GN Narc Limited Edition 2k16 im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland USA
Durchschnittspreis 49,90 € (150g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Hardcore Booster GN Narc Limited Edition 2k16

Nachdem sowohl DMAA als auch DMBA offiziell als nicht weiter verkehrsfähig eingestuft wurden und DMHA die beiden brisanten Substanzen flächendeckend auf dem Markt ersetzte, hat nun mittlerweile nahezu jeder Hersteller einen Hardcore Booster mit der aktuellsten Designer Stimulans im Sortiment verfügbar. Genetic Nutrition Laboratories, kurz GN genannt, hat zwar diesbezüglich etwas länger auf sich warten lassen, konnte aber Ende vergangenen Jahres dann doch ein Supplement mit dem besagten Inhaltsstoff auf den Markt bringen. Dabei herausgekommen ist die Narc Limited Edition 2k16 und hier im Test erfahrt ihr, wie uns das Pre Workout Produkt gefallen hat und ob es mit der ersten Version aus dem Jahr 2015 mithalten kann!


Verpackung

Im Gegensatz zum Vorgänger wurde bei der GN Narc Limited Edition 2k16 eigentlich nicht viel verändert, außer dass nun eben der Zusatz „2k16“ auf der Frontseite zu sehen ist. Vergleicht man die weiße Dose mit den goldenen Highlights allerdings mit dem typischen Hardcore Booster, so macht sie schon einen deutlich edleren und fresheren Eindruck. Wir jedenfalls finden definitiv Gefallen am Produktdesign des Pre Workouts.

Zu erwähnen ist außerdem, dass die Dose der GN Narc Limited Edition 2k16 in diesem Fall in einem zusätzlichen Umkarton zu uns nach Hause kommt, was so definitiv ein Alleinstellungsmerkmal darstellt und die edle Optik weiter unterstreicht, auch wenn der Karton etwas billig wirkt.

Auf der Rückseite der Dose finden wir alle für uns wichtigen Informationen. Unter anderem wurden hier die Supplement Facts, eine detaillierte Zutatenliste und Verzehrempfehlung sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache abgedruckt!

GN Narc Limited Edition 2k16 Verpackung

In einer Dose der GN Narc Limited Edition 2k16 sind 150g und lediglich 15 Portionen enthalten.


Inhaltsstoffe und Dosierung

GN Narc Limited Edition 2k16 Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe der GN Narc Limited Edition 2k16

In der GN Narc Limited Edition 2k16 sind insgesamt zwölf Inhaltsstoffe enthalten, die sich auf zwei Proprietary Blends verteilen und nicht transparent dosiert wurden. Eine Portion des Hardcore Boosters bringt zehn Gramm auf die Waage, wovon 8850mg den aktiven Substanzen zuzuschreiben sind. Der Rest, also deutlich über ein Gramm, ist für Geschmack und Konsistenz zuständig!

Narc Limited Pump (6500mg)

Bei HydroMax handelt es sich um eine patentierte Form von Glycerol Monostearat, die 65 Prozent der besagten Substanz liefert. Wir haben es hier mit einem kleinen, organischen Molekül zu tun, das durch Osmose Wasser in die Muskulatur zieht und auf diese Weise den Pump verbessern kann. Da die Studienlage zu Glycerol im Hinblick Sport noch  relativ dünn ist, verlassen wir uns bei der Dosierempfehlung auf Erfahrungswerte. Hier haben sich Mengen ab 2g als wirkungsvoll herauskristallisiert und im Fall der GN Narc Limited Edition 2k16 kann man davon ausgehen, dass dies pro Serving enthalten ist.

Arginin ist eine proteinogene und semiessentielle Aminosäure, durch deren Konsum sich die Durchblutung und damit gleichzeitig auch der Pump im Training verbessern lässt. Führt man dem Körper diese Substanz in größeren Mengen zu, produziert er mehr Stickstoffmonoxid (NO), was zu einer Weitung der Blutgefäße und einem leichteren Blutfluss führt. Eine gute Dosis beginnt ab circa 5g, die wir mit Sicherheit unterschreiten werden!

