MyProtein Protein Hot Chocolate im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland U.K.
Durchschnittspreis 20,99€

Nährwerte pro 100g

Brennwerte 335 kcal
Eiweiß 57g
Kohlenhydrate 2,3g
Fett 19g

Erfahrungsbericht zum Protein Hot Chocolate von MyProtein

Der Winter hat uns fest im Griff, aber dennoch haben wir den Sommer schon im Blick. Viele von uns arbeiten bereits jetzt hart an ihrer Sommerform, was die unzähligen Fragen bezüglich Diäten und Gewichtsverlust in diversen Facebook-Gruppen, Chats und Foren bestätigen. Eine ausreichende Proteinversorgung darf dabei natürlich auf keinen Fall fehlen, doch wer will in den kühlen Tagen schon einen kalten Shake zu sich nehmen? Wäre es nicht viel cooler ein proteinreiches Heißgetränk zu haben, dass man in seiner Regenerationsphase bequem auf der Couch beim Anschauen von Gannikus-YouTube-Videos (*hust*) schlürfen kann? So in etwa dachte sich das auch der englische Hersteller Myprotein und entwickelte eine heiße Schokolade mit einer gehörigen Portion Eiweiß. Ob die Myprotein Protein Hot Chocolate auch so gut schmeckt wie sie klingt, erfahrt ihr wie immer hier bei uns in der Review!


Verpackung

Wer Myprotein kennt, der weiß was jetzt kommt und darf diese Sektion ausnahmsweise überspringen. Die „Protein heiße Schokolade“ kommt traditionsbewusst in einem weiß-blauen Beutel mit Produktnamen auf der Vorderseite und einer Wall-of-Text auf der Rückseite.

Das mit den Beuteln ist ein generelles bei Myprotein. Daraus lässt sich das Pulver nicht sehr sexy entnehmen, besonders wenn der Füllstand zuneige geht und auch die Wiederverschließbarkeit ist nicht ganz so angenehm wie bei einer Dose. Dafür spart man hierdurch an Kosten und zur Not kann man das Pulver auch selbst in eine leere Dose umfüllen. Trotzdem wie immer ein kleiner Minuspunkt.

Die Inhaltsstoffe, sowie Zubereitungsempfehlung, Warnhinweise und Allergene finden sich auf der Rückseite in englischer, französischer, deutscher, spanischer, italienischer, finnischer, schwedischer und dänischer Sprache. Das macht es vielleicht nicht übersichtlicher, aber man kann Myprotein kaum vorwerfen hier nicht an möglichst viele internationale Kunden zu denken! Die Nährwerttabelle auf der Packung der Myprotein Protein Hot Chocolate ist ebenfalls in diesen acht Sprachen ausgefüllt. Der Messlöffel liegt auch in der Verpackung bei, von daher Daumen hoch.

Protein Hot Chocolate von Myprotein ist als 1 kg Beutel in der Geschmacksrichtung Schokolade erhältlich.

Myprotein Protein Hot Chocolate Heiße Schokolade

Bei der Myprotein Protein Hot Chocolate handelt es sich um eine heiße Schokolade mit besonders viel Protein.


Inhaltsstoffe und Zutaten

MyProtein Protein Hot Chocolate Nährwerte

Nährwerte der MyProtein Protein Hot Chocolate.

Schaut man sich die Nährwerte an und hat im Vorfeld schon einmal die heiße Schokolade von MyProtein getrunken, ist man erst einmal positiv überrascht. Die Nährwerte erinnern bspw. ein klassisches Whey Protein Konzentrat Pulver. Wer das ganze mit milch trinkt, muss natürlich noch dementsprechend die Kalorien hinzuaddieren.

Die eingesetzten Proteinquellen sind allesamt eher langsam verdaulich und versorgen euch damit über einen längeren Zeitraum mit Aminosäuren für eure Muskulatur. Wie es sich für ein proteinangereichertes Lebensmittel gehört, finden wir an erster Stelle der Zutatenliste die Proteinmischung, bestehend aus Milchprotein Konzentrat, Micellarem Casein, PeptoPro (Casein Hydrolysat) und Magermilchpulver. Wir haben es hier also ausschließlich mit Milchproteinen zu tun, was an sich sehr hochwertige Proteinquellen sind.

Ein wenig überraschend ist der Einsatz von PeptoPro, welches ein hydrolysiertes Casein darstellt. Hydrolysiert bedeutet, dass das Protein durch Enzyme schon in kleinere Bruchstücke, so genannte Peptide, heruntergebrochen ist und dadurch sehr viel schneller aufgenommen werden kann. Trotz dass PeptoPro aus Casein hergestellt ist, ist es damit sehr schnell verdaulich, bietet aber die Vorteile des Aminosäure-Spektrums eines Caseins. Ähnlich wie Creapure ist aber auch PeptoPro ein patentierter Rohstoff und daher nicht gerade günstig. Auf der Myprotein Website ist es in Reinform derzeit für 62,99 € und damit dem vierfachen Preis von normalem Wheyprotein Konzentrat erhältlich. Somit muss man sagen, dass hiermit echt eine Premium-Zutat verbaut ist. Aus welchem technologischen Grund das der Fall ist lässt sich nur mutmaßen.

Die weiteren Zutaten sind dann nur noch für den Geschmack und Löslichkeit enthalten. Neben Kakaopulver sind das also noch Aromen, der Süßstoff Sucralose, sowie Sojalecithin als Emulgator.

Myprotein Protein Hot Chocolate Inhaltsstoffe

Die Deklaration von Myprotein Protein Hot Chocolate ist etwas verwirrend.

