Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland Deutschland
Durchschnittspreis 26,90€

Nährwerte pro 1 Beutel (1000 g)

Brennwerte 384 kcal
Eiweiß 74 g
Kohlenhydrate 7,5 g
Fett 6,0 g

Produkteignung

suboptimal optimal
Diät
Mahlzeitenersatz
Muskelaufbau
Post Workout
Trainingsbooster

Erfahrungsbericht zum Blackline 2.0 Uncle Bob‘s approved MILFy Whey

Der Filmemacher, Youtuber und Supplementverkäufer Uncle Bob, ist nicht gerade dafür bekannt immer alles zu ernst zu nehmen oder sich „politisch korrekt“ auszudrücken. Einer seiner running Gags ist dabei seine Vorliebe für MILFs. Wer nicht weiß was eine MILF ist, der kann ja einfach googeln und so viel sei gesagt, es ist keine islamistische Bewegung auf den südlichen Philippinen. Ob das von gutem Geschmack zeugen lässt oder nicht kann jeder für sich selbst entscheiden, aber eines ist klar, bei einem guten Whey sollte der Geschmack stimmen. Und so hat sich Uncle Bob mit dem deutschen Hersteller Blackline 2.0 zusammengetan und ein Whey Protein entwickelt, was den Hauptfokus auf einen ausgefallenen und vor allem guten Geschmack legen soll. Aus diesem Grund schauen wir uns das Resultat dieser Zusammenarbeit heute für euch genauer an und verraten, ob Uncle Bob’s approved Milfy Whey hält was es verspricht oder doch nur eines unter vielen ist.


Verpackung

Uncle Bob’s approved MILFy Whey von Balckline 2.0 kommt wie die anderen Proteine des Herstellers in einem Standbeutel mit Zip Verschluss, wie man das auch von anderen Herstellern kennt. Dabei sind die Grundform- und Farben des Beutels genau die selben wie beim Blackline 2.0 Honest Whey, also schwarzer Beutel mit roten und weißen Streifen. Basierend darauf klebt man dann einfach verschiedene Etiketten für verschiedene Produkte auf den Beutel. Das machen alle anderen Hersteller genauso, warum sollte man auch für verschiedene Produkte immer wieder neue Beutel produzieren lassen? Ein Messlöffel ist ebenfalls enthalten, damit kann leider nicht jeder Hersteller aufwarten.

Das Etikett auf der Vorderseite trägt hier nun den Produktnamen, wobei dieser noch ein wenig verziert ist. Das „M“ in „MILFy“ wird durch eine vorgebeugte Dame repräsentiert, wohingegen wir auf der anderen Seite einen weiblichen Mund haben, der sich lasziv die roten Lippen leckt. Darunter steht „External certificated premium grade Whey Protein Concentrate & Isolate Complex“. Schaut man ganz genau hin, so entdeckt man hinter dem großen goldenen Schriftzug WHEY noch ein kleines “…and by Martin“, womit Uncle Bob’s ständiger Begleiter und Wettkampf Bodybuilder Martin Ratkowski gemeint sein dürfte.

Weiter unten finden wir in weiteres Etikett mit der Geschmacksrichtung und der Füllmenge. Links und rechts davon gibt es vier Felder, die besagen „Taste – Best Taste & Quality, No Bullshit“, „Water – Perfect Solubility in Milk & Water“, „+WPI – Real 12,5% Whey Isolate added“, sowie „BCAA – High Amount of natural BCAA’S“. Warum wir euch das sagen? Nun, diese Werbeaussagen sind durchaus wichtig, gehen aber in der Detailliertheit des gesamten Beutels etwas unter, da sie recht klein abgedruckt sind. Das selbe gilt für die weiteren Qualitätsaussagen noch weiter unten „Made in Germany“, IFS & HACCP Certificated“ und „Made with Love“.

Auf der Rückseite finden wir wie immer die Nährwerte, Inhaltsstoffe, empfohlene Einnahme, sowie Allergene in deutscher und englischer Sprache. Ebenfalls haben wir ein Aminogramm abgebildet, was leider nicht jeder Hersteller von sich behaupten kann, das ist definitiv ein Pluspunkt. Ebenfalls haben wir den Hinweis, dass das Produkt von der Eiweißbilliger Vertriebs GmbH hergestellt und vertrieben wird. Eine entsprechende Anschrift ist natürