NutraClipse Alpha Drive Xtreme (DMHA Version) im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland USA
Durchschnittspreis 32,90€ (270g)

Erfahrungsbericht zum Hardcore Booster Alpha Drive Xtreme von NutraClipse

Mit den verschiedenen Versionen des Hardcore Boosters Alpha Drive hat sich der Hersteller NutraClipse fest auf dem Markt der Pre Workout Produkte etabliert. Nachdem jedoch mittlerweile sowohl DMAA (1,3-Dimethylamylamine) als auch DMBA (AMP Citrat) mehr oder weniger das Zeitliche gesegnet haben, stellt auch das amerikanische Unternehmen – wie viele andere – bei ihrem Aushänge Supplement dieser Kategorie auf die Stimulans DMHA um. Ob uns der neue NutraClipse Alpha Drive Xtreme zugesagt hat und wir ihn euch weiterempfehlen können, erfahrt ihr wie immer in unserem Booster Test!


Verpackung

Wie so häufig haben wir es auch beim NutraClipse Alpha Drive Xtreme mit einer typischen, schwarzen Booster Dose zu tun. Die Optik ist wie auch bei den Vorgängern als ziemlich nice einzustufen und je nach Geschmacksrichtung ist das vordere der Verpackung etwas anders gestaltet, was nicht die Regel ist – Daumen hoch dafür!

Ebenfalls nicht standardmäßig enthalten ist ein Dosierlöffel, denn beispielsweise der deutsche Hersteller IronMaxx hat diesen bei ihrem Booster ZORN kurzerhand vergessen. Doch warum erwähnen wir das? Der NutraClipse Alpha Drive Xtreme beinhaltet einen Scoop mit angebautem Trichter, den man so nicht jeden Tag zu Gesicht bekommen wird. Zwar lässt sich dieser nicht verschließen und transportieren, man kann so aber das Pulver in eine Flasche oder ein ähnliches Gefäß leichter einfüllen. Nicht notwendig, aber durchaus erwähnenswert und „nice to have“!

Alle anderen Informationen wie zum Beispiel Supplement Facts und Dosierempfehlung wurden gut leserlich in englischer Sprache angebracht, weshalb es hier nichts zu meckern gibt!

>> NutraClipse Alpha Drive Xtreme jetzt hier kaufen! <<

nutraclipse-alpha-drive-xtreme-erfahrung

Ein Dose Nutra Clipse Alpha Drive Extrem mit DMHA liefert 30 Portionen.


Inhaltsstoffe und Dosierung

Inhaltsstoffe vom NutraClipse Alpha Drive Xtreme

Wie wir das schon von den vorigen Versionen vom Alpha Drive kennen, setzt sich auch der neu NutraClipse Alpha Drive Xtreme aus einer großen Proprietary Blend zusammen. Doch nur, weil wir es gewohnt sind und schon kennen, heißt das natürlich nicht, dass uns das auch gefällt. Eine Proprietary Blend ist und bleibt ein sehr großer Kritikpunkt, da man einfach nie genau sagen kann, wie viel von welcher Substanz enthalten ist. Man kann es zwar durch die Reihenfolge der Stoffe in etwa abschätzen, aber wirklich glücklich macht das letztlich niemanden!

Kommen wir dennoch zu den einzelnen Inhaltsstoffen. Ein Scoop vom NutraClipse Alpha Drive Xtreme wiegt laut Hersteller genau 10.410mg und liefert uns genau 9g aktive Wirkstoffe, die in der „ALPHA Drive proprietary blend“ zusammengefasst wurden und sich wie folgt darstellen:

Beta Alanin vermag es, die Konzentration an Carnosin im Muskel zu erhöhen, weshalb es sich perfekt für Sportarten eignet, bei denen Kraft in kürzester Zeit verfügbar sein muss. Letztlich schützt diese Substanz unseren Muskel vor Übersäuerungen, was uns ein längeres Training ermöglicht und die eine oder andere Rep mehr heraushauen lässt. Dafür muss Beta Alanin jedoch täglich eingenommen werden und hat in einem Pre Workout eher weniger zu suchen. Die minimale Dosierung sollte schon bei 3,5-4g täglich liegen. Es ist fraglich, ob so viel im NutraClipse Alpha Drive Xtreme enthalten ist, aber zumindest wird man wohl ein Kribbeln verspüren, da es an erster Stelle auftaucht.

Citrullin Malat ist nichts weiter als die Aminosäure L-Citrullin, die meist im 2:1 Verhältnis an Apfelsäure (Malat) gebunden ist, was die ganze Sache effektiver macht. Citrullin kann die Leistung steigern, der Ermüdung vorbeugen und auch die Erholung beschleunigen. Vor allem aber wird es hier deshalb verwendet, weil es im Körper zu Arginin konvertiert und sich so positiv auf Pump und Vaskularität auswirkt. Eine geeignete Dosierung läge bei 5-6g, doch so viel wird hier in NutraClipse Alpha Drive Xtreme nicht enthalten sein.

Bei N-Acetyl-L-Tyrosin handelt es sich um die acetylierte Form der Aminosäure L-Tyrosin. Aufgrund seiner wohl besseren Bioverfügbarkeit und demnach schnelleren Aufnahme ist es oftmals die gängige Wahl in Boostern. Die nicht essentielle Aminosäure kann das Wohlbefinden steigern, die Stimmung erhellen und wacher machen. Primär soll sie jedoch für einen besseren Fokus sorgen. 2-3g gelten von unserer Seite als Empfehlung, diese hier in NutraClipse Alpha Drive Xtreme aber wohl nicht umgesetzt wurde. In Verbindung mit den anderen Wirkstoffen kommt es aber relativ wahrscheinlich durch einen synergetischen Effekt dennoch zu einer Wirkung.

Agmatin Sulfat ist ein Abbauprodukt von Arginin, welches aus dem Decarboxylierungsprozess entsteht. Auf den Körper hat es viele positive Eigenschaften, wie zum Beispiel einen schützenden Effekt auf das Gehirn und eine allgemein schmerzlindernde Wirkung. In Boostern wird es in erster Linie für den Pump verwendet. Anders als Arginin kann Agmatin jedoch kein Stickstoffmonoxid (NO) freisetzen, doch durch die Aktivierung diverser Enzyme kommt es dennoch zu Auswirkungen auf Durchblutung und Vaskularität. Eine gute Dosierung wäre hier 1g aufwärts und das kann hier auch enthalten sein!

Mucuna (Pruriens) liefert uns wohl die Aminosäure L-Dopa, die in der Leber gebildet wird und im Gehirn zu Dopamin konvertiert. L-Dopa kann also dafür sorgen, dass unser Gehirn vermehrt Dopamin ausschüttet. Des Weiteren gilt Mucuna als Stimulans für die Wachstumshormonausschüttung und kann zudem antioxidative Eigenschaften aufweisen. Für diese Effekte benötigen wird aber eine Dosierung im Grammbereich, die hier nicht enthalten sein wird.

Creatinol-O-Phosphat ist eine Substanz, die man keinesfalls mit der phosphorylierten Form von Creatin verwechseln sollte, denn das sind unterschiedliche Baustellen. Wir haben es hier mit einer speziell veränderten Form von Creatin zu tun, die bei Herzrhythmusstörungen als Medikament in die Vene verabreicht werden kann. Über die orale Verfügbarkeit ist die Studienlage aber ehrlich gesagt noch relativ dünn, weshalb man sich hier auf Erfahrungswerte verlassen muss oder es eben ganz aus dem Produkt herauslässt. Für gewöhnlich wird es mit 2-3g dosiert und diese werden wir hier keinesfalls vorfinden.

Di Creatine Malat ist ein simples Creatin Monohydrat in Verbindung mit Apfelsäure, das wohl effektiver sein und besser wirken soll. Selbst wenn man aber von dieser Form weniger als die empfohlenen 5g Creatin Monohydrat benötigt, werden wir hier mit der Menge nicht hinkommen. Dazu hat Creatin allgemein in einem Booster nichts verloren, wie wir bereits mehrfach thematisiert haben.

Koffein kennt mittlerweile wohl wirklich jeder von euch. Wir haben es hier mit der bekanntesten und beliebtesten Stimulans zu tun, die täglich von Abermillionen Menschen konsumiert wird. Bei akuter Dosierung macht Koffein wach, steigert die Konzentration und kann sich positiv auf die Kraftentwicklung und demnach die Leistung auswirken. Eine gute Dosierung läge bei 250-350mg und das werden wir hier auch vorfinden.

