Rocka Nutrition Take Over / Pink Pump im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Deutschland
Durchschnittspreis 39,99 € (475g)

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Muskelaufbau
Pre Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Pre Workout Booster Take Over bzw. Pink Pump von Rocka Nutrition

Julian Zietlows Rocka Nutrition ist wohl aktuell einer der heißesten neuen Marken am Supplement Himmel. Mit dem blauen Take Over für die Jungs und dem – wie der Name schon sagt – pinken Pink Pump hat man natürlich auch einen Pre Workout Booster im Sortiment. Was der Rocka Nutrition Booster so kann, erfahrt ihr wie immer hier bei uns im Test.


badt-banner-neuebooster

Verpackung

Wie gewohnt erscheinen sowohl Take Over wie auch Pink Pump im typischen Rocka Nutrition Design. Das hebt sich deutlich von anderen Herstellern ab und ist gut gelungen.

Die blaue Farbe soll die Herrschaften unter euch ansprechen, die pinke Dose die Mädels. Da der Inhalt der gleiche ist, könntet ihr theoretisch beides kaufen.

Rocka Nutrition Take Over / Pink Pump hier kaufen!!

rocka-nutrition-take-over-pink-pump-booster

Sowohl in PINK PUMP als auch TAKE OVER sind 475g enthalten.


Inhaltsstoffe und Dosierungen

teakover-rockanutrition-naehrwerte

Inhaltsstoffe und Nährwerte von Rocka Nutrition – Pink Pump / Take Over

Die Zusammensetzung von Rocka Nutritions Pink Pump bzw. Take Over sieht erst einmal übersichtlich und für den ein oder anderen eventuell unspektakulär aus. Was jedoch direkt auffällt, sind die guten Dosierungen der einzelnen Inhaltsstoffe.

Den Anfang macht Vitamin C, auch als Ascorbinsäure bekannt, welches mit 300mg satt dosiert wurde. Vitamin C supportet nicht nur unser Immunsystem, es schützt außerdem unsere Gefäßwand, beeinflusst die Bildung von Noradrenalin und der Neurotransmitter sowie Dopamin und Adrenalin und verbessert bspw. die Wundheilung.

L-Lysin hilft nicht nur dabei den Blutdruck zu regulieren, nein, diese essentielle Aminosäure beeinflusst auch maßgeblich die Regeneration, da sie eine tragende Rolle beim Gewebeaufbau trägt. Sicherlich nichts, was man in einem Booster spürt aber definitiv sinnvoll!

Einen positiven Einfluss auf unseren Fokus hat die nicht essentielle Aminosäure L-Tyrosin. Diese wirkt nicht nur Erschöpfungszuständen entgegen, sondern beeinflusst auch unsere Konzentration positiv, was der Pumper wohl als verbesserten Fokus bezeichnen würde. Die Dosierung von 1,8g kann man als gut bezeichnen.

Das L-Arginin Alpha Ketoglutarat sieht man in vielen Boostern. Der Grund hierfür ist einfach: Arginin AKG hat den Ruf eine besonders gute Bioverfügbarkeit zu haben und für einen besonder guten Pump zu sorgen. Das an Alpha Ketoglutarat gebundene Arginin erhöht nicht nur die Energiespeicher, sondern sorgt auch für eine besonders gute Durchblutung. Mit 4g wurde das Arginin AKG gut dosiert.

Auch das Beta Alanin ist bei Boostern ein gern gesehener Gast, denn es erhöht nachweißlich die Carnosin Konzentration in unserem Körper und bekämpft Ermüdungserscheinungen. Dadurch verzögert es die Entstehung von Milchsäure, welche zu dem bekannten Muskelbrennen führt. Das ganze passiert aber erst bei täglicher Einnahme von 5g. Bei den hier enthaltenen 4g in Form von hochwertigen CarnoSyn, sollten bei den meisten von euch ein ordentliches Kribblen sich bemerkbar machen :D

L-Citrullin Malat ist sicher vielen Booster Fanatikern bekannt. Es sorgt für einen besseren Pump und einer verbesserten Vaskularität. Citrullin beeinflusst außerdem die Regeneration positiv und erhöht die Energieproduktion. Auch hier sind die 4g eine absolut gute Dosierung.

