MyProtein High Protein Pasta im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland UK
Durchschnittspreis 6,99 € (400g)

Nährwerte pro 100g

Brennwerte 396kcal
Eiweiß 50g
Kohlenhydrate 31g
Fett 7,5

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Mahlzeitenersatz
Muskelaufbau

Erfahrungsbericht zur MyProtein High Protein Pasta

Nudeln gehören wohl ohne jeden Zweifel zu den Kohlenhydratquellen, die sich unter Kraftsportlern mit der größten Beliebtheit erfreuen. Wie mittlerweile allerdings weitläufig bekannt sein sollte, benötigt unser Körper vor allem ausreichend Protein, um überdurchschnittlich viel Muskulatur aufzubauen. In herkömmlicher Pasta findet man von diesem essentiellen Makronährstoff nur leider nicht wirklich viel. Die MyProtein High Protein Pasta kann allerdings mit einer Extra-Portion Eiweiß bestechen, weshalb wir sie uns aktuell näher für euch angesehen haben. Ob uns dieses Produkt überzeugen konnte oder nicht, erfahrt ihr wie immer hier im Test!


Verpackung

Jeder kennt wohl die typischen weiß-blauen Standbeutel des britischen Discount Hersteller, die nicht wirklich schön, aber vor allem funktional sind. Auch die MyProtein High Protein Pasta kommt in einer ähnlichen Plastikverpackung zu uns nach Hause, doch aufgrund der schwarzen Farbe unterscheidet sich diese deutlich erkennbar von anderen Produkten im Sortiment des Unternehmens aus dem Vereinigten Königreich. Eine definitiv verbesserte Optik, die für Abwechslung sorgt.

Auf der Rückseite finden wir sowohl eine Nährwerttabelle als auch die zugehörige Zutatenliste, eine Zubereitungsanleitung und diverse andere Hinweise. Alle Angaben wurden gut leserlich in englischer Sprache abgedruckt!

>> MyProtein High Protein Pasta hier kaufen! <<

MyProtein High Protein Pasta

Eine Packung der MyProtein High Protein Pasta enthält 400g.


Inhaltsstoffe und Nährwerte

Nährwerte der MyProtein High Protein Pasta

Der Hersteller gibt eine Portion der MyProtein High Protein Pasta auf der Rückseite mit 60g und auf der Vorderseite mit 100g an. Wir beziehen uns hier allerdings auf den zuletzt genannten Wert, da es erstens allgemein gängig ist und uns dieses Gewicht zumindest für eine Beilage als einigermaßen schwer genug erscheint, um einen durchschnittlichen Sportler mit einer mittelgroßen Zwischenmahlzeit zu versorgen!

100g der MyProtein High Protein Pasta liefern uns also unter dem Strich genau 396 Kalorien, die sich auf stolze 50g Protein, 31g Kohlenhydrate und 7,5g Fett verteilen. Ballaststoffe sind ebenfalls mit 2g vertreten, was zwar etwas wenig, doch immerhin besser als nichts ist.

Der hohe Proteingehalt kommt zum Großteil aus dem enthaltenen Erbsenprotein Isolat, bei dem es sich um eine rein pflanzliche Eiweißquelle handelt, die den Körper mit allen essentiellen Aminosäuren versorgt. Insbesondere Veganer setzen sehr häufig auf Protein aus Erbsen, doch warum sich die MyProtein High Protein Pasta maximal für Vegetarier eignet, wird im nächsten Abschnitt klar.

Ebenfalls in der Formel dieses Produkts enthalten sind nämlich frische Eier, durch die sich die Wertigkeit der vorhandenen Proteinmenge zusätzlich verbessert. Sowohl das Erbsenprotein Isolat als auch die Eier werden ungefähr zu gleichen Teilen zum insgesamt als niedrig zu bezeichnenden Fettanteil beitragen.

Verantwortlich für den moderaten Anteil an Kohlenhydraten in der MyProtein High Protein Pasta ist das verwendete Durumweizen, wobei es sich um einen anderen Namen für Hartweizen handelt, der für gewöhnlich zu Herstellung von Teigwaren Anwendung findet. Während sich hinsichtlich der Qualität demnach ein Vergleich mit herkömmlichen Nudeln herstellen lässt, muss gleichzeitig erwähnt werden, dass im hier getesteten Produkt natürlich deutlich weniger Carbs enthalten sind.

Bezüglich Nährwerten und Zutaten gibt es bei der MyProtein High Protein Pasta nichts zu bemängeln.

Bezüglich Nährwerten und Zutaten gibt es bei der MyProtein High Protein Pasta nichts zu bemängeln.

