Profuel Tunnelblick 2.0 im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Deutschland
Durchschnittspreis 39,90 € (360g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Muskelaufbau
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Pre Workout Booster Tunnelblick 2.0 von Profuel

Hinter Profuel stehen die Fitness YouTuber Karl Ess, Ralf Sättele, Patrick Reiser, Mischa Janiec und Mic Weigl. Mit der ersten Tunnelblick Version haben die 5 einen wahren Verkaufsschlager auf den Markt geworfen. Der neue Tunnelblick 2.0 soll hier in die selben Fußstapfen treten. Warum wir von der neuen Version etwas mehr erwartet hätten, verraten wir euch wie immer hier in unserem Test.


badt-banner-neuebooster

Verpackung

Die größte Veränderung an Profuel Tunnelblick 2.0 ist an der Aufmachung zu finden. War die erste Version des Boosters noch eher – sagen wir einmal – unklassisch gehalten, haben wir bei der 2.0 Version ein typisches Muskelmännchen auf der Verpackung.

Wie immer ist die Aufmachung aber auch hier eigentlich vollkommen schnurz egal. Alle Informationen, die wir brauchen, sind nämlich gut leserlich auf der Verpackung angegeben.

profuel-tunnelblick-2-0-erfahrung

Das Design ist etwas anders, ansonsten hat sich nicht viel getan.


Inhaltsstoffe und Dosierungen

Alle, die beim Tunnelblick 2.0 mit einer großen Veränderung oder gar einer Weiterentwicklung gerechnet haben, müssen wir leider enttäuschen. Um es direkt einmal Vorweg zu nehmen, bis auf das neue Design und 50 mg mehr Koffein und einer ordentlichen Dosis Niacin hat sich hier nichts getan! Das ist für uns etwas enttäuschend gewesen, denn Luft nach oben hat der Booster allemal.

Doch was ist eigentlich drin und was sollen die Inhaltsstoffe eigentlich können?

Den Anfang auf der Zutatenliste macht das Niacin, welches beim Vorgänger noch nicht vorhanden war. Niacin ist ein Vitamin aus dem B Komplex, welches in diesem Falle die Aufnahme der enthaltenen Wirkstoffe optimieren soll. Es hat ein sehr breites Wirkungsspektrum, aber außer einem Niacin Flush (Kribbeln, Thermogenese), werdet ihr hiervon keine spürbare Wirkung haben.

Was beim ersten Mal gut war, ist auch beim zweiten Mal nicht verkehrt. Das meinen auch wir und feiern die 6g Citrullin Malat, welches der deutsche Booster enthält. Citrullin Malat hat ein breites Wirkungsspektrum, weswegen man es im Optimalfall jeden Tag supplementieren müsste. Studien haben bewiesen, dass Citrullin Malat die ATP- und Phosphocreatin- Erneuerung steigern kann, was zu einer verbesserten Kraftausdauer führt. Außerdem reduziert es Ammoniak und Laktat, was die Regeneration positiv beeinflusst. Für viele das Argument schlechthin… Citrullin Malat steigert die NO Produktion, was zu einer verbesserten Durchblutung, also Pump führt. Mit 6 g liegt die Dosierung im optimalen Bereich!

Eigentlich weiß man bei Profuel ja, dass Beta Alanin (5 g) täglich eingenommen werden muss, damit die Carnosin Werte angehoben werden und die Muskelermüdung abnimmt. Nicht umsonst hat man ja das Fundament im Sortiment. Aber gerade wer nicht permanent Beta Alanin zu sich nimmt, bekommt hiervon ein Kribbeln und ein „Let’s Go“ Gefühl. Wir hätten uns gewünscht, dass das Beta Alanin durch einen sinnvolleren Inhaltsstoff ersetzt wird.

Im Gegensatz zu Beta Alanin wirkt N-Acetyl-L-Tyrosin akut, soll heißen, direkt nach der Einnahme kann die Konzentration gesteigert werden, was den von vielen geforderten guten Fokus während des Trainings unterstützt. N-Acetyl-L-Tyrosin wirkt wesentlich potenter als L-Tyrosin, weswegen die Dosierung mit 2 g ganz gut ausfällt.

