Quest Nutrition Quest Bars im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland U.S.A.
Durchschnittspreis 2,69 € (pro Riegel)

Nährwerte pro 60 g

Brennwerte 180 Kcal
Eiweiß 22
Kohlenhydrate 23
Fett 6 g

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Mahlzeitenersatz
Muskelaufbau
Post Workout
Pre Workout

Erfahrungsbericht zu den Quest Bars Protein Riegeln von Quest Nutrition

Was haben alberne Neon-Stringer, Online-Trainingsprogramme und Quest Bars gemeinsam?! Sie sind in der Fitnessszene voll im Trend! Von den ersten beiden Punkten sind wir von Gannikus ja bekanntlich keine großen Befürworter, allerdings sind wir Quest Bar Fans – soviel verraten wir jetzt schon. Warum, wieso und weshalb erfahrt ihr in dieser Review!


badt-banner-neuebooster

Verpackung

Bei den Quest Bars merkt man alleine an der Aufmachung, dass es sich hier um ein Produkt aus den USA Handelt. Warum? Während es deutschen Supplementherstellern kaum gelingt ein Produkt gekonnt in Szene zu setzen, macht die Verpackung der Quest Bars direkt Lust auf mehr.

Mittlerweile hat wohl jeder Online Shop Quest Nutritions Quest Bars im Sortiment. Hier könnt Ihr die beliebten Protein Riegel entweder einzeln kaufen oder in einer 12 er Mix Box. In dieser MixBox befinden sich dann 12 Quest Bars mit verschiedenen Geschmackssorten. Natürlich könnt Ihr auch eine 12 er Packung Riegel mit ein und dem selben Aroma kaufen.

>>Quest Nutrition Quest Bar hier kaufen!<<


Inhaltsstoffe

quest-nutrition-quest-bar-naehrstoffe

Quest Nutrition Quest Bars Nährwerte

Heute machen wir es kurz: 20-23 g Protein, 7-8 g Fett und 20-24 g Kohlenhydrate sind pro Riegel enthalten. Hört sich jetzt nicht besonders spektakulär an – die meisten Drogerieriegel können da gut mithalten. Was ist also so gut an den Quest Bars? Ganz einfach: Die Nährstoffquellen – Soja und andere „Billigquellen“ sind hier nicht zu finden, stattdessen trumpft dieser Riegel mit einer Kombination aus Whey-Isolat und Milchprotein-Isolat.

Auch die 22g Carbs relativieren sich, wenn man genauer hinschaut, denn von diesen 22g ist nur 1g Zucker. Stattdessen werden hier pflanzliche Zuckerersatzstoffe verwendet. Mit dem Isomalt-Oligosaccharid ist außerdem eine tolle natürliche Ballaststoffquelle mit enthalten. Hierdurch hat ein Quest Bar Proteinriegel sage und schreibe 18g Ballaststoffe.

Einziger kleiner Kritikpunkt ist der vergleichsweise hohe Fettgehalt, aber diese 6-7 g sind wohl zu verschmerzen. Hier stellt sich ganz klar die Frage: Ist das überhaupt noch ein Cheat Meal?!

Gerade auch Allergiker, die kein Gluten vertragen, freuen sich über die Quest Bars, denn diese Proteinriegel sind gluten – und aspartamfrei.

Insgesamt ist die Zutatenliste für einen Proteinriegel recht übersichtlich. Hinzukommt, die Zutaten sind als durchaus natürlich zu bezeichnen. Das ist bei einem Proteinriegel eher die Seltenheit. So machen die Quest Bars auf dem Papier eine wirklich gute Figur.

Quest Nutrition Quest Bars bestehen aus folgenden Zutaten:

Protein Mischung (Whey Protein Isolat, Milch Protein Isolat), Isomalt- Oligosaccharid* (natürliche Ballaststoffe), Mandel, Wasser, Erythritol, getrocknete und gefrorene Bananen, Walnuss. Folgende Zutaten enthalten weniger als 2%: Salz, Zimt, Stevia, Erdnuss, Cashews, aus Milch gewonnene Inhaltsstoffe, natürliche Aromen.
Kann Spuren von Milch und Nüssen enthalten.


Geschmack und Konsistenz

In Sachen Geschmacksvielfalt ist der Quest Bar ganz vorne mit dabei. Es gibt 17 verschiedene Geschmäcker.

Auch die Konsistenz der Quest Bars ist lobenswert: Sehr fest und stellenweise knusprig – kein Vergleich zu anderen 0815 Riegeln auf dem Markt. Dementsprechend gut ist auch das Sättigungsgefühl, obwohl man wegen dem Geschmack am liebsten gleich ein paar mehr verdrücken würde.

Eine weitere positive Eigenschaft der Quest Bars ist, dass sie Wärme gut vertragen. Soll heißen: hier gibt es keine Schokolade, die schmilzt, und selbst bei etwas erhöhten Temperaturen zerlaufen die Quest Bars nicht.

Die Verkaufsschlager sind aber wahrscheinlich Cookies & Cream und Double Chocolate Chunk und folglich werden wir damit beginnen, diese beiden genauer zu beschreiben ;)

Double Chocolate Chunk

Konsistenz: klebrig, fast fest, nicht crunchy

Schmeckt nach einer Mischung aus Bittermandelaroma und Kakao. Das Stevia schmeckt man auch etwas heraus.

Er enthält einige feine Schokoraspeln. Double Chocolate Chunk braucht sich in dieser Rubrik nicht verstecken, denn hier findet man in der Tat große Chocolate-Chunks, die einfach nur genial schmecken.