2-Aminoisoheptan HCL kennen die meisten in der Zwischenzeit wohl auch als DMHA. Diese Stimulans ist im NutraClipse Alpha Drive Xtreme wohl hauptausschlaggebend für den „Bumms“. Die Wirkung soll der des DMAA sehr ähnlich sein, DMHA soll jedoch angenehmer wirken und keinen Crash verursachen. Natürlich wirkt es sich wie viele andere Stims positiv auf den Fokus aus, indem es die Aufnahme von Dopamin und Noradrenalin steigern. Die Dosierung für DMHA sollte nach aktuellen Erfahrungen schon bei ungefähr 150mg liegen und das haben wir relativ sicher auch mindestens enthalten.

Synephrin werden die meisten von euch schon allein aufgrund des Namens mit Ephedrin in Verbindung bringen und tatsächlich sind die beiden Substanzen auch chemisch stark miteinander verwandt. Synephrin steigert den Stoffwechsel und demnach natürlich auch die Fettverbrennung. Auch eine appetithemmende Wirkung kann festgestellt werden. Gewöhnliche Dosierungen liegen bei 75mg und diese werden wir im NutraClipse Alpha Drive Xtreme auch vorfinden.

Theophyllin gehört zu den Methylxanthinen und wird gern bei der Behandlung von Asthma eingesetzt. Es wirkt entzündungshemmend, sowie gefäß- und bronchienerweiternd. Unter dem Strich führt dies dann zu einer gesteigerten Durchblutung in der Muskulatur und einer verbesserten Ausdauerleistung. Die Dosierung sollte bei ungefähr 300-500mg liegen. Hier wird wohl etwas weniger enthalten sein, da es sich um die letzte Substanz handelt.

nutraclipse-alpha-drive-xtreme-supplement-facts

Aufgrund der Proprietary Blend wissen wir bei Nutra Clipse Alpha Drive Xtreme nicht, wie viel von welcher Substanz enthalten ist.

Lässt man einmal außen vor, dass wir hier eine Proprietary Blend vorfinden und mit Creatin und Beta Alnain Inhaltsstoffe enthalten haben, auf die man gut und gerne verzichten kann, so muss man doch sagen, dass die Formel im Großen und Ganzen durchaus sinnig aussieht. Der Großteil der Substanzen, vor allem die akut wirkenden, werden wohl anständig dosiert sein und ob sich dies dann letztlich auch bei der Wirkung bemerkbar macht, erfahrt in in der zugehörigen Kategorie!

Aufgrund dem enthaltenen 2-Aminosoheptane HCL, Synephrine und Theophylline kann die Einnahme von NutraCipse Alpha Drive Xtreme zu einem positiven Dopingergebnis führen.


Einnahmeempfehlung

Der Hersteller empfiehlt zunächst, den NutraClipse Alpha Drive Xtreme nur an Trainingstagen einzunehmen. Das ist schon einmal sehr löblich, hat zum Beispiel Goldstar für die erste Version ihres DMHA Boosters Triple X auf das Etikett geschrieben, man solle das Pulver täglich konsumieren.

Circa 30 Minuten vor dem Training soll man also eine Portion des Inhalts in kaltem Wasser lösen und konsumieren. Fortgeschrittene Anwender können hierbei auf 1,5 Scoops erhöhen.

Damit gehen wir so einverstanden, wobei wir bei zartbesaiteteren Pre Workout Konsumenten wie immer empfehlen, eventuell mit einer halben Portion zu starten, um die Toleranz zu testen!


Geschmack und Löslichkeit

Den NutraClipse Alpha Drive Xtreme gibt es in den Geschmacksrichtungen Grape (Traube) und Cotton Candy (Zuckerwatte). Wir haben in diesem Fall beide für euch getestet und müssen sagen, dass jeder der zwei Flavours wirklich sehr gut schmeckt. Schon beim Aufmachen der Dose steigt einem ein sehr angenehm intensiver Duft in die Nase, der Lust auf mehr macht.

In Bezug auf die Löslichkeit haben wir ebenfalls nichts zu beanstanden. Das Pulver ist sehr fein und löst sich rückstandsfrei auf. Eine weitere, kleine Anmerkung verdienen in dieser Kategorie die Süßungsmittel, von denen im NutraClipse Alpha Drive Xtreme nur natürliche verwendet wurden, was nicht alltäglich ist. 

nutraclipse-alpha-drive-xtreme-geschmack

Für eine Pre Workout Booster schmeckt NutraClipse Alpha Drive Extreme (DMHA) gut.


Wirkung

Wir haben für euch sowohl eine, 1,5 und zwei Portionen vom NutraClipse Alpha Drive Xtreme getestet und können hier direkt sagen, dass das gute Ding sicher bei den meisten schon nach einer Portion ordentlich scheppern sollte!

nutraclipse-alpha-drive-xtreme-wirkungBereits 20 Minuten nach der Einnahme schiebt das Pre Workout Produkt aus dem Hause NutraClipse ordentlich nach vorne. Auffällig sind hier ein leichtes Beta Alanin Kribbeln, ein gesteigerter Bewegungsdrang und ein ausgeprägtes Lustgefühl auf das bevorstehende Training. Zudem macht Nutra Clipse Alpha Drive Xtreme sehr euphorisch, was uns wirklich gut gefallen hat.

Jetzt sollte es definitiv heißen: „Ab ins Gym und Vollgas!“.


Fokus

Hier hat der NutraClipse Alpha Drive Xtreme, wie der Name auch vermuten lässt, definitiv seine Stärke.

Nach kurzer Zeit schon stellt sich ein Fokus ein, bei dem man fast nur noch Augen für Hanteln und Gewichte hat. Setzt man jetzt noch Kopfhörer auf und lässt die passende Musik laufen, dann ist man schon in einem Modus des Tunnelblicks, der seines Gleichen sucht! Generell ist Nutra Clipse Alpha Drive Xtreme ganz weit vorne, wenn es um das wohlbefinden geht.

>> NutraClipse Alpha Drive Xtreme jetzt hier kaufen! <<


Pump

Anders als bei vielen anderen Hardcore Boostern sind beim NutraClipse Alpha Drive Xtreme auch Substanzen enthalten, die dem Pump zuträglich sind. Diese sorgen auch für einen gesteigerten Blutfluss in akzeptablem Maße.

Für ein Stim Pre Workout definitiv gut, wobei der Pump Effekt natürlich nicht mit einem typischen Pump Booster mithalten kann, bei dem das Hauptaugenmerk eben darauf gerichtet wurde.


Kraft/Energie

Auch mit dem NutraClipse Alpha Drive Xtreme stellt man keine neuen Weltrekorde auf, das sollte mittlerweile jedem unserer regelmäßigen Leser klar sein.

Dennoch muss man konstatieren, dass der NutraClipse Alpha Drive Xtreme einen Trainingstag bescheren kann, an dem die eine oder andere Wiederholung mehr drin ist oder man das Gewicht um ein paar Prozent steigern kann. Lange Workouts machen mit diesem Hardcore Booster einfach mehr spaß.


Crash/ Down / Nebenwirkungen

Grundsätzlich müssen wir sagen, dass man vor allem bei einer oder 1,5 Portionen keinen Crash, kein Down oder sonstige Nebenwirkungen zu erwarten hat. Auch bei einer morgendlichen Einnahme profitiert man eher von einer erhöhten Produktivität im weiteren Tagesverlauf. Ganz im Gegenteil: Nutra Clipse Alpha Drive Xtreme kann das wohlbefinden so wie die Euphorie steigern. Wenn dieser Effekt nachlässt, muss nicht zwingend ein Crash kommen.

Bei zwei vollen Scoops kann es eventuell zu einem leichten Crash kommen, was jedoch auch mit an der alles zerberstenden Trainingseinheit liegen könnte, die man zuvor absolviert hat.

Wie immer empfehlen wir dennoch, den NutraClipse Alpha Drive Xtreme nicht zu dicht am Zubettgehen einnehmen sollte!


Preis-Leistungs-Verhältnis

Die 270g Dose vom NutraClipse Alpha Drive Xtreme bekommt ihr aktuell beim günstigsten Händler bereits für 34,90 €. Bei insgesamt 30 enthaltenen Portion macht dies einen Portionspreis von genau 1,16 €.

Hält man sich vor Augen, dass den meisten hier ein Scoop pro Training ausreichen sollte und man demnach länger als einen Monat mit einem wirklich sehr guten Hardcore Booster versorgt ist, außer man trainiert wirklich JEDEN Tag und ohne Ausnahme, dann kann man durchaus von einem Preis-Leistungs-Verhältnis im weit überdurchschnittlichen Bereich sprechen.


nutraclipse-alpha-drive-xtreme-dmha-booster

NutraClipse Alpha Drive Xtreme ist ein klasse Hardcore Booster, von dem man kein Down bekommt!