Auch bei der Agmatin-Sulfat Dosierung hat sich bei Tunnelblick 2.0 nichts getan. Agmatin Sulfat kann nicht nur unser Immunsystem unterstützen, sondern beeinflusst auch die Muskeldurchblutung positiv. Die Dosierung ist mit 1 g gut.

Das eine Gramm Taurin soll nicht nur die Aufnahme der enthaltenen Inhaltsstoffe im Tunnelblick 2.0 verbessern, nein, es hat auch antioxidative Eigenschaften. Taurin hat außerdem einen positiven Einfluss auf die Kraftwerte, laut Studien an Ratten. Hierfür wird aber gesagt, dass mindestens 4 g notwendig wären.

Über die Wirkung von Koffein braucht man eigentlich nicht mehr viel erzählen. Es kann sowohl die physische als auch die psychische Leistungsfähigkeit verbessern. Hier haben wir auch die wohl „größte“ Veränderung zum Vorgänger. Hatte die erste Version noch 250 mg Koffein pro Portion, sind es mittlerweile 300 mg. Wer sich nicht gerade bei jedem Workout einen Scoop White Heat gönnt, wird hier sicherlich gut gepusht!

Das Rosenwurz, welches hier als Rhodolia Rosea betitelt wurde, ist als Heilpflanze bekannt. Es soll gegen Müdigkeit und Abgeschlagenheit helfen, da es die Stressmarker senkt. Leider sagt uns Profuel nicht, wie hoch der Gehalt des Wirkstoffes Rosavin im verwendeten Rosenwurz ist. Je nachdem wie viel Prozent Rosavin enthalten ist, fällt auch die Dosierempfehlung aus.

Panax Ginseng ist in Deutschland als koreanischer Ginseng bekannt, welcher vitalisierende Eigenschaften hat. Von Heilpraktikern wird in der Regel eine tägliche Einnahme empfohlen.

Das Gingko Biloba Extrakt kann unsere Konzentrationsfähigkeit fördern und wird häufig bei dementiellen Erkrankungen eingesetzt. Des Weiteren wird es bei arteriellen Erkrankungen verabreicht. Die Dosierung ist laut Studien, welche hierzu im Netz zu finden sind, mit 120 mg an der Untergrenze anzusiedeln.

Schwarzer Pfeffer wurde bei der ersten Tunnelblick Version noch als Piperin deklariert, welcher aber auch unter dem Namen Bioperine (Markenname) bekannt ist. Schwarzer Pfeffer Extrakt verbessert die Bioverfügbarkeit vieler unterschiedlicher Stoffe und ist daher eine Standardzutat in Pre Workout Boostern.

Was ist also zur Zusammensetzung vom Tunnelblick 2.0 zu sagen? Viel hat sich nicht getan. Einige Inhaltsstoffe haben einen neuen Namen bekommen und das Koffein wurde um 50 mg auf insgesamt 300 mg erhöht. Hinzu kam noch einmal eine ordentliche Dosis an Niacin. Das wird insgesamt für viele wahrscheinlich etwas enttäuschend sein, denn eine wirkliche Weiterentwicklung ist das nicht.

profuel-tunnelblick-2-0-wirkung

Was im Tunnelblick 2.0 enthalten ist, das ist auch gut dosiert.

Zutaten von Profuel Tunnelblick 2.0

L-Citrullin-Malat ,CarnoSyn® Beta-Alanin, Dextrose, N-Acetyl-L-Tyrosin, Taurin, Agmatin-Sulfat, Säuerungsmittel, Zitronensäure, Aroma, Koffein, Rhodiola, Rosea Extrakt, Panax Ginseng Extrakt, Gingko Biloba Extrakt, Süßungsmittel, Sucralose und Acesulfam K, Niacin, schwarzer Pfeffer Extrakt


Geschmack

Wir haben für unseren Test eine Dose Green Apple erhalten, was geschmacklich okay gewesen ist. Nicht grandios, aber man hat auch nicht das Gefühl sich gleich übergeben zu müssen. Da hatten wir defintiv schon schlimmere an dieser Stelle.

profuel-tunnelblick-2-0-geschmack

Profuel Tunnelblick 2.0 ist nicht mega lecker, aber auch nicht schlecht!


