MyProtein My Bar Zero im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland UK
Durchschnittspreis 25,49 € (12er Box)

Nährwerte pro 65g

Brennwerte 198kcal
Eiweiß 20,2g
Kohlenhydrate 28,6g
Fett 6,2g

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Mahlzeitenersatz
Muskelaufbau

Erfahrungsbericht zum My Bar Zero von MyProtein

Wir haben in der letzten Zeit schon den einen oder anderen Proteinriegel für euch unter die Lupe genommen, der es laut Hersteller mit dem Quest Bar aufnehmen können soll. Während der Großteil der von uns getesteten Riegel durchaus gut war, haperte es meist an den verfügbaren Geschmacksrichtungen, von denen Quest Nutrition einige auf Lager hat. Besser könnte sich hier der MyProtein My Bar Zero schlagen, den wir in diesem Beitrag thematisieren möchten. Ob uns der Proteinriegel des Discount Herstellers überzeugen konnte, lest ihr hier im Test!


badt-banner-neuebooster

Verpackung

In Bezug auf die Verpackung finden wir beim MyProtein My Bar Zero nichts vor, was wir bei anderen Herstellern nicht auch schon gesehen hätten. Je nach Geschmacksrichtung ist mittlerweile der entsprechende Riegel abgebildet, der uns praktisch das Wasser im Munde zusammen laufen lassen soll. Das geschieht in der Tat.

Was die Angaben auf der Rückseite der Folie angeht, finden wir in englischer Sprache alles vor, was uns interessieren würde. Hierzu gehören wie immer natürlich eine Nährwerttabelle und die Zutatenliste. 

> MyProtein My Bar Zero hier kaufen! <<

myprotein-my-bar-zero-erfahrung

In einer Packung der MyProtein My Bar Zero Protein Riegel sind 12 Stück enthalten.


Inhaltsstoffe & Nährwerte

Nährwerte vom MyProtein My Bar Zero

Der MyProtein My Bar Zero ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich. Wir beziehen uns in puncto Nährwerte und Zutaten auf die Sorte Lemon Cheesecake, wobei sich die diversen Varianten nicht allzu sehr voneinander unterscheiden. 

Ein MyProtein My Bar Zero hat ein Gewicht von genau 65g, was immerhin 5g mehr sind als übliche Proteinriegel dieser Art. Für diese 65g bekommt man insgesamt 198 Kalorien, die sich auf 20,2g Protein, 28,6g Kohlenhydrate (2,6g netto) und 6,2g Fett verteilen. In den Kohlenhydraten eingerechnet ist ein Ballaststoffanteil von stolzen 26g!

In puncto Protein kann man den Hersteller hier direkt loben, denn es wurde mit dem Milchprotein nur eine Eiweißquelle verwendet. Milchprotein kennen viele von euch sicher auch als Casein, welches man als sehr hochwertig bezeichnen kann. Wir haben es hier mit einem Protein zu tun, dass langsamer verdaut wird und den Körper somit über einen längeren Zeitpunkt versorgt. Kollagenes Eiweiß suchen wir hier glücklicherweise vergebens.

Auch das Thema Kohlenhydrate ist relativ schnell abgearbeitet, denn der größte Teil besteht hier wie gesagt aus Ballaststoffen, die aus den schon allseits bekannten Isomalto-Olisacchariden kommen. Da diese für den Körper nicht verwertbar sind, reduziert sich der Netto-Kohlenhydratanteil, den man aus der Differenz von Gesamtkohlenhydraten und Ballaststoffen erhält, auf nur 2,6g.

Kommen wir zum Schluss noch zum Fett: Hier finden sich letztlich auch nur zwei Inhaltsstoffe, die zum Fettanteil von insgesamt 6,2g beitragen, nämlich das Sonnenblumenöl und die Mandeln. Das kann man nun mögen oder nicht, aber die auch hier muss man sagen, dass es sich um eher natürliche Zutaten handelt.

myprotein-my-bar-zero-diaet

Gute Nährwerte und auch die Nährwerte passen beim MyProtein My Bar Zero Protein Riegel.

Alles in allem haben wir es beim MyProtein My Bar Zero mit einem sehr soliden Proteinriegel zu tun. Das Protein kommt nur aus einer hochwertigen Quelle und die Netto-Kohlenhydrate sind gering. Auch die enthaltenen Fette halten sich mengentechnisch in Grenzen, weshalb sich der MyProtein My Bar Zero theoretisch für alle Ernährungsformen eignet. Positiv zu erwähnen ist außerdem, dass die Zutatenliste sehr kurz gehalten ist!

