhaltsstoffe drin sein.

Schaut man sich einmal die Zutatenliste von Genomyx STIMaholic an, so haben wir hier nur bedingt Wirkstoffe, die wir in jedem 0815 Booster finden. Beta Alanine &  Caffeine Anhydrous (Koffein) sind wohl mittlerweile Standard, sogar in deutschen Boostern. Bei Beta Alanin wissen wir ja, wir brauchen hiervon täglich 5 g. Erst dann profitieren wir auch wirklich von der Einnahme, weil dann der Carnosin-Spiegel erhöht wird.

Dendrobium Extrakt ist wohl eines der potentesten Pflanzenextrakte in Bezug auf eine sportliche Leistungssteigerung. Benutzer, die Dendrobium einzeln eingenommen haben, berichten davon, dass die Wirkung ähnlich wie bei Ephedrin oder DMAA ausfällt. Und in der Tat ist Dendrobium eine starke Stimulanz des zentralen Nervensystems. Es wäre daher interessant, wie viel genau hiervon in STIMaholic enthalten ist.

Der ein oder andere von euch dürfte Hordenine HCI noch aus dem Dedicated Unstoppable Booster kennen. Hordenine HCI ist eine Stimulans des zentralen Nervensystems und steigert die Leistungsbereitschaft psychisch sowie physisch. Ziemlich potent also.

An nächster Stelle wird das B-Phenylethylamine HCL aufgeführt. PEA (Kurzform) ist ein natürlicher „Dopamin Booster“. Es sorgt nicht nur dafür, dass wir uns besser fühlen, sondern steigert auch die kognitiven Fähigkeiten. Damit das passiert, benötigen wir ca. 250 – 500 mg von B-Phenylethylamine HCL. 500 mg werden wohl eher nicht in STIMAholic enthalten sein, 200 mg aber vielleicht schon.

Das Alpha GPC ist praktisch der Ferrari unter den Cholin-Verbindungen. L-Alpha Glycerylphosphorylcholin (alpha -GPC, Cholin Alfoscerate) kann die kognitiven Fähigkeiten deutlich steigern. Laut Studien wird 1 g Alpha GPC benötigt, um wirklich gut Ergebnisse zu erzielen. Fraglich, ob wir das mit einem Scoop STIMaholic erhalten.

Rauwolfia ist auch unter dem Namen „Indische Schlangenwurzel“ als Heilkraut bekannt. Es wirkt unter anderem stimmungsaufhellend und gefäßerweiternd aufgrund des enthaltenen Yohimbins. Beides Wirkungen, die man während eines Workouts als wünschenswert erachtet.

Huperzine A wird schon seit einiger Zeit bei der Behandlung von Alzheimer eingesetzt, da es erwiesenermaßen deutlich die Leistung des Gedächtnisses und die Konzentration verbessert. Mit bereits 50-200 mcg lassen sich gute Ergebnisse erzielen. 50mcg können hier also gut in STIMaholic vorhanden sein.

Genomyx STIMaholic scheint kein Booster zu sein, der einfach nur die Rübe wegknallt, sondern der gerade auch den Fokus während des Workouts stark verbessern kann und gleichzeitig ordentlich Power gibt. Die Inhaltsstoffe sind allesamt potent und hat man in dieser Zusammensetzung noch in keinem Booster gesehen. Was diese Zusammensetzung so kann, seht ihr unter dem Punkt Wirkung.

genomyx-stimaholic-inhaltsstoffe

Gerade einmal 1,83 g Wirkstoffe aber diese sind sehr potent.

Genomyx STIMaholic enthält folgende Inhaltsstoffe:

Dendrobium Extract (1% Alkaloids), Hardenine HCl, Beta Phenylethylamine HCl, Alpha GPC, Rauwolfia Vomitoria Extract (Std min. 90% Alpha Yohimbe (root extract), Hyperzine A


Einnahmeempfehlung

Bei der Einnahmeempfehlung geht Genomyx auf Nummer sicher. Selbst wer zu faul zum lesen ist, sieht sofort, dass er doch als „Beginner“ erst mal mit einem halben Scoop ins Rennen gehen sollte. Die „Advanced“, also die fortgeschrittenen Athleten unter euch, können direkt mit einem Scoop starten laut Hersteller.