In Anbetracht der Zutaten und deren Reihenfolge in der Liste kommen uns die Nährwerte dagegen ein wenig komisch vor. Die Proteinrohstoffe sollten insgesamt einen recht niedrigen Kohlenhydratwert ergeben und wenn der Rest mit Kakaopulver und Aromen aufgefüllt sein sollte, müsste mehr Fett enthalten sein. Würde das Magermilchpulver weiter vorne in der Zutatenliste stehen, würden sich die Werte erklären, aber so ist es etwas undurchsichtig.

Zutatenliste der MyProtein Protein Hot Chocolate:

Proteinmischung (61%) (Milch Protein Konzentrat, Micellares Casein (Milch), PeptoPro*®* (Casein Hydrolysat (Milch)), Magermilchpulver), Kakaopulver, Natürliches Aroma, Süßungsmittel (Sucralose), Emulgator (Sojalecithin).


Zubereitung

Myprotein empfiehlt uns die heiße Schokolade wie folgt zuzubereiten:

1 Messlöffel (25 g) in einer mikrowellenfesten Tasse in 150-200 ml Wasser oder Milch geben und bei voller Leistung 60-90 Sekunden lang erhitzen. Noch einmal umrühren und als proteinreiches Heißgetränk genießen. Die Zubereitungsempfehlung basiert auf einer Mikrowelle mit einer Leistung von 800 Watt.

Für die Kalorienzähler unter uns muss man an dieser Stelle festhalten, dass ein Messlöffel der Myprotein Protein Hot Chocolate definitiv mehr sind als 25 g. Wir haben einen gestrichenen Scoop für euch abgewogen und kommen auf ca. 35 g.

Ansonsten ist die Zubereitung recht simpel. Man sollte allerdings nicht versuchen, das Pulver mit heißem Wasser zu überbrühen, wie man das vielleicht mit normalem Instant-Kakao oder Kaffee machen würde, denn dabei wird ein Teil des Proteins denaturieren (ausflocken) und sich dann zu Klumpen formen.


Löslichkeit

Hält man die Zubereitungsemfehlung der Myprotein Protein Hot Chocolate ein, löst sich das Pulver sehr gut in Wasser und auch in Milch. Man sollte darauf achten, das Getränk nicht zu lange in der Mikrowelle zu erhitzen, denn sonst tritt ebenfalls das oben genannte Problem mit der Denaturierung auf. Dabei können sich dann auch im Nachhinein Klumpen bilden und die Tasse überlaufen. Wir sprechen da aus Erfahrung!


Geschmack und Konsistenz

Die Protein heiße Schokolade ist natürlich erstmal nur in der Geschmacksrichtung „Schokolade“ verfügbar, allerdings bietet Myprotein darüber hinaus auch noch „Protein Latte Macchiato“ und „Protein Mocca“ als Heißgetränke an. Es würde uns allerdings auch nicht wundern, wenn es bald zusätzlich weiße Schokolade als Geschmacksrichtung geben würde.

Zunächst haben wir die heiße Schokolade mit Wasser zubereitet und der Geschmack hat uns wirklich überrascht. Die Myprotein Protein Hot Chocolate schmeckt wirklich sehr gut und nicht wirklich nach einem proteinangereicherten Getränk, sondern wirklich nach heißer Schokolade. In Milch ist das Ganze dann natürlich noch etwas cremiger und vollmundiger, besonders wenn man Vollmilch verwendet. Also geschmacklich ist Myprotein da durchaus ein Meisterstück gelungen!

Kleiner Insinder-Tipp: Da diese Proteinmischung in heißem Wasser nicht so schnell denaturiert (ausflockt) wie Wheyprotein, eignet es sich auch hervorragend für ein selbstgemachtes Protein-Porridge. Zusammen mit einem Löffel Erdnussbutter unschlagbar lecker!

Myprotein Protein Hot Chocolate Geschmack

Geschmacklich ist die Myprotein Protein Hot Chocolate grandios.


Preis-Leistungs-Verhältnis

1 Kilogramm der Protein Hot Chocolate von Myprotein kostet regulär 20,99€ und kommt somit auf einen Portionspreis von ca. 0,52€.

Dieser Preis ist vergleichbar mit denen der normalen Milch- und Caseinproteine bei Myprotein, allerdings bekommt man dafür einen etwas geringeren Proteingehalt. Die coole Idee und der hervorragende Geschmack machen dies unserer Meinung aber wieder wett.

Preislich kann man die heiße Schokolade also ruhig mal mitbestellen, wenn Myprotein wieder ein gutes Angebot raushaut und man Bock auf heiße Schokolade hat.


Myprotein Protein Hot Chocolate Kaufen

Wir können die Myprotein Protein Hot Chocolate empfehlen.

Fazit

Generell muss man sagen, dass diese proteinangereicherten Nahrungsmittel sicherlich kein Must-Have sind und für den Muskelaufbau andere Dinge wichtiger sind. Allerdings bringen diese Produkte ein wenig Abwechslung in den Alltag und können eine proteinreiche Ernährung etwas einfacher machen. MyProtein bringt regelmäßig tolle und innovative Protein-Snacks auf den Markt und die Protein Hot Chocolate ist geschmacklich sehr gut gelungen. Wer also offen für solche Produkte ist und bereit ist dafür zu zahlen, dem können wir dieses Heißgetränk sehr ans Herz legen. Wir können aufgrund des großartiges Geschmacks, die Myprotein Protein Hot Chocolate durchaus empfehlen.


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 85.0/100 85.0
Geschmack 90
Inhaltsstoffe 90
Preis 75

Positives

Negatives

Sehr guter Geschmack
kocht schnell über
einfacher Zubereitung
im Beutel verpackt
coole Idee


Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com