rocka-nutrition-the-vegan-im-test

Rocka Nutrition The Vegan im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Deutschland
Durchschnittspreis 29,99€ (1Kg)

Nährwerte pro 100g

Brennwerte 371 Kcal
Eiweiß 79,1g
Kohlenhydrate 14,5g
Fett 2,2g

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Mahlzeitenersatz
Muskelaufbau
Post Workout
Pre Workout

Erfahrungsbericht zum veganen Protein The Vegan von Rocka Nutrition

Vegan ist aktuell der Shit. So oder so ähnlich könnte man den veganen Trend momentan bezeichnen. Sicherlich gab es schon schlimmere Trends und sofern man kein Pizza und Pommes Veganer ist, fährt man damit sicherlich nicht schlechter. Vegan lebende Sportler haben ein Problem, denn es ist recht schwer, seinen täglichen Eiweißbedarf zu decken, gerade wenn man mal eben 200g Protein aufwärts pro Tag benötigt. Da kommt so ein Protein Pulver doch ganz gelegen. Wenn das jetzt noch schmeckt, dann sind die Gainz gerettet. Ob in diesem Fall das Produkt The Vegan von Rocka Nutrition etwas taugt, sagen wir euch wie immer hier im Test. 


badt-banner-neuebooster

Verpackung

Julian und Alina bringen nichts raus, was vollkommen grottig aussieht. Das The Vegan reiht sich eigentlich ziemlich nahtlos in die anderen Rocka Nutrition Supplements ein.

Alles ist schon übersichtlich gehalten, Informationen sind gut lesbar und die Grafik macht selbst als Omnivor (Allesfresser) Lust, sich das Produkt einmal zu genehmigen.

>> Rocka Nutrition The Vegan hier kaufen!! <<

rocka-nutrition-the-vegan-pflanzliches-protein-erfahrung

Das The Vegan von Rocka Nutrition wird in der 1kg Dose verkauft.


Inhaltsstoffe und Nährwerte

rocka-nutrition-the-vegan-naehrwerte

Nährwerte des Rocka Nutrition The Vegan

Beim Rocka Nutrition The Vegan kann man von einem getunten pflanzlichen Protein sprechen. Während die Nährwerte vielleicht noch nicht wirklich auf ein Tuning schließen lassen, kann man dies an der Zusammensetzung sehen. Das soll aber keinesfalls bedeuten, dass die Nährwerte hier schlecht wären.

Auf 100g bekommen wir hier gerade einmal rund 2g Fett, 14,5g Kohlenhydrate, wovon etwas über 2g Zucker sind, und 79g Protein. Das sind Werte, die so manches Whey Protein in die Tasche stecken. Außerdem haben wir auch noch 5,8g Ballaststoffe. Wir beziehen uns hierbei auf die Geschmacksrichtung Rasperry Cake.

Rocka Nutrition ist hier vollkommen transparent und zeigt auf: The Vegan besteht aus 40% Reisprotein, 40% Erbsenprotein und 20% BCAA. Während herkömmliche pflanzliche Proteine gerade einmal 2-4g BCAA aufweisen können, haben wir hier satte 6g.

Durch den hohen BCAA Anteil und der Mischung aus Reis- und Erbsenprotein, hat das Rocka Nutrition The Vegan ein praktisch unvergleichliches Aminogramm. Hier hat man sich auf jeden Fall etwas einfallen lassen.

Wer sich einmal die Mühe macht, die Zutatenliste durchzulesen, der wird feststellen, dass diese sehr kurz gehalten ist. Protein, BCAA, Verdickungsmittel Xanthan für die Konsistenz, Rote Beete Pulver für die Farbe und dann noch die Süßungsmittel Sucralose, sowie Stevia. Kürzer war bisher nur Plantein Erbse von Profuel.

rocka-nutrition-the-vegan-naehrwerte

Rocka Nutrition The Vegan besteht zu 40% aus Erbsenprotein, 40% Reisprotein und 20% BCAA.

Die Nährwerte von Rocka Nutrition The Vegan sind gut und die Zusammensetzung ist dank der Proteinmischung und der Extragabe BCAA als innovativ zu bezeichnen. Außerdem ist das Produkt für ein veganes Protein Pulver mit Aroma recht natürlich.