Die Aminosäure Taurin verbessert nicht nur die Aufnahme diverser Substanzen dieses Boosters, sondern beeinflusst auch den Pump so wie den Fokus positiv.

Hinter Creatin Hydrochlorid ist nichts anders als Creatin welches an Hydrochlorid gebunden wurde. Dadurch benötigt diese Form des Creatins kein Insulin als Transportmatrix. Erfahrungsberichten zur Folge sorgt Creatin HCL für einen besonders guten Pump.

Zu Guter letzt haben wir zum Schluss natürlich noch Koffein mit 250mg enthalten. Koffein wirkt nicht nur belebend, sondern auch stimmungsaufhellend und verbessert den Fokus. 250mg ist eine ordentliche Dosierung die sich bei jedem bemerkbar machen sollte.

Die Zusammensetzung von Rocka Nutrition Pink Pump und Take Over kann man als gut zu bezeichnen. Die Zutatenliste ist überschaubar, aber was enthalten ist, das ist größtenteils auch gut dosiert.

Positiv ist außerdem, dass auf künstliche Farbstoffe und Apsartam verzichtet wurde. Dass das ganze vegan und laktosefrei ist, verwundert wohl keinen… Das sind die meisten Booster.

rocka-nutrition-take-over-pink-pump-test

Die enthaltenen Inhaltsstoffe sind gut dosiert.

Inhaltsstoffe von Rocka Nutrition Take Over / Pink Pump:

L-Citrullin malat, CarnoSyn® Beta Alanine, L-Arginin-alpha-Ketoglutarat, L-Tyrosin, Creatin Hydrochlorid, Taurin, Dextrose, L-Lysin mono Hydrochlorid, Säuerungsmittel Zitronensäure, L-Ascorbinsäure, Coffein, färbendes Lebensmittel Rote Beete-Saftpulver, Aroma, Süßungsmittel Sucralose, Acesulfam K


Einnahmeempfehlung

Wer sich einmal die Einnahmeempfehlung durchliest, der muss wahrscheinlich etwas schmunzeln. :)

Verzehrempfehlung: 1 gestrichener Messlöffel (19g) auf 500ml Wasser  shaken. Bevorzugt circa 30 Minuten vor dem Krafttraining verzehren.

Es werden wohl die allerwenigsten auf die Idee kommen sich vor dem Training kurz mal einen halben Liter in den Rachen zu kippen. Hier musste man das wohl so deklarieren, damit pro 100ml nicht zu viel Koffein eingenommen werden. Deutsche Gesetze eben. ;)

Wir raten generell den Damen unter euch erst einmal mit einem Scoop zu beginnen, denn 4g Beta Alanin kribbeln schon richtig ordentlich!

rocka-nutrition-take-over-pink-pump-wirkung

Den Mädels raten wir erst einmal mit einem halben Scoop anzufangen.


Geschmack

Wie so oft bei Rocka Nutrition Supps sind auch Pink Pump und Take Over geschmacklich ganz weit vorne mit dabei. Beide schmecken für einen Booster wirklich gut. Pink Pump hat uns noch einen Tick besser gefallen.


Wirkung

rocka-nutrition-pink-pump-pre-workoutWas zunächst einmal absolut zu begrüßen ist, sowohl Pink Pump als auch Take Over wirken ab dem ersten Scoop. Gerade die Mädels unter euch sollten wirklich erst einmal mit einem viertel oder halben Scoop anfangen und sich dann langsam nach oben tasten.

An die Jungs unter euch, die direkt mit einem Scoop ins Rennen starten, euch sei gesagt, macht euch auf ein heftiges Beta Alanin-Kribbeln gefasst. :D

Nachdem sich das Kribbeln etwas gelegt hat, kommt man dann auch schon ganz gut auf Touren, hier macht sich das Koffein bemerkbar und natürlich sorgt die Kombi mit dem Beta Alanin dafür, dass man das Gefühl bekommt, jetzt geht es los… Ein verbesserter Fokus stellt sich ein und der Drive ist für einen deutschen Booster auch ganz gut.


