ironmaxx-firestarter-test

IronMaxx FIRESTARTER im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Deutschland
Durchschnittspreis 22€ (24 Dosen)

Nährwerte pro 250ml

Brennwerte 113 Kcal
Eiweiß < 0g
Kohlenhydrate 27,5
Fett < 0g

Produkteignung

suboptimal optimal
Ausdauer
Diät
Gesundheit
Mahlzeitenersatz
Muskelaufbau
Post Workout
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Energy Drink FIRESTARTER von IronMaxx

Bei uns Pumpern sind ja Energy Drinks stets hoch im Kurs. Von 0 auf 100 Dank des Zaubertranks und das bitte mit möglichst wenig Kalorien. Warum IronMaxx mit FIRESTARTER einiges richtig gemacht hat, aber genauso viel falsch, seht ihr hier im Testbericht.

IronMaxx FIRESTARTER gibt es hier!!


badt-banner-neuebooster

Verpackung

Man kann über IronMaxx sagen, was man will, aber schlecht sehen die Supps vom deutschen Hersteller eigentlich nie aus. So ist das auch hier der Fall. Der Energy Drink FireStarter ist in einer schwarzen Dose verpackt und insgesamt macht das durchaus etwas her.

ironmaxx-firestarter-erfahrung

Den Energy Drink IronMaxx Firestarter bekommt ihr einzeln oder in einer 24er Packung.


Inhaltsstoffe und Dosierungen

firestarter-ironmaxx

Nährwerte von IronMaxx FIRESTARTER

Irgendwie verstehen wir IronMaxx beim Blick auf die Nährwerte nicht. Als Supplement Firma, die Drinks für Sportler macht, sollte es doch im eigenen Interesse sein Kalorien und vor allem zuckerarme Drinks im Sortiment zu haben. FIRESTARTER enthält pro 250ml Dose satte 27,5g Zucker. Das macht sich dann auch bei den Kalorien bemerkbar. Pro Dose nehmen wir 113 kcal zu uns. Sicher nicht der Grund, wieso man fettleibig wird, aber dennoch unschön. Eiweiß und Fett sind in keinen nennenswerten Mengen vorhanden.

Übrigens einmal zum Vergleich, ein normales RedBull hat die selben Nährwerte. Da hätte wir von einem Supplement Hersteller doch wesentlich mehr erwartet.

Bei der Zutatenliste macht sich bemerkbar, dass man sich bei IronMaxx zumindest über ein Problem Gedanken gemacht hat. Nein, nicht über Zucker, sondern über das Dosenpfand. Dem ein oder andere wird auffallen, dass in IronMaxx FireStarter 51% Molke aus Milch in Form von Konzentrat enthalten ist. (Das hat übrigens wenig mit dem Whey Protein aus Molkenkonzentrat gemeinsam)

In Sachen Koffein, werden die VPX Bang (300mg Koffein) Fans hier nicht glücklich, aber da muss man IronMaxx etwas in Schutz nehmen. Mehr als 32mg pro 100ml Koffein dürfen in Deutschland leider nicht in so einen Drink gepackt werden.

Neben all dem Zucker und den typischen Energy Drink typischen Zutaten wie Glukose, Säureregulator (Citronensäure, Natriumcitrate), Kohlensäure ist in diesem Drink auch Taurin enthalten. Das wird ja gerne in Energy Drinks hineingemischt. Allerdings verrät uns der Hersteller nicht genau wie viel. Wieso? Das ist für uns wenig verständlich.

So wirklich vom Hocker haut uns die Zusammensetzung des FIRESTARTERs nicht. Der Grund ist einfach… zu viel Zucker!

ironmaxx-firestarter-naehrwerte

Kein Dosenpfand aber dafür eine ordentliche Portion Zucker.

Zutaten des IronMaxx Firestarter´s Energy Drink:

Zutaten: Molke Milch aus Konzentrat (51%), Wasser, Zucker, Glukose, Säureregulator (Citronensäure, Natriumcitrate), Kohlensäure, Taurin (0,4%), Aroma, Säureregulator (Magnesiumhydrogencarbonat), Kaffein (0,03%), Glucuronolacton, Inosit (0,02%), Farbstoffe (Ammonsulfit-Zuckerkulör und Riboflavin), Vitaminmischung (Niacin, Vitamin B6, Biotin, Vitamin B12). Enthält Koffein. Für Kinder und schwangere Frauen nicht empfohlen Nur in begrenzten Mengen verzehren. Nicht geeignet für Kinder, Schwangere, Stillende, Diabetiker und koffeinempfindliche Menschen. Nicht mit Alkohol mischen.


Geschmack

Nährwerte wie ein Red Bull und überraschenderweise kommt der Geschmack verdammt nah an den Drink, der die Flügel verleiht, heran! Der Geschmack ist wirklich köstlich, egal ob Eis gekühlt oder auf Zimmertemperatur.

Grundvorraussetzung ist natürlich, dass man dieses typische Energy Drink Aroma auch mag. Denn der sehr süße Geschmack, der viele an aufgeweichte Gummibärchen erinnert, ist ja bekanntlich nicht jedermanns Sache. Wer aber die kickenden Drinks mag, der wird nur Lob aussprechen, denn geschmacklich muss sich IronMaxx FIRESTARTER weder hinter RedBull, Monster oder Restless verstecken.


Wirkung

Hier passieren eigentlich keine Überraschungen. 80mg Koffein pushen einen im Alltag etwas, sofern man gerne einmal Kaffee trinkt oder sich vor dem Training einen Stim haltigen Booster gönnt. Für wen diese Dinge kein Thema sind, der wird die 80mg natürlich deutlich stärker zu spüren bekommen. Auch ist immer mitentscheidend, was man so im Magen hat. Und ehrlicherweise muss man an der Stelle auch sagen, ein Kaffee würde es hier auch tun.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose IronMaxx Firestarter gibt es bereits ab ca. 0,69 €. Wer 24 Dosen des leckeren Energy Drinks haben möchte, zahlt bei IronMaxx direkt lediglich 16,56 €.

Wer sich im Netz weiter umsieht, der findet einige Shops die FIRESTARTER ebenfalls im Sortiment haben. Hier geht der Preis für 24 Dosen aber in der Regel bei ca. 20 € los. Die Einzelnze Dose kostet meistens zwischen 0,69 € und 0,99 €

Vergleicht man diesen Drink mit Konkurrenzprodukten, so ist der Preis am Ende des Tages eigentlich gar nicht so schlecht.


ironmaxx-firestarter-energy-drink

Guter Preis, guter Geschmack, aber eben auch Zuckerhaltig.

Fazit

IronMaxx hätte uns mit Firestarter eigentlich einen optimalen Energy Drink serviert, wenn nicht das Problem mit dem Zucker wäre. Praktisch die kompletten Kalorien entstammen dem Zucker. Schade eigentlich. Denn geschmacklich ist der pfandfreie Drink ganz vorne und der Preis ist für ein Lifestyle Getränk auch gut.

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 70.0/100 70.0
Geschmack 90
Inhaltsstoffe 45
Wirkung 70
Preis 75

Positives

Negatives

Leckerer Geschmack (ähnlich RedBull)
Enthält viel Zucker
Kein Dosenpfand
Preislich gut


Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com