Rote Beete Pulver kennt der eine oder andere eventuell als Farbstoff für diverse Produkte, doch diese Substanz kann ebenfalls zur Erweiterung der Blutgefäße dienen, da die darin enthaltenen Nitrate in Stickstoffmonoxid umgewandelt werden können und dadurch den Pump verbessern. Empfehlen würden wir eine Einmaldosis von ungefähr einem Gramm und zumindest rechnerisch ist es nicht auszuschließen, dass eine solche Menge auch in der Formel verwendet wurde!

Narc Limited Stim (2350mg)

N-Acetyl-L-Tyrosin ist die acetylierte Variante der Aminosäure L-Tyrosin, die der Körper zu den beiden Neurotransmittern Noradrenalin und Dopamin umwandeln kann. Der Konsument profitiert dann unter dem Strich von verbessertem Fokus, gesteigerter Laune und einer erhöhten Wachheit. Allerdings benötigen wir für diese Effekte mindestens 2g, die hier nicht enthalten sein werden!

Citrus Aurantium Extrakt ist wohl auch in diesem Fall der Lieferant für Synephrin, bei dem wir es mit einem Alkaloid zu tun haben, das strukturell eine ziemliche Ähnlichkeit mit Ephedrin aufweist, unter dem Strich jedoch deutlich schwächer wirkt. Synephrin kann den Stoffwechsel ankurbeln, den Hunger unterdrücken und in gewissem Maß auch die sportliche Leistungsfähigkeit positiv beeinflussen kann. Die meisten Extrakte sind auf vier Prozent Synephrin standardisiert, was bedeutet, dass wir hier zwar eine durchschnittlich geringe, aber trotzdem spürbare Menge davon enthalten haben werden!

Rhodiola Rosea Extrakt liefert in weiten Teilen den Wirkstoff Rosavin, der sowohl angstlösend als auch stresshemmend wirkt. Zudem trägt Rosavin dazu bei, die Neurotransmitter Dopamin, Serotonin und Norepinephrin zu erhöhen, was Stimmung und Fokus verbessern kann. Gängige Dosierungen liegen bei 300 bis 600mg und sind in der GN Narc Limited Edition 2k16 mehr als vorstellbar!

Koffein sollte jeder unserer Leser mittlerweile kennen, denn wir haben es hier schließlich mit der bekanntesten Stimulans der Welt zu tun, die täglich von sehr vielen Menschen in Form von Kaffee oder grünem Tee konsumiert wird. Koffein wirkt sich auf die Wachheit und die Konzentration aus und kann bei akuter Dosierung auch die Kraft steigern. Wir empfehlen für gewöhnlich eine Dosierung von 200-350mg und man kann vorwegnehmen, dass hier unserem Gefühl nach zu urteilen deutlich mehr enthalten sein dürfte!

Hinter Kigelia Africana verbirgt sich schlichtweg DMHA, das auch unter den Namen 2-Amino-6-Methylheptane oder 2-Aminoisoheptane bekannt ist. Diese Hardcore Stimulans kann unter anderem die Aufnahme von Dopamin und Noradrenalin steigern kann, wodurch sich ein deutlich erhöhter und messerscharfer Fokus ergibt. DMHA lässt sich auch als eine der aktuell wirksamsten Substanzen bezeichnen und wirkt etwas smoother als vergleichsweise DMAA oder DMBA, weshalb ein Crash nur äußert selten vorkommt. Wirksam ist DMHA bereits ab 150mg und es ist fraglich, dass es in der GN Narc Limited Edition 2k16 auch so eine Dosierung enthalten ist.

Theacrin, in der GN Narc Limited Edition 2k16 kryptisch als 1,3,7,9-Tetramethylpurine-2,6,8-trione bezeichnet, ist Koffein von der Struktur sehr ähnlich. Wir haben hierzu einen ganzen Artikel verfasst, auf den wir an dieser Stelle verweisen. Man kann unter dem Strich sagen, dass Theacrin etwas sanfter wirkt als Koffein und man dagegen langsamer eine Toleranz aufbaut. Die Stimulans wirkt bereits aber 100mg, die in diesem Booster nicht unrealistisch ist!