Geschmack

„RED APPLE“ hieß die Geschmacksrichtung unserer STIMaholic Dose und dieser rote Apfel schmeckte wirklich vorzüglich. :D Hier hat Genomyx wirklich einen top Job gemacht, selten so einen leckeren Booster gehabt. In der Tat schmeckt STIMaholic so geil, dass man es auch so trinken würde, nur weil’s lecker schmeckt. :D Sollte man aber nicht machen! (Bevor jetzt ein Hirni auf die Idee kommt, sich das Zeug so hinein zu kippen!)

genomyx-stimaholic-geschmack

STIMaholic ist einer der leckersten Booster, die wir je getestet haben!


Wirkung

Ja Krieger, schmecken tut das Teil und die Zusammensetzung klingt mehr als interessant.

Bei 2 Scoops ist STIMAholic wohl das, was man einen Allround Booster nennen kann. Zunächst einmal werdet ihr eine deutlich bessere Fokussierung bemerken, man bekommt praktisch einen Tunnelblick. Nach  ca. 20 Minuten spätestens steigt der Bewegungsdrang und ihr wollt ins Gym und Gas geben. Doch anders als man das von vielen Boostern kennt, ist dieser Drive etwas subtiler.  Herzrasen oder ähnliches hatten wir jetzt nicht verspürt. Die Thermogenese macht sich aber doch ziemlich gut bemerkbar, auch nach dem Training war einem außergewöhnlich warm. Die Energie, die man durch diesen Booster erhält, ist ebenfalls langanhaltend. Gerade wer mehr als einen Scoop nimmt, ist noch eine ganze Weile energiegeladen.


Pump

genomyx-stimaholic-boosterHätten wir so nicht erwartet, aber der Pump auf Genomyx STIMaholic war schon wirklich sehr geil. Die Durchblutung lief wohl wirklich auf Hochtouren und das Muskelgefühl war absolut genial. Der Pump war sogar so genial, dass er am Beintag schon wieder etwas störend gewesen ist.


Kraft

Von der Power her kann STIMaholic definitiv gut punkten. Bei einem Scoop vielleicht nicht so, aber bei 1,5 bis 2 Scoops geht definitiv etwas mehr beim Training. Wunder darf man hier natürlich nicht erwarten, aber wir hatten in der Tat das Gefühl, dass einfach einige Wiederholungen mehr drin waren. Sehr nice!


Fokus

stimaholic-wirkungWie bereits beschrieben, sorgt Genomyx STIMaholic für einen ordentlichen Tunnelblick und das bereits bei einem Scoop. Bei über einem Scoop wird das noch deutlich spürbarer. Die Fokussierung ist auch relativ lang anhaltend. So hat man das Gefühl auch noch nach dem Training leistungsfähiger zu sein und nicht so schnell zu ermüden.


Crash/Down/Nebenwirkungen

In STIMaholic sind ja einige Substanzen, welche für „gute Stimmung“ sorgen sollen bzw. stimmungsaufhellend wirken. Das konnten wir jetzt gar nicht so sehr feststellen. Allerdings sorgt STIMaholic auch nicht für ein Down nach dem Training. Und das ist ja schon einmal viel wert.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Wer sich etwas umschaut findet im Netz eine Dose STIMaholic mit 121 g für ca. 33 €. Dafür bekommt man laut Hersteller 35 Portionen. Dies würde einen Portionspreis von 0,94 € ergeben. Das ist ein guter Preis.

Da kann man es auch gut verkraften, wenn man etwas mehr als einen Scoop benötigt. Bei 2 Scoops haben wir einen Portionspreis von 1,88 €. Wer die etwas spezielle Wirkung von STIMaholic mag, für den wird dieser Preis am Ende okay sein.


genomyx-stimaholic-erfahrung

Genomyx STIMahlic ist ein guter Booster für die Profis unter euch.

Fazit

Genomyx hat mit STIMaholic einen Booster kreiert, der euch Stimulanzien-Junkies einen neuen Kick geben soll. Hier verspricht der Hersteller einem nicht zu viel. Wer die spezielle Wirkung von STIMaholic mag, der hat hier einen klasse Booster, wenn auch sicher nicht für jeden Tag. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist am Ende gut und einen Crash gibt es auch nicht. Die Profis unter euch können den Booster also gerne einmal testen.

genomyx-stimaholic-kaufen


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 86.3/100 86.3
Geschmack 95
Inhaltsstoffe 85
Wirkung 85
Preis 80

Positives

Negatives

Geschmacklich mega lecker
Eventuell hat für manche 1 Scoop eine zu schwache Wirkung
Super Allround Booster
Kein Crash


Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com