Pump

rocka-nutrition-take-over-pre-workoutSicherlich einer der Stärken von Take Over / Pink Pump ist der Pump. Mit diesem Booster habt ihr einfach ein schönes Muskelgefühl und der Pump sowie Vaskularität sind einfach besser als ohne.

Wie immer ist die Grundvoraussetzung dafür, dass auch etwas Glykogen im Tank ist, sprich, ihr nicht Low Carb unterwegs seid. Wie immer gilt auch hier, wer den Oberkörper trainiert, profitiert von diesem Pump-Effekt besonders gut, bzw. dann macht das ganze besonders viel Spaß. Das ist auch ganz klar einer der Stärken von Take Over bzw. Pink Pump.


Kraft

Da wir hier von keinem Hardcore Booster sprechen, ist natürlich keine wirkliche Kraftsteigerung gegeben. Mag sein, dass der ein oder andere durch den Placebo und eventuell auch wegen dem Koffein etwas besser drauf ist, mehr aber nicht. Mehr erwarten wir aber von so einem Produkt auch nicht.


Fokus

Etwas überrascht hat uns Pink Pump / Take Over in Sachen Fokus. Klar hat man auch hier keinen Tunnelblick wie man ihn von Unstoppable oder White Heat kennt, aber der Fokus schien uns doch verbessert gewesen zu sein. Das ist in jedem Falle nice!


Crash/ Down/ Nebenwirkungen

Auch hier solltet ihr natürlich wieder gewissenhaft und verantwortungsvoll umgehen. Wer sich aber an die Verzehrempfehlung hält, muss sofern er nicht vorbelastet ist keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen fürchten.

Den Mädels unter euch sei gesagt, ihr werdet durch die 4 g Beta Alanin wohl ein sehr starkes Kribbeln bekommen. Das ist nicht schlimm, aber kann sich eventuell unangenehm anfühlen. Nehmt daher vielleicht erst einmal einen halben Scoop.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein Dose des Rocka Nutrition Pink Pump sowie Take Over beinhalten 475g und kosten 39,99 €. Wir bekommen hier 25 Portionen zum Preis von 1,59 €. Nicht supergünstig, aber für das, was man hier bekommt, geht der Preis in Ordnung!

Schön ist bei Pink Pump & Take Over, dass ihr nur einen Scoop benötigt. (120Kg Ochsen einmal ausgenommen ;) ) Was den Preis angeht, bewegen wir uns auf ganz normalen Booster-Niveau also.


rocka-nutrition-take-over-pink-pump-erfahrung

Ein guter Booster zum fairen Preis, die Julian Zietlow und Alina können also zuschlagen.

Fazit

Uns hat Rocka Nutrition Take Over & Pink Pump gut gefallen. Nicht nur dass dieser Booster echt gut schmeckt, nein, die Inhaltsstoffe sind satt dosiert und die Wirkung ist für einen Booster, der nicht in die Hardcore Kategorie einzuordnen ist, wirklich gut. Gerade wer auf einen gepflegten Pump steht, wird hier seinen Spaß haben, doch auch Fokus und Energie sind nice. So geht der Preis am Ende des Tagse verglichen mit anderen Pre Workout Produkten auch klar. Ob man Julian Zietlow nun mag oder nicht, dieser Booster ist auf jeden Fall gelungen und Fans kommen hier auf ihre Kosten.

rocka-nutrition-take-over-kaufen


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 73.8/100 73.8
Geschmack 90
Inhaltsstoffe 70
Wirkung 70
Preis 65

Positives

Negatives

Inhaltsstoffe gut dosiert
Für den ein oder anderen eventuell etwas viel Beta Alanin
Sorgt für einen guten Pump
Geschmacklich sehr gut

Weitere Reviews für dich:

spartan-rage-300-test

Spartan Rage 300 im Test

Erfahrungsbericht zum Hardcore Pre Workout Booster 300 von Spartan Rage Seit Wochen geistert ein...

1 comment

  1. MArcel

    ACHTUNG
    Laut Gannikus ist dieses Review nicht mehr aktuell! (Youtube Statement)
    Die Aktuelle Wertung beläuft sich eher auf eine 70 von 100

    Gesendet am 30. Dezember 2016

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com