Wirkung

Wer bis hierher gelesen hat und unsere Review zum Vorgänger kennt, der weiß was wir zur Wirkung sagen.

Im Großen und Ganzen wirkt der neue Tunnelblick 2.0 nicht besser oder schlechter als die alte Version. Die 50 mg Koffein machen sich wahrscheinlich nur bei super Sensibelchen bemerkbar. Soll bedeuten: ca. 10 Minuten nach der Einnahme werden Athletenm die nicht täglich Beta Alanin konsumieren, ein ordentliches Kribbeln verspüren sowie die pushende Wirkung des Koffeins. Insgesamt bekommt man einen ganz guten Drive, was aber bei 300 mg Koffein jedem klar sein dürfte.


profuel-tunnelblick-2-pumpPump

Hier kann der Profuel Tunnelblick sicherlich von allen Kategorien am Besten punkten. Wie auch schon beim Vorgänger ist der Pump, sofern die Vorraussetzungen – nämlich Kohlenhydrate – intus sind, wirklich gut. Hier machen sich die 6 g Citrullin sowie das Agmatin Sulfat eben doch bemerkbar. Doch Wunder darf man auch hier nicht erwarten!


Kraft

Wir hoffen doch jetzt einmal, dass niemand ernsthaft erwartet, mit dem Tunnelblick 2.0 wirklich 20 kg mehr auf der Bank zu drücken!?

Jedem wird klar sein, hier kann der deutsche Booster nicht wirklich etwas ausrichten. Ist aber auch nicht schlimm, denn das können die allerwenigsten.


Crash / Down / Nebenwirkungen

Solange niemand auf die Idee kommt sich die halbe Packung auf einmal in den Schlund zu kippen, muss hier auch keiner befürchten, dass er irgendwelche gravierenden Nebenwirkungen zu spüren bekommt. Dennoch sollten gerade Änfänger, die noch unerfahren mit Boostern sind, langsam machen. 300 mg Koffein sind nicht ganz ohne!!


Preis-Leistungs-Verhältnis

Wie auch schon der Vorgänger kostet der Tunnelblick 2.0 40€ . Pro Dose sind 360 g enthalten, was 20 Portionen ergibt. Eine Portion kostet also 2€.

Haben wir damals noch gesagt, dass der Preis klar geht, müssen wir nun mit verbessertem Know How sagen, dass wir den Preis für sehr hoch halten. Gerade wenn man sich einmal vergleichbare Produkte anschaut wie ZEC+ Kickdown, welcher mehr und teurere Inhaltsstoffe enthält. Oder auch ESN Crank, der dem Tunnelblick ähnlich ist, allerdings mit deutlich mehr Zutaten für deutlich weniger Geld.

Der ebenfalls deutsche Hersteller Pharma Sports hat einen Booster im Programm, welcher die selbe Zusammensetzung wie die erste Tunnelblick Version hat, ebenfalls 360g pro Dose enthält, aber nur 28,90 € kostet!


profuel-tunnelblick-2-0-test

Wir vermissen beim Tunnelblick 2.0 die Weiterentwicklung.

Fazit

Wer bisher den ProFuel Tunnelblick gut fand, der wird ihn auch weiterhin gut finden. Wer ihn bisher schlecht fand, wird ihn auch in der neuen Version nicht feiern, da die Veränderungen mit 50 mg Niacin und 50 mg mehr Koffein einfach zu geringfügig sind.

Auch scheint uns der Preis mittlerweile sehr hoch zu sein, gerade beim Vergleich mit anderen Produkten.

Wer einen guten Booster mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis sucht, der wird hier nicht glücklich. Wer hingegen die Macher vom Profuel Tunnelblick 2.0 unterstützen möchte, der macht hier keinen Fehlkauf, muss sich aber darüber im klaren sein, dass er woanders unter Umständen mehr für sein Geld bekommt.

Alternativen: ZEC+ Kickdown, ESN Crank

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 73.8/100 73.8
Geschmack 75
Inhaltsstoffe 70
Wirkung 80
Preis 70

Positives

Negatives

Sorgt für einen guten Pump
Sehr hoher Preis
Größtenteils gute Dosierungen der Inhaltsstoffe
Keine wirkliche Weiterentwicklung


Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com