Zutaten des Rocka Nutritrion The Vegan:

Raspberry Cake (Himbeere): 41,8% Reisproteinkonzentrat, 41,8% Erbseinproteinkonzentrat, L-Leucin, Aroma, L-Valin, L-Isoleucin, Verdickungsmittel Xanthan, Rote Beete-Pulver, Süßungsmittel Sucralose und StevioglycosideAllergene – Raspberry Cake (Himbeere): THE VEGAN enthält Hülsenfrüchte


Löslichkeit

Die Löslichkeit ist bei pflanzlichen Proteinen ja immer so ein Thema für sich, aber hier hatten wir nichts zu beanstanden. Wer sich an die Verzehrempfehlung hält, wird keinerlei Probleme bekommen. Das Protein Pulver löst sich rückstandslos auf.

Steht das Pulver eine Weile da, so setzt es sich ein klein wenig ab. Auch das ist vollkommen normal für pflanzliche Proteine, wobei dieser Effekt hier sehr schwach ausfällt.


Geschmack

Wie immer bei veganen Proteinen sei gesagt: Geschmacklich kann auch Rocka Nutritions The Vegan nicht mit einem normalen Whey Protein Shake mithalten. Muss es aber auch gar nicht, denn dieses Produkt steigt eher gegen Konkurrenten wie Sunwarrior oder Plantein Erbse von Profuel in den Ring.

Für unseren Test haben die Geschmacksrichtungen „Raspberry Cake“ und „Vegan Chocolate“ herhalten müssen. Rein vom Aroma hat uns“Raspberry Cake“ auch sehr gut gefallen. Nicht zu süß und nicht zu künstlich. Man würde vielleicht nicht drauf kommen, dass es sich hierbei um Raspberry Cake handelt, aber mal ehrlich, echter Himbeer Kuchen Geschmack wäre jetzt auch etwas zu viel des Guten.

Gut schmeckt auch „Vegan Chocolate“. Klar, wer hofft, er bekäme hier eine flüssige Tafel Schokolade serviert, der wird enttäuscht sein. Alle Veganer, die schon einige Produkte durch haben, werden hier aber glücklich.

Die Konsistenz ist sehr typisch für ein pflanzlisches Protein. Durch die 40% Reisprotein ist die Konsitenz etwas sandig. Das fällt nich so prägnant aus wie bei einem 100% Reisprotein, wird aber gerade den weniger hart gesottenen Veganern unter euch das Ganze nicht unbedingt leckerer machen.

Wer sich Rocka Nutrition The Vegan mit Mandel, Soja, Hafer oder Reis Milch anmischt, sorgt natürlich direkt dafür, dass das Ganze wesentlich besser schmeckt. Mit Wasser verhält es sich hier nicht anders als bei einem Whey, es schmeckt nicht so vollmundig.

rocka-nutrition-the-vegan-geschmack

Nach veganem Standard ist der Geschmack von Rocka Nutrition The Vegan gut.


Preis-Leistung -Verhältnis

Das The Vegan von Rocka Nutrition gibt es einmal in der blauen und einmal in der rosa Aufmachung. In beiden ist 1 Kilo enthalten und wir bezahlen dafür 29,99€. Der Preis ist also im oberen Segment anzusiedeln.

Im Gegensatz zu vielen anderen veganen Proteinen hat The Vegan aber noch einmal eine zusätzliche Gabe an BCAA enthalten und insgesamt ein etwas wertigeres Aminosäurenprofil. Der Preis ist aber dennoch nicht als moderat zu bezeichnen.


rocka-nutrition-the-vegan-kaufen

Innovative Zusammensetzung, gute Nährwerte. Ein klasse pflanzliches Eiweißpulver ist The Vegan.

Fazit

Das Rocka Nutrition The Vegan ist ein pflanzliches Protein, das wohl viele etabliertere Konkurrenten in den Schatten stellt. Klar ist: Als „Allesfresser“ würde man The Vegan nur äußerst ungern gegen sein Whey Protein eintauschen. Im Vergleich zu anderen veganen Eiweißpulvern stimmt hier allerdings alles. Der Geschmack ist gut, das Aminosäurenprofil ist überdurchschnittlich hochwertig und der Hersteller ist transparent. Good Job!

Einzig der Preis wird für so manchen ein K.O. Kriterium sein.

shop


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 76.7/100 76.7
Geschmack 75
Inhaltsstoffe 90
Preis / Leistung 65

Positives

Negatives

Super Zusammensetzung
Sandige Konsistenz
Geschmacklich gut
Hoher Preis
Transparente Inhaltsstoffe

Weitere Reviews für dich:

Profuel Vegain im Test

Erfahrungsbericht zum Weight Gainer Profuel Vegain Was haben Profuel, Veganismus und Weight...

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com