DMAE ist eine Substanz, welche die Acetylcholin Werte im Körper erhöhen, jedoch nicht die Blut-Hirn-Schranke passieren kann. Auf den Fokus hat DMAE also nur einen geringen Einfluss, doch durch eine Verbesserung der Muscle-Mind-Connection kann es sich beispielsweise positiv auf den Pump und die Kontraktionen auswirken, weshalb wir es eher in die erste Matrix gepackt hätten. Mengen zwischen 200 und 300mg sind hier üblich, in der GN Narc Limited Edition 2k16 wird relativ sicher etwas weniger enthalten sein!

Justicia Adhatoda ist hierzulande auch als Indisches Lungenkraut bekannt und wird in der ayurvedischen Medizin bereits seit 3000 Jahren unter anderem gegen Asthma eingesetzt, da es die Bronchien erweitern kann. Es liegt also nahe, dass es auch in der GN Narc Limited Edition 2k16 dafür verwendet wird, um die Sauerstoffaufnahme zu steigern und damit die Leistung positiv zu beeinflussen. Noch haben wir Justicia Adhatoda in keinem anderen Supplement gesehen, weshalb es mit Dosierungsempfehlungen eher schlecht aussieht. In den rar gesäten Studien wird meist mit Mengen im Grammbereich hantiert, weshalb es hier wohl unterdosiert sein wird, sofern es sich nicht um ein Extrakt handelt!

Etwas knifflig wird es am Ende der Supplement Facts, denn hier steht das Extrakt aus Kakaoflavonoiden, das viele positive Effekte auf die Gesundheit hat und Fettverbrennung, Muskelaufbau und kognitive Leistungsfähigkeit verbessern kann, allerdings auch im Bereich von einigen 100mg dosiert werden sollte, was hier nicht allzu realistisch erscheint. In der Zutatenliste taucht das besagte Extrakt allerdings nicht auf. Stattdessen findet sich der Inhaltsstoff Piperin, der die Effektivität der anderen enthaltenen Substanzen verstärkt, indem deren Abbau durch die Hemmung einer Vielzahl von Enzymen verhindert beziehungsweise hinausgezögert wird. Piperin ist bereits ab wenigen Milligramm effektiv und im Falle des Falles, dass es hier enthalten sein sollte, auch mit großer Wahrscheinlichkeit ausreichen dosiert!

GN Narc Limited Edition 2k16 Supplement Facts

Die Dosierungen der aktiven Inhaltsstoffe in der GN Narc Limited Edition 2k16 werden hinter zwei Proprietary Blends verschleiert.

Vom Grundprinzip hat sich die GN Narc Limited Edition 2k16 zum Vorgänger aus dem Jahr 2015 nicht großartig verändert. Wir haben hier eine Matrix für den Pump und eine Matrix für die Stimulanzien, bei denen die Dosierungen der enthaltenen Inhaltsstoffe nicht transparent angegeben wurden. Auf den ersten Blick handelt es sich um einen relativ typischen Hardcore Booster, der jedoch einen vergleichsweise guten Pump bescheren könnte!


Einnahmeempfehlung

Wie der Hersteller auf dem Etikett schreibt, solle man eine Portion (10g) der GN Narc Limited Edition 2k16 mit mindestens 300ml Wasser anmischen und die zubereitete Flüssigkeit etwa 30 bis 45 Minuten vor dem Training konsumieren. Das produzierende Unternehmen emfpiehlt im Anschluss daran nochmals 300ml klares Wasser hinterher zu trinken und im Allgemeinen die Toleranz erst mit einem halben Serving zu testen. Die tägliche Höchstdosis von einer Portion dürfe nicht überschritten werden.

Grundsätzlich gibt es bei der beschriebenen Vorgehensweise des Herstellers nichts zu kritisieren. Warum man direkt nach der Einnahme des Pre Workout Produkts noch einmal 300ml Wasser zusätzlich trinken soll, ist uns allerdings nicht gänzlich klar. Zumindest ist es nicht schädlich, den Körper bei Konsum eines Hardcore Boosters mit ausreichend Flüssigkeit zu versorgen!


Geschmack und Löslichkeit

Die GN Narc Limited Edition 2k16 ist ausschließlich in der Geschmacksrichtung Lemon erhältlich und selbstverständlich haben wir diese für ausgiebig getestet. Zumindest uns konnte der Flavour nicht komplett überzeugen, denn der Hersteller hat das Zitronenaroma sehr gut getroffen, dennoch bleib ein unangenehmer Beigeschmack. Insgesamt ist das zubereitete Getränk nicht zu süß und auch im Nachgang lässt sich keine unangenehme Note feststellen. Wer zudem kein Problem mit Farbstoffen hat, dem wird die erfrischend gelbe Farbe zusätzlich gefallen.

Hinsichtlich der Löslichkeit gibt es ebenfalls nichts zu kritisieren, denn mischt man den Booster nach Angaben des Herstellers an, löst sich alles komplett und rückstandsfrei auf. Man kann außerdem erwähnen, dass das Pulver an sich sehr „fluffig“ ist, was bei anderen Produkten mit größeren Mengen Glycerol Monostearat grundsätzlich nicht der Fall ist und deshalb auf einen gewissen Kniff bei der Herstellung hindeutet!

Geschmack und Löslichkeit sind bei der GN Narc Limited Edition 2k16 nicht zu bemängeln.


Wirkung

Getestet haben wir die GN Narc Limited Edition 2k16 wie immer in verschiedenen Dosierungen. Wir haben dabei mit einem Serving begonnen und uns dann über 1,5 zu insgesamt zwei Portionen, sprich 20g hochgearbeitet. Dabei fiel uns vor allem auf, dass sich bereits nach ungefähr 25 Minuten ein gesteigerter Fokus bemerkbar machte, der im Laufe der Zeit bis zu einem guten Niveau weiter anstiegt.

Vor allem im Bereich von zwei Servings macht sich die durchaus große Menge an Koffein bemerkbar. Viele werden es kennen, dass gerade eine synthetische Version dieser Stimulans nicht das allerbeste Gefühl mit sich bringt, doch wie gesagt war dies bei der normalen Einnahmeempfehlung nicht wirklich bemerkbar! Generell sei gesagt, wer keine Booster mit hohen Koffein-Dosierungen mag, für den scheint GN NARC 2016 nichts zu sein.


Pump

Wirft man einen Blick auf die Pump Matrix in der GN Narc Limited Edition 2k16, dann wird einem klar, dass man hier trotz der intransparent dosierten Inhaltsstoffe im Vergleich zu anderen Hardcore Boostern eine gute Menge an Substanzen hat, die sich positiv auf den Muskelpump auswirken können. Dennoch müssen wir sagen, dass wir in diesem Bewertungskriterium ein wenig enttäuscht waren, denn nach dem Lesen des Etiketts hätten wir zumindest mehr erwartet.

Man darf das nicht falsch verstehen, in puncto Pump ist die GN Narc Limited Edition den meisten anderen Produkten der Kategorie Hardcore Booster überlegen, doch sehr gute Mengen HydroMax und Rote Beete Pulver plus eine solide Dosierung an Arginin, wovon wir ausgehen, sollte unserer Ansicht nach potenter wirken! Hier kann die 2016er NARC Version nur etwas besser punkten als sein Vorgänger. Schade!


Kraft / Energie

Durch den Konsum eines Hardcore Boosters wird man sein 1RM in einer Übung nicht verdoppeln können und die GN Narc Limited Edition 2k16 ist hier definitiv keine Ausnahme, doch die gesteigerte Motivation lässt den einen oder anderen eventuell ein bis zwei Reps mehr herausfeuern.

Die Energielevel sind ebenfalls konstant hoch und machen ein langes Training auf gesteigertem Niveau möglich. Insgesamt kann man als bezüglich Kraft und Energie das Prädikat „gut“ vergeben! Voraussetzung ist hier allerdings, man spricht auf hohe Gaben Koffein gut an. Wem viel Koffein nicht zusagt, dem wird der GN NARC 2016 nicht gefallen.


Fokus

Wie viele DMHA Booster hat auch die GN Narc Limited Edition 2k16 in diesem Bereich die wohl größten Vorzüge. Die gesamte Kombination der Stimulanzien macht sich bereits nach kürzester Zeit bemerkbar und verleiht uns über das ganze Training hinweg einen guten und gleichbleibenden Fokus, mit dem sich konzentriert trainieren lässt.

Wer auf die Wirkung von DMHA steht und einen sehr guten, aber nicht allzu brachialen Fokus, wie man ihn von DMAA und auch von DMBA kennt, für die meiste Zeit bevorzugt, kommt hier durchaus auf seine Kosten!


Crash / Down / Nebenwirkungen

Da man hier auf DMHA als Hauptstimulans gesetzt hat, werden wohl die meisten um einen Crash oder ein Down nach dem Training herumkommen. Wir für unseren Teil konnten diesbezüglich auf jedenfall nichts Negatives feststellen. Zu erwähnen bleibt allerdings, dass gerade die Konsumenten mit einer größeren Toleranz bei 1,5 oder zwei Portionen nach dem Training etwas unsanfter auf dem Boden der Tatsachen landen könnten, was an der erhöhten Koffeinzufuhr liegt. Mit einem Crash vergleichbar ist dieser Effekt allerdings nicht.

Wie so häufig raten wir davon ab, die GN Narc Limited Edition 2k16 zu spät im Tagesverlauf zu konsumieren, da das Ein- und Durchschlafen dadurch beeinträchtigt werden könnten!


Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose der GN Narc Limited Edition 2k16 kostet in der Regel stolze 49,90 €, was für einen Hardcore Booster ein schon ein sehr gesalzener Preis ist. Wir haben es zwar mit einer angeblich limitierten Version zu tun, doch berücksichtigt man zudem, dass nur 15 Servings pro Einheit enthalten sind, was einen Portionspreis von satten 3,33 € bedeutet, lässt sich nicht mehr allzu viel schönreden. Da der neuste Narc nun auch nicht so stark ist, als das man als routinierter Booster Konsument nicht auch 2 Portionen nehmen könnte, ist das Preis-Leistung-Verhältnis fast schon unverschämt hoch. Denn bei 2 Portionen landet ihr bei 6,66€ pro Workout. Das ist eindeutig zu viel für das was wir hier bekommen.

Alles in allem bleibt einem trotz der Limitierung der Produktion nichts anderes übrig, als im Fall der GN Narc Limited Edition 2k16 von einem sehr unterdurchschnittlichen Preis-Leistungs-Verhältnis zu sprechen!


GN Narc Limited Edition 2k16 Fazit

Die GN Narc Limited Edition 2k16 ist ein durchaus solider Hardcore Booster, der jedoch gelinde gesagt eher im teuren Preissegment rangiert.

Fazit

Abschließend bleibt zunächst einmal festzuhalten, dass die GN Narc Limited Edition 2k16 wirkungstechnisch bei weitem nicht mit dem Vorgänger von Ende 2015 mithalten kann. Die Pump Komponente wurde zwar verbessert, jedoch ist die Steigerung der Muskeldurchblutung enttäuschend. Ein Crash bleibt aus, aber übrig von der wirklich brachialen Wirkung von damals bleibt nur ein okayer DMHA Booster mit viel Koffein.

Die GN Narc Limited Edition 2k16 schmeckt in Ordnung und kann hinsichtlich der Effekte mit schwächeren DMHA Produkten auf dem Markt mithalten, doch die letztlichen K.O. Kriterien gegen einen Kauf sind die nur 15 Servings pro Dose und der damit einhergehende Portionspreis von satten 3,33 €, den man so an anderer Stelle sicherlich wenn überhaupt nur äußerst selten findet. 

Wer Fan von limitierten Versionen ist und Booster Döschen im Regal sammelt, der wird natürlich auch einen Kauf der GN Narc Limited Edition 2k16 in Betracht ziehen, was in Bezug auf die Wirkung auch kein gravierender Fehler wäre, doch der normale Booster Konsument wird mit preiswerteren Alternativen besser fahren. Wenn man sich für die Anschaffung dieses Produkts entscheidet, dann sollte sie mit einer guten Rabattaktion kombiniert werden!

Alternative: Olympus Labs Reign

GENETIC NUTRITION Narc LTD. 2K16 Dose 150 g
  • Narc Limited Edition 2 K16 ist ein Produkt Hardcore und nicht für die Herzen schwach und Weicheier - es ist zu
  • Dann sind Sie zu niedrig.


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 57.5/100 57.5
Inhaltsstoffe 70
Geschmack 65
Wirkung 70
Preis-Leistungs-Verhälntis 25

Positives

Negatives

Solide Wirkung
Proprietary Blend
Geschmacklich okay
Nur 15 Portionen
Sehr hoher Preis

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com