NutraClipse Alpha Drive im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland U.S.A.
Durchschnittspreis 40 €

Produkteignung

suboptimal optimal
Ausdauer
Diät
Muskelaufbau
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Pre Workout Booster NutraClipse Alpha Drive

Alpha Drive gehört aktuell zu den meist gehyptesten Boostern der Fitness-Szene. Ein Grund mehr für uns von Gannikus.com einmal einen kritischen Blick auf das Teil zu werfen, um zu sehen, was ist drin und was der Pre Workout Booster so bewirken kann. Seht hier im Test, ob sich der Kauf lohnt und ob Alpha Drive in der Riege der Hardcore Booster mithalten kann.

NutraClipse Alpha Drive gibt´s hier zum Bestpreis im Internet!!!


Verpackung

Wie man es nicht anders kennt von amerikanischen Boostern, hat auch die Dose von Alpha Drive swag! Die Aufmachung ist cool und wir finden alle Infos, die wir brauchen auf der Dose.


Inhaltsstoffe und Dosierungen

So typisch amerikanisch wie das Gewand vom Pre Workout Booster Alpha Drive ist, so typisch ist auch die Proprietary Blend, mit der wir uns hier leider wieder herumschlagen müssen. Soll heißen: Wir wissen zwar was drin ist, aber nicht wie viel von was.

Schaut man sich einmal den Stack an, der in Alpha Drive enthalten ist, so weiß man sofort: Das Ding wird knallen! Koffein an erster Stelle hat man schon oft gesehen. Eine eher neue Substanz ist das Theophylinne. Dieser Stoff ist eher aus Asthmamedikamenten bekannt und sollte für ordentlich Power sowie Pump sorgen. An dritter Stelle steht das Synephrine von dem wir wissen, dass es ähnlich wirkt, wie das in Deutschland verbotene Ephedrin. Bis hier her sind das schon einmal ziemlich starke Inhaltsstoffe. Das im Gegensatz zu den vorher genannten Stoffen an vierter Stelle geführte Citrullin Malat wirkt dagegen schon harmlos. Wir wissen leider nicht, wie viel Gramm der jeweiligen Substanzen enthalten sind.

Wir wollen gar nicht betonen, dass wir DMBA auf die Karte gebracht hätten, doch vor unseren „Enthüllungen“ hat kein Mensch in Deutschland darüber gesprochen. Für viele ist das DMBA sicher ein Kaufargument für Alpha Drive. Hier versteckt es sich hinder dem Markennamen AMP Citrate.

Das waren dann auch schon die Highlights der Inhaltsstoffe. Von Beta Alanin, N-Acetyl-Tyrosine, und Agmatine Sulfat wissen wir ja ziemlich genau, was es kann und das es in einem Pre Workout Booster auf jeden Fall Sinn macht.

Ein ebenfalls eher selten gesehener Gast ist Mucuna, welchem unter anderem eine Verbesserung der Spermaqualität nachgesagt wird. Hinzu kommen noch weitere positive Effekte, die aber weiter unten erfolgen.

Das Creatin-O-Phophat sieht man aktuell auch immer öfter in Boostern. Hier steht es an drittletzter Stelle. Daher ist fraglich, ob die Dosierung wirklich gut ist.

NutraClipse Alpha Drive enthält folgende Inhaltsstoffe:

Koffein – gelangt innerhalb von 30 -45 Minuten in den Blutkreislauf und wirkt stimulierend auf die Psyche. Die Konzentration sowie die körperliche Leistungsfähigkeit werden durch die Einnahme verbessert. Durch Koffein werden die Blutgefäße erweitert und die Muskulatur besser mit Sauerstoff versorgt.

Theophyllin – ist ein Methylxanthin und könnten manche von euch eventuell aus der Asthmabehandlung kennen. Es wirkt entzundungshemmend so wie bronchien- und gefäßerweriternd. Durch diese Eigenschaften sorgt es für eine sehr gute Muskeldurchblutung und verbessert die Ausdauerleistung von Sportlern.

Synephrin – Wird vielen sicher unter dem Namen Oxedrin bekannt sein. Dieses Alkaloid, welches in Supplementen auch häufig als Bitterorangen-Extrakt bezeichnet wird, ist chemisch so wie pharmakologisch sehr stark mit Ephedrin verwandt. Synephrin wirkt stark stoffwechselanregend und kann die sportliche Leistung steigern. Des Weitern unterdrückt es das Hungergefühl und steigert deutlich die Motivation.

Citrullin Malat – Hierbei handelt es sich um eine Aminosäure, welche die Beseitigung des Giftsstoffes Ammoniak positiv unterstützt. Außerdem verzögert es die Übersäuerung der Muskeln. Die Kombination aus Citrullin und Malat wirkt der Erschöpfung entgegen und steigert die Creatin-Resynthese so wie die ATP Synthese. Dadurch dass Citrullin im Körper zu Arginin umgewandelt werden kann, steigert es außerdem die Muskeldurchblutung, was das Muskelwachstum indirekt unterstützt.

AMP Citrate – Ist ein Markenname für die Substanz 1,3 Dimethylbutylamine, auch mit DMBA abgekürzt. Vom chemischen so wie pharmakologischen Aufbau her ist DMBA dem in Deutschland verbotenen DMAA (,3-Dimethylamylamin) sehr ähnlich. Es wirkt auch ähnlich doch ist dabei etwas schwächer in Sachen Nebenwirkungen. Es wirkt stark auf die Energiebereitstellung und den Stoffwechsel des Köpers. Durch die Einnahme von DMBA setzt der Körper mehr Adrenalin frei und und der Fokus wird verbessert.

N-Acetyl-Tyrosin – ist ein acelytiertes Derivat der nicht essenziellen Aminosäure L-Tyrosin. Es wirkt belebend und sorgt für einen besseren Fokus. Des Weiteren ist es Antioxidant und bekämpft freie Radikale.

Agmatine Sulfat – Agamatin Sulaft erhöht den Stickstoffoxyd-Spiegel und sorgt so für eine verbesserte Muskeldurchblutung. Durch die verbesserte Durchblutung der Muskeln sollte auch die Regenerationsfähigkeit verbessert werden. Agmatin senkt außerdem den Kortisolspiegel, steigert die Insulinproduktion, hat eine antioxidative Wirkung und regt die Bildung von Wachstumshormonen an.

Mucana – Hierbei handelt es sich um eine Vorläufersibstanz von Dopamin welche unter anderem die Fettverbrennung steigern soll, das Immunsystem stärken, die Konzentrationsfähigkeit steigern so wie die Motivation.

Creatinol-O-Phosphate – Sorgt dafür, dass die Muskeln nicht so schnell übersäuern und beeinflusst den Adenosine Triphosphate Level, also ATP Speicher positiv. In Kombination mit Beta Alanin und Citrullin Malat sorgt es für einen synergischen Effekt, welcher für mehr Muskelausdauer sorgt.

Di-Creatin-Malat – Ist letztendlich nichts anderes als Creatin Monohydrat in Verbindung mit Apfelsäure. Durch diese Verbindung soll die Bioverfügbarkeit des Creatins verbessert werden. Hierdurch soll die Resorbation gesteigert werden, wodurch die Wirkung des Creatin maximiert wird.


Geschmack

Unwichtiger Punkt aber dennoch erwähnenswert: Der Geschmack. Hier ist Alpha Drive mittelmäßig. Soll heißen: Wir hatten schon schlechtere aber auch besser schmeckende Booster, die wir uns hinter die Binde gekippt haben.

Wirkung

Generell ist erst einmal zu sagen, sofern man nicht gerade 90 kg wiegt, sollte man hier wirklich erst einmal mit 1 Scoop anfangen, denn Alpha Drive wirkt – und das nicht zu knapp.

Ein Beta-Alanin-Kribbeln werden wohl die wenigsten spüren. Darauf muss man gar nicht warten. Vielmehr setzt sich nach gut einer viertel Stunde nach der Einnahme ein Tunnelblick ein und man spürt, dass es jetzt los geht. So wird einem langsam aber sicher warm und der Bewegungsdrang steigt. Das macht sich auch am erhöhten Puls bemerkbar, der auch über mehrere Stunden anhält.

NutraClipse Alpha Drive gibt´s hier zum Bestpreis im Internet!!!

Beim Training angekommen, setzt das Schwitzen schneller ein als sonst. Durch die gesteigerte Motivation würde man das Aufwärmen am liebsten überspringen. Insgesamt macht das Training richtig Spaß, denn man ist einfach total aufgedreht und verspürt förmlich die Lust, Bäume auszureißen.

Das ganze wirkt sich auch deutlich auf die Länge eines Trainings aus. Mit Alpha Drive intus muss man sich zwingen zum Ende zu kommen. 90 Minuten Training gehen eigentlich relativ locker von der Hand. Anschließendes Cardio? Kein Problem! Denn Energie dürftet ihr durch den Booster genug haben und der Hunger wird größtenteils gekillt. Wer also eher einen leichten Arm-Tag vor sich hat, der sollte mit Alpha Drive eher langsam machen, da das wohl Perlen für die Säue wären.


Pump

alphadrive-booster-testEs gibt wenige Booster, die sowohl die Energiebereitstellung deutlich verbessern als auch für einen grandiosen Pump sorgen. Der Pre Workout Booster Alpha Drive von Nutra Clipse schafft aber beides mit einer Einnahme.

Schon nach den ersten Sätzen ist der Muskel gut durchblutet. Auch bei eher schweren Sätzen mit geringer Wiederholungszahl beschert Alpha Drive einen sagenhaften Pump.


Kraft

Der Pump ist grandios, aber wie sieht es mit der Kraft aus? Alpha Drive kann euch sicher nicht helfen, 15 kg mehr auf der Bank zu drücken. Auch an einem schlechten Tag, an dem Ihr euch nicht gut fühlt, sorgt der Booster für ordentlich Power.
Wie bereits gesagt, ist gerade die Kraftausdauer deutlich erhöht. So hat man auch noch nach einer Stunde ordentlich Energie und muss sich praktisch zwingen das Workout zu beenden.


Crash / Down / Nebenwirkungen

In der Wirkung ist Alpha Drive stark und hier muss man klar sagen, dass die Nebenwirkungen nicht ganz ohne sind. Nach dem Training kann es passieren, dass ein kleines Down einsetzt. Wobei man hier sagen muss, das hat man schon wesentlich schlimmer erlebt.

Was für den einen vielleicht positiv sein kann, werden andere an diesem Punkt eher kritisieren. Wir haben ja bereits gesagt, dass die Energiebereitstellung durch Alpha Drive stark erhöht wird. Das macht sich eben auch daran bemerkbar, dass einschlafen so wie durchschlafen mit Alpha Drive eher zum Problem werden kann. Ihr solltet also vorher überlegen, ob ihr am Abend wirklich diesen Booster zu euch nehmen solltet, denn der Schlaf kann eventuell darunter leiden.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell haben nicht sehr viele Händler NutraClipse Alpha Drive im Sortiment. In der Regel ist dieser Booser für 39€-49 € zu erhalten. Wir haben einige Shops ausfindig machen können, die Alpha Drive bereits für 39,90 € anbieten.

Laut Hersteller befinden sich in der 270 g Dose 30 Portionen. Das ist in dem Fall zutreffend, denn dieser Pre Workout Booster wirkt ab dem ersten Scoop. Das hat man eher selten. Bei einem Scoop haben wir also einen Portionspreis von 1,33 €. Das ist ein fairer Preis und hier gibt es nichts zu meckern!


Fazit

Was kann NutraClips Alpha Drive nun? Der Booster beschert euch einen klasse Pump und verleiht euch ordentlich Energie. Die Motivation wird deutlich gesteigert und so hat uns die Wirkung in allen Belangen überzeugen können.

Zu spät am Abend sollte Alpha Drive nicht eingenommen werden, da der Schlaf darunter leiden kann. Für Anfänger ist der Booster eher nicht geeignet, da die Wirkung doch sehr stark ist.

Insgesamt gehört Alpha Drive auf jeden Fall zu den guten Hardcore Pre Workout Boostern und spielt in einer Liga wie Dedicated Unstoppable, Cannibal Ferox oder VPX Redline White Heat mit. Die Profis unter euch Kriegern machen mit diesem Booster auf jeden Fall nichts falsch!



Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 85.0/100 85.0
Geschmack 75
Inhaltsstoffe 85
Wirkung 90
Preis 90

Positives

Negatives

Starke Wirkung ab dem 1. Scoop
Proprietary Blend
Preis-Leistung-Verhältnis ist gut
Nicht für Anfänger geeignet
Macht richtig Spaß beim Training

Weitere Reviews für dich:

ESN Designer Bar

ESN Designer Bar im Test

Erfahrungsbericht zum Proteinriegel ESN Designer Bar Das ESN Designer Whey gehört zweifelsfrei...

2 comments

  1. Pingback: Die stärksten Hardcore Pre Workout Booster des Jahres 2014 - Gannikus.com

  2. Pingback: DMBA offiziell in ganz Deutschland verboten! - Gannikus.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com