Fazit

Der NutraClipse Alpha Drive Xtreme vereint eigentlich alles, was ein guter Hardcore Booster dem Konsumenten verspricht und liefern muss: Wir haben es hier mit einem Pre Workout Produkt zu tun, dass eine wirklich potente Wirkung aufweist, sehr gut schmeckt und auch in punkto Preis-Leistungs-Verhältnis überzeugen kann. Der bei den vom Hersteller empfohlenen Dosierungen dazu quasi nicht vorhandene Crash setzt dem Ganzen im positiven Sinne die Krone auf.

Alles in allem hat uns der Nutra Clipse Alpha Drive Xtreme demnach wie erwartet nicht enttäuscht und wir können deshalb eine klare Kaufempfehlung aussprechen!

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 87.5/100 87.5
Inhaltsstoffe 85
Geschmack 85
Wirkung 90
Preis-Leistungs-Verhältnis 90

Positives

Negatives

Potente WIrkung
Proprietary Blend
Sehr guter Geschmack
Eventuell zu stark für Anfämnger
Super Preis-Leistungs-Verhältnis

Weitere Reviews für dich:

4 comments

  1. Christian

    Hallo,

    ich wollte nur mal meine Erfahrungen mit NutraClipse Alpha Drive Xtreme beisteuern. Also zum Ersten wurde die Zusammensetzung geändert:

    Agmatin Sulfat, 2-Aminoisoheptan (aka 2-Amino-6-Methylheptan, DMHA), Synephrin und Theophyllin sind aus dem Blend entfernt worden. Anstelle deren sind jetzt Arginin-Alpha-Ketoglutarat, 2-Amino-5-Methylheptan (aus Kigelia africana), Higenamin und Theobromin drinnen.

    Eine kurze Recherche (ich verstehe was von Biochemie) hat ergeben, daß die Modifikation dem Blend wohl nicht geschadet hat – insb. Higenamin ist eine sehr interessante Substanz mit etlichen positiven Wirkungen. Aber da kennt Ihr Euch sicher besser aus.

    Zum Zwoten meine Erfahrungen: Ich habe es jetzt erst zweimal genommen, muß aber sagen, die Wirkung ist trotz der Blendänderungen wie von Euch beschrieben – der Booster schiebt gut an, ist anhaltend und sehr angenehm. Crash hatte ichauch keinen, allerdings hat das Herunterkommen etwas gedauert. Auf dem Etikett steht, daß man es nicht innerhalb vier Stunden vor dem Zubettgehen einnehmen sollte – ich würde eher zu sechs Stunden raten.

    Ich habe etwas Vitamin C dazukombiniert (ca. 500 Gramm), das hat gut funktioniert.

    Löslichkeit ist hervorragend, der Geschmack – naja, ist halt Geschmackssache, ziemlich künstlich (ich habe Traube), aber man kann es gut trinken.

    Sucralose als Süßungsmittel ist zwar inzwischen so ziemlich überall drinnen, leider ist es bedenklich für die Umwelt, da es in Kläranlagen nicht abgebaut wird und sehr langlebig ist.

    Tja, das wär’s eigentlich. Ich persönlich werde Alpha Drive Xtreme wohl wieder kaufen, wenn die Wirkung so bleibt. Vielleicht gebe ich später nochmal einen detaillierteren Erfahrungsbericht.

    Beste Grüße,

    Christian

    Gesendet am 28. Mai 2017
    • Christian

      Hallo nochmal,

      bzgl. meines Kommentars von Gestern: Ich meinte natürlich 500 MILLIgramm Vitamin C — 500 Gramm sind natürlich völliger Unsinn. Bitte ändert das ab, ja? Danke!

      MFG,

      Christian

      Gesendet am 29. Mai 2017
      • Markus

        Stimme dir und Gannikus zu. Toller Booster!

        Gesendet am 27. Juni 2017
    • Timm

      Hi,
      für mich stellt sich die Frage: Welche Version ist die interessantere? DMBA oder DMHA Version? Mich interessiert nur die Wirkung und diese sollte Messerscharf sein und durchgehend vorantreiben. Ich bin daher eigentlich kein Fan von DMHA Boostern, könnte es hier aber anders sein? Der Tripple X (old) steht sogar vor dem Alpha Drive und ist mir ehrlich gesagt zu lasch. (Für angenehme Trainingstage nehme ich den aber sehr gerne) Der Suizide, wo die Meinungen wie bei keinem anderen Booster weit auseinander gehen, hat mich hingegen schon richtig extrem nach vorne gedrückt.

      Gesendet am 16. Juli 2017
Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com