genone-laboratories-old-jack-im-test

Genone Laboratories Old Jack im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland unbekannt
Durchschnittspreis 45 € (245g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Ausdauer
Diät
Gesundheit
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Pre Workout Booster Old Jack von Genone Laboratories

Bei diesem Hardcore Pre Workout Booster sagt der Name eigentlich schon alles. Es soll eine 1:1 Kopie vom alten USP Labs Jack3d sein, der zu seiner Zeit Legendenstatus erreicht hat, bevor er verboten wurde. Wie ihr euch vorstellen könnt, ist das Ganze eine etwas dubiose Sache, selbst den Hersteller kann man nicht mal googlen, lediglich diesen Booster gibt es an der einen oder anderen Ecke zu kaufen. Ob sich der Kauf lohnt und ob er tatsächlich an die Wirkung des alten Jack3d herankommt, lest ihr hier im Test.


badt-banner-neuebooster

Verpackung

Das Design der Dose ist schlicht und scheint, wie auch die Dose selbst, eher zweckmäßig zu sein. Es geht dem Underground-Hersteller offenbar nur darum, dass man versteht, dass es sich bei diesem Booster um eine Kopie des alten Jack3d handelt. Auf der Dose selbst ist keine Adresse des Hersteller abgebildet. Sehr dubios das Ganze also.

>>Geile Hardcore Booster gibt es hier!<<

genone-laboratories-old-jack-test

Beim Genone Laboratories Old Jack handelt es sich um ein Replica des mittlerweile verbotenen Boosters USP Labs Jack3d.


Inhaltsstoffe

Ein Scoop von Old Jack umfasst 5,5g, wovon 4,145g aktive Wirkstoffe der Old Jack Proprietary Blend sind. Das ursprüngliche Jack3d hatte ebenfalls 4,145g an aktiven Wirkstoffen. Kommen wir erstmal wie immer zu den Inhaltsstoffen an sich.

Wie schon bereits erwähnt haben wir eine Proprietary Blend, also bekommen wir keine Einsicht, wie hoch jeder einzelne Stoff dosiert ist. Von der Reihenfolge her unterscheidet sich diese Formel bereits etwas vom alten Jack3d, zudem sind 2 Stoffe enthalten, die vorher nicht dabei waren, nämlich Theophylline und Taurin.

Den Anfang macht Kreatin Monohydat, die Standardform des Kreatins. Es sorgt für eine höhere Maximalkraft und einen verbesserten Muskelaufbau. Allerdings bräuchte man für diese Effekte mindestens 5g täglich. In diesem Fall wird uns das Kreatin nichts nützen und dient wohl eher als billiger Füllstoff.

Danach haben wir Beta Alanin in der Formel enthalten. Es dient als Säurepuffer im Muskel und erhöht so die Ausdauer. Auch hier sollte man täglich um die 4g zu sich nehmen, es wird also wie Kreatin im Booster wenig bis gar nichts bringen (bis auf das Kribbeln bei dem einen oder anderen).

Als nächstes finden wir Taurin, welches viele positive Effekte auf die Gesundheit des Herzens und der Gefäße haben kann. Zudem hilft es dabei, Stoffe zwischen den Körperzellen zu transportieren. In Boostern wird es meistens benutzt, um den Magen zu beruhigen. Hier sind Dosierungen zwischen 500mg und 2g üblich, es könnte in diesem Fall sein, dass es gut dosiert ist. Taurin ist auch einer der 2 Stoffe, die im alten Jack3d nicht vorkamen.

Des weiteren ist L-Arginin Alpha-Ketoglutarat enthalten, das bei Pump und Ausdauer helfen soll. Hier sollte eine Dosierung ab 3g bis 5g vorhanden sein, um eine Wirkung zu verursachen. Tatsächlich wird dieser Stoff so sehr unterdosiert sein, dass wir so gut wie keine Wirkung davon haben werden.

Wasserfreies Koffein sollte jedem von euch bekannt sein. Es hebt die Stimmung, die physische und die kognitive Leistungsfähigkeit an.