Zutaten des MyProtein My Bar Zero (Lemon Cheesecake):

Milchprotein, Isomalto-Oligosaccharide, Füllstoff (Polydextrose), Oligofruktose, Sonnenblumenöl, Mandeln 5.6%, Aroma, Salz, Säurungsmittel: Zitronensäure, Süßungsmittel (Steviol Glycoside), Farbstoff: Beta Carotin.


Geschmack & Konsistenz

Den MyProtein My Bar Zero gibt es wie bereits erwähnt in verschiedenen Geschmacksrichtungen. Zwar kann die Auswahl hier nicht mit der von den mittlerweile schon legendären Quest Bars mithalten, sie ist aber im Vergleich zu anderen Konkurrenzprodukten definitiv überlegen.

Verfügbar sind aktuell folgende Sorten:

  • Apple-Cinnamon (Apfel-Zimt)
  • Cookies & Cream
  • Strawberry-Vanilla (Erdbeer-Vanille)
  • Caramel-Peanut (Karamell-Erdnuss)
  • Almond-Vanilla (Mandel-Vanille)
  • Lemon-Cheesecake (Zitronen-Käsekuchen)

Wir haben natürlich alle Sorten für euch getestet, wobei wir zusätzlich auch noch Chocolate (Schokolade) im Haus hatten, doch diese Sorte scheint es aktuell nicht mehr zu geben.

Auf jede der Sorten einzeln eingehen werden wir hier nicht, da die verschiedenen Varianten auch immer irgendwo unterschiedlich wahrgenommen werden. Wir können euch jedoch sagen, dass einige Mitglieder aus unserem Team jeweils alle Sorten durchgetestet haben und es keinen Flavour gab, der wirklich schlecht war. Wenn, dann lag dies mit der persönlichen Präferenz zusammen, doch man bekommt beim MyProtein My Bar Zero definitiv den Geschmack, der auch auf der Verpackung steht!

>> MyProtein My Bar Zero hier kaufen! <<

Was man natürlich wie immer erwähnen muss, ist die typische Maoam Konsistenz, die alle Riegel dieser Art aufweisen. Wer diese nicht mag, der ist auch mit dem MyProtein My Bar Zero nicht gut beraten und sollte besser auf einen normalen Molkeriegel zurückgreifen!

myprotein-my-bar-zero-geschmack

Bei so viele Geschmacksrichtungen wie es sie beim MyProtein My Bar Zero Protein Riegel gibt, sollte für jeden etwas dabei sein.


Preis-Leistung-Verhältnis

Feiert ihr die @myproteinde My Bar Zero ? #myprotein #proteinbar

A photo posted by Gannikus.com (@gannikuscom) on

Den MyProtein My Bar Zero bekommt ihr beim Hersteller selbst ausschließlich in der 12er Box. Hierfür zahlt ihr regulär 25,49 €, was unter dem Strich einem Riegelpreis von 2,12 € entspricht.

Dieser Preis allein wäre auf jedenfall schon konkurrenzfähig mit vergleichbaren Produkten und somit überdurchschnittlich gut. Berücksichtigt man dazu noch die eigentlich täglichen Rabatte des Discount Herstellers MyProtein, wird der ohnehin gute Preis noch einmal um 20-30 Prozent günstiger.

Wir halten den Preis für angemessen und das Preis-Leistungs-Verhältnis demnach für im oberen Viertel anzusiedeln!


Fazit

myprotein-my-bar-zero-kaufen

Wer einen cleanen Eiweiß Riegel sucht, der macht mit dem MyProtein My Bar Zero Riegel nichts falsch!

Unserer Meinung nach hat MyProtein mit dem My Bar Zero gute Arbeit geleistet. Die Zutatenliste wurde auf ein Minimum an Inhaltsstoffen beschränkt und zudem liest sie sich im Großen und Ganzen ziemlich clean. 

Zum durchaus guten Geschmack kann der MyProtein My Bar Zero mit einer guten Makronährstoffverteilung punkten, aufgrund der man den Proteinriegel in eigentlich jede Ernährungsform „hineinfitten“ kann. 

Wer keinen großen Wert auf eine hübsche Verpackung legt, die ohnehin nur nebensächlich sein sollte, der bekommt von uns eine klare Kaufempfehlung!

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 86.7/100 86.7
Inhaltsstoffe 90
Geschmack 85
Preis-Leistungs-Verhältnis 85

Positives

Negatives

Hochwertige Proteinquelle
Maoam Konsistenz
Guter Geschmack
Guter Nährstoffverteilung


Weitere Reviews für dich:

Weider ATP Boost im Test

Erfahrungsbericht zum Pre Workout Weider ATP Boost Adenosintriphosphat, kurz ATP, sollte jedem von...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com