Cookies and Cream

Konsistenz: etwas klebrig, crunchy, fest

Schon direkt nach dem Öffnen stellt man fest: Hier wurde an Keks- und Creamstückchen nicht gespart! Bei Cookies & Cream findet man Stückchen aus heller und dunkler Schokolade und hat in der Tat das Gefühl, in einen relativ festen Schokocookie- und Oreomix zu beißen.

Somit ist der Riegel richtig crunchy und genau das was man von einem Questriegel in dieser Geschmacksrichtung erwartet.

Peanut Butter Jelly

Konsistenz: fest, leicht klebrig.

Mundet sehr nach Erdnuss und sehr dezent nur nach Marmelade. Erinnert einen nur leicht an ein Erdnussbutter-Marmeladen Sandwich, schmeckt aber dennoch sehr, sehr lecker. Die Konsistenz ist etwas fester als andere Geschamcksrichtungen.

Strawbeey Cheesecake

Konsistenz: Zäh, klebrig.

Man schmeckt sowohl das natürliche Erdbeeraroma als auch die kleinen, feinen Erdbeerstückchen heraus. Die Erdbeeren passen gut zu dem leichten Mandelgeschmack.
Das metallisch-bittere Stevia hält sich dezent im Hintergrund.

Vanilla Almond Crunch

Konsistenz: klebrig, fast fest.

Erinnert wirklich an eine italienische Mandel Torrone.
Sehr Süß, mit natürlichem Mandelgeschmack ganz ohne Bittermandelaroma (Marzipangeschmack). Die Mandelstückchen sind etwa 3 mm groß und dienen als Highlight im Riegel.

Cinnamon Roll

Konsistenz: klebrig, fast fest

Natürlich kann dieser Riegel jetzt nicht den Butter- und Hefegeschmack nachahmen.
Er schmeckt jedoch wunderbar nach Zimt und Mandeln, ohne dabei zu aufdringlich zu sein. Das Stevia fällt hier kauf auf.

Coconut Cashew

Kosistenz: Klebrig, fast fest

Wer Nüsse mag, jedoch keine Ganzen bevorzugt, der sollte sich diesen Riegel nicht entgehen lassen. Er schmeckt vorwiegend nach Kokos. Dieser Geschmack wirkt angenehm natürlich und ist trotzdem stark. Direkt dannach fogen der Mandel und der dezente Cashewgeschmack.

Chocolate Peanut Butter

Kosistenz: klebrig, fest

Sehr erdnussig, leicht schokoladig. Er enthält kleine Erdnussstückchen.
Wunderbarer Mix und meiner Meinung nach sehr passend zur typisch klebrigen Kosistenz der Quest-Riegel.

Er enthält Stevia, welches jedoch zum Geschmack passt und damit nicht bitter wirkt.

Apple Pie

Kosistenz: Klebrig, fest

Direkt nach dem Öffnen strömt einem der starke Mandel-Apfel Geschmack entgegen und genauso schmeckt er auch.

Die Apfelstückchen sind angenehm fruchtig und ein Hauch von Zimt macht den Apfelkuchengeschmack perfekt.

Chocolate Brownie

Konsistenz: klebrig, fest

Einen volleren Schokoladengeschmack kann ein Quest Bar nicht entfalten. Wem der Quest Bar noch unbekannt sein sollte und noch nicht dessen original klebrig-feste Konsistenz kennen sollte, der sollte mit dieser Sorte anfangen. Sie verspricht vollen Quest-Schokoladengeschmack!

Peanut Butter Supreme

Konsistenz: klebrig, fast fest.

Dieser Rigel entfaltet einen ausgesprochen realistischen Peanutbuttergeschmack. Klar besteht er nicht nur aus Erdnussbutter doch er enthält viele kleine Stückchen.

Der Riegel ist nicht so süß wie die fruchtigen Questsorten und er ist leicht salzig. Genau richtig erdnussig eben. Sehr empfehlenswert, da klassisch gut!


Preis-Leistungs-Verhältnis

Jetzt muss doch mal ein Haken kommen?! Leider ja, denn mit ca. 2,39 € pro Stück ist dieser Riegel recht teuer. Das heißt aber nicht, dass das Preis-Leistungs-Verhältnis hier schlecht ist – im Gegenteil! Dank dem super Geschmack und den hochwertigen Inhaltsstoffen können wir hier immer noch einen Daumen hoch geben.


Fazit

Der Quest Bar schmeckt wie ein Cheat, ist aber eigentlich keiner, wenn man nach den Inhaltsstoffen geht. Wenn er jetzt noch einen etwas höheren Proteingehalt hätte, würden wir hier wirklich fast einen vollwertigen Mahlzeitenersatz haben, aber das ist Kritik auf hohem Niveau. Wem der Riegel zu teuer ist, der muss sich etwas gedulden und abwarten bis wir für euch einen neuen Quest Bar Deal gefunden haben und dann gleich zuschlagen – hier lohnt es sich wirklich!

Wie anfangs gesagt gehen wir hier zur Abwechslung mal mit dem Youtube-Trend und sprechen eine ganz klare Empfehlung aus – haut rein ihr Krieger!

quest-bar-kaufen


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 91.7/100 91.7
Geschmack 95
Inhaltsstoffe 90
Preis 90

Positives

Negatives

Genialer Geschmack
Etwas seltsame Konsistenz teilweise
Richtig gute Nährwerte
Viele Geschmackssorten

Weitere Reviews für dich:

1 comment

  1. Pingback: Viele Quest Bars deutlich reduziert - 12 Stück für 18,49 € - Gannikus.com

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com