Theophylline gehört zu der Gruppe der Xanthine (der auch Koffein angehört). Es wirkt bronchienweitend und erhöht die Leistung des Herzens.

1,3-Dimethylamylamin ist die sagenumwobene Substanz, die Jack3d damals berühmt gemacht hat. Es handelt sich hierbei um ein extrem potentes Stimulanz mit Amphetamin-ähnlicher Struktur, welches die Energie, Kraft, Ausdauer und Stimmung positiv beeinflussen kann.

Schizandrol A (aus Schisandra Chinensis extrahiert) ist der Hauptwirkstoff der genannten Pflanze. Er wirkt offenbar auf das Dopamin-System und erhöht Dopamin im Körper indirekt. Zudem kann es wohl leistungssteigernd wirken.

Von den Inhaltsstoffen her ist Old Jack eher unspektakulär. Es sind zur ursprünglichen Formel von Jack3d zwei Stoffe hinzugekommen. Ob diese nun die Wirkung großartig beeinflussen, sei dahin gestellt. Definitiv sind jedoch alle Stoffe, bis auf die Stimulanzien, unterdosiert. Wie die Wirkung ausfällt und ob Old Jack eventuell sogar besser als der alte Jack3d ist, lest ihr Krieger weiter unten!

genone-laboratories-old-jack-inhaltsstoffe-dmaa

Taurin und Theophylline waren nicht im original Jack3d enthalten.

Zutaten von Genone Laboratories Old Jack:

Creatin Monohydrat, Beta Alanin, Taurin, L-Arginin AKG, Koffein, Theophylline, 1,3 Dimethylamine, Schizandrol A.


Geschmack

Die von uns getestete Geschmacksrichtung „Watermelon“ schmeckt tatsächlich etwas nach Wassermelone. Allerdings fällt die Nuance etwas künstlich aus, dazu hat man einen wirklich minimal bitteren Nachgeschmack. Old Jack ist geschmacklich keine Bombe, aber jeder aus dem Gannikus-Team konnte ihn ohne Probleme trinken und wir sind uns sicher, dass es bei euch Kriegern auch keine Probleme geben wird, was den Geschmack angeht.

genone-laboratories-old-jack-geschmack

Geschmacklich handelt es sich hier um einen guten Booster.


Wirkung

Und wirkt das Ding nun wie der original USP Labs Jack3d? Man muss sagen, Genone Old Jack kommt hier durchaus ran.

genone-laboratories-old-jackBei einem Scoop hat man eigentlich mit der typischen Stim-Booster Wirkung zu rechnen. Das heißt, der Bewegungsdrang steigt genau so wie die Laune. Der Drive kommt so langsam und ihr habt einfach Bock auf euer Workout. Dieser Effekt wird noch einmal verstärkt, wenn ihr euch zwei statt einem Scoop einverleibt. Man kann schon deutlich spüren wie sehr euphorisch man wird und auch ein Laber-Flash wird der ein oder andere von euch sicher feststellen können. Spätestens jetzt muss man wirklich ein Gym aufsuchen, da man schon leicht ins Schwitzen gerät, ohne sich großartig zu bewegen und vergeblich nach einer Hantel sucht!


Pump

Wir haben zwar L-Arginin AKG in der Blend vertreten, allerdings tut sich vom Pump her so gut wie gar nichts – was zu erwarten war. Das Arginin AKG ist hier einfach nur alibimäßig enthalten, was sich dann beim Pump bemerkbar macht.


Kraft

Hat man durch den Genone Laboratories Old Jack mehr Kraft? Gehen 20kg mehr auf der Bank? Ihr werdet vielleicht nicht unbedingt 20kg mehr auf der Bank drücken, aber bei zwei Scoops werdet ihr schon ordentlich Dampf haben. Die Energie, welche man durch diesen Booster bekommt, ist definitiv nicht von schlechten Eltern und so sind lange intensive Workouts durch Genone Laboratories Old Jack einfacher zu absolvieren als ohne. Kurzum, mit dem Teil habt ihr gerade bei zwei Scoops einen richtig guten Tag.


Fokus

Bei einem Scoop hat man einen leichten Fokus, der sich bei zwei Scoops noch weiter verstärkt. Man ist zwar sehr wach und konzentriert, einen echten Tunnelblick hat man aber zu keiner Zeit. Wie schon bei „Kraft“ erwähnt, ist die Stärke von Old Jack eher bei der Energie als bei den anderen Kategorien. Man hat einfach ordentlich Dampf, kann alle Übungen effektiv durchkloppen und hat immer noch Lust zu trainieren, auch wenn deine Muskeln schon anfangen zu streiken. Auch die Ausführung bzw. das Muskelgefühl ist deutlich verbessert, man kann also sehr viel konzentrierter trainieren als sonst.


Crash/Down/Nebenwirkung

Ab zwei Scoops Old Jack bekommt man nach dem Training einen Crash, der je nach Tagesform besser oder schlechter zu verkraften ist. Man fühlt sich etwas erschöpfter als gewöhnlich und ein Down kann sich je nach Typ auch einstellen, ähnlich wie man es vielleicht von Unstoppable, Narcotica V2 oder auch vom originalen Jack3d kennt. Einer unserer Tester hatte leichte Kreislaufprobleme bei der Einnahme von zwei Scoops aufwärts.

Eine weitere Nebenwirkung kann der „Laber-Flash“ sein. Gerade 15 Minuten nach der Einnahme kommt es durch die gesteigerte Euphorie zu einem Drang sich anderen mitzuteilen. So wird man sich angeregt unterhalten, obwohl man eigentlich eher trainieren sollte.

genone-laboratories-old-jack-erfahrung

Bei der Einnahme von 2 Scoops ist durchaus mit einem Crash zu rechnen.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose kostet ca. 45€, dafür bekommen wir auch 45 Servings. Nun muss man sagen, dass wir mit einem Serving/Scoop zwar schon einen ordentlichen Push verspürten, richtig kicken tut Old Jack aber erst ab zwei Scoops.

Wenn man sich mit einen Scoop zufrieden gibt, hat man einen Preis von 1€ pro Portion, was schon sehr gut ist. Wenn man aber 2 Scoops aufwärts verwenden möchte, kostet einen der Spaß schon 2€ pro Portion, außerdem hat man dann auch nur noch um die 22 Portionen. Für die Wirkung am Ende sicherlich okay.


genone-laboratories-old-jack-kaufen

Ein Booster für die Hardcore Fans ist Old Jack in jedem Fall.

Fazit

Wir würden sagen: Genone Laboratories Old Jack kommt an USP Labs Jack3d heran. Die Wirkung ist mit dem des Originals zu vergleichen, auch wenn die beiden Booster nicht identisch wirken.

Wer einen Scoop nimmt, hat etwas Spaß, wer zwei Scoops nimmt, dreht richtig am Zeiger, allerdings können sich dann eben auch die Stim-Booster typischen Nebenwirkungen, wie ein Crash, bemerkbar machen.

Preislich ist das hier keine überragende, aber auch keine schlechte Partie. Wer mit einem Scoop auskommt, hat 45 Trainingseinheiten lange seinen Spaß.

Etwas dubios muss man sagen ist die Herkunft dieses Boosters. So gibt es kein offizielles Unternehmen, welches den Booster herstellt und das Ganze macht irgendwie den Eindruck, als ob ein Untergrund Labor dahinter stecken würde. Wer also auf Nummer sicher gehen will, sollte hier die Finger von lassen!


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 75.0/100 75.0
Geschmack 85
Inhaltsstoffe 65
Wirkung 80
Preis 70

Positives

Negatives

Spendet ordentlich Power
Kann einen Crash verursachen
Wirkt auch bei einem Scoop
Dubiose Herkunft
Für einen Booster geschmacklich gut
Proprietary Blend

Weitere Reviews für dich:

1 comment

  1. Fatih

    Marcel ist der beste , bitte mehr booster Reviews, ach und könnt ihr mal den „Kraken“ von „Sparta Nutrition“ testen Danke

    Gesendet am 3. Januar 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com