Zumindest im ersten Moment scheint die MyProtein High Protein Pasta zu überzeugen. Der Proteingehalt ist hoch, der Fettanteil verhältnismäßig niedrig und auch die Menge der enthaltenen Kohlenhydrate ist nur halb so groß wie bei üblichen Nudelsorten. Man darf also auf den weiter unten folgenden Geschmackstest gespannt sein!

Zutaten der MyProtein High Protein Pasta:

Erbsenprotein Isolat (55%), Durumweizen, Frische Eier (13%)

>> MyProtein High Protein Pasta hier kaufen! <<


Zubereitung

Zuerst bringt man einen Topf mit ausreichend viel Wasser zum Kochen. Je nach Größe der Portion sollte hier selbstverständlich ein geeignetes Gefäß mit einer bestimmten Menge Flüssigkeit gewählt werden.

Beginnt das Wasser zu kochen, gibt man die MyProtein High Protein Pasta in den Topf, schaltet die Hitze etwas herunter und lässt das Ganze vor sich hinköcheln. Nach ungefähr zehn bis zwölf Minuten gießt man die fertigen Nudeln unter Zuhilfenahme eines Siebs ab, um daraufhin mit dem Anrichten zu beginnen.

Dieser Ablauf sollte auch für den schlechtesten Hobbykoch machbar sein. Wirklich spannend wird es erst, wenn man zur MyProtein High Protein Pasta noch eine passende Soße zaubern muss, worauf in diesem Fall jedoch nicht eingegangen wird! 


Geschmack und Konsistenz

Zugegeben, riecht man vor dem Gebrauch in die Packung der MyProtein High Protein Pasta, erwartet man alles andere als ein leckeres Aroma, doch letztlich schmecken die zubereiteten Nudeln sehr neutral, was nichts anderes bedeutet, als dass man sie problemlos mit den im Supermarkt erhältlichen Varianten vergleichen kann. Uns ist diesbezüglich nichts Negatives aufgefallen.

Die Konsistenz unterscheidet sich ebenfalls nicht maßgeblich von herkömmlichen Nudelvarianten. Mit etwas Vorstellungskraft könnte man eventuell ein leicht sandiges Gefühl im Mund ausmachen, das jedoch wirklich nur sehr schwer festzustellen ist und vielen Personen wohl überhaupt nicht auffallen würde.

Kombiniert man die MyProtein High Protein Pasta mit einer leckeren Soße, bekommt man ein schmackhaftes Gericht mit hohem Proteinanteil!

myprotein-high-protein-pasta-test-review-geschmack-konsistenz

Geschmacklich lässt sich die MyProtein High Protein Pasta mit normalen Nudeln vergleichen.


Preis-Leistung-Verhältnis

Einen Plastikbeutel der MyProtein High Protein Pasta mit 400g Inhalt bekommt ihr über den Online Shop des Herstellers für einen regulären Preis von 6,99 €. Bei durchschnittlich 100g pro Serving führt das zu einem Portionspreis von 1,75 €.

Auch wenn es sich hier um ein eher innovatives und gut schmeckendes Produkt handelt, dessen Makronährstoffe überzeugen können, ist der Preis dennoch im wahrsten Sinne des Wortes gesalzen. Mehr als ein mittelmäßiges Preis-Leistungs-Verhältnis ist hier nicht drin!


BIs auf den Preis lässt sich an der MyProtein High Protein Pasta nicht viel kritisieren.

BIs auf den Preis lässt sich an der MyProtein High Protein Pasta nicht viel kritisieren.

Fazit

Die MyProtein High Protein Pasta ist eine gelungene Alternative zu den gewöhnlichen Nudeln aus dem Supermarkt, die nicht nur sehr ähnlich schmeckt, sondern auch von den Nährwerten her vergleichbar ist. Der Unterschied ist, dass die einzelnen Makronährstoffe in anderen Mengen vorliegen: Viel Protein, moderate Menge Kohlenhydrate und nahezu gleich niedriger Fettanteil. 

Einziger Kritikpunkt ist der Preis, bei dem wohl nur die wenigsten zuschlagen werden. Bekommt man die MyProtein High Protein Pasta allerdings durch eine der zahlreichen Rabattaktionen beim britischen Hersteller stark vergünstigt, macht man definitiv keinen Fehler, denn qualitativ ist das Produkt hochwertig!

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 71.7/100 71.7
Inhaltsstoffe 90
Geschmack 80
Preis-Leistungs-Verhältnis 45

Positives

Negatives

Gute Nährwerte
Zu hoher Preis
Knappe Zutatenliste
Guter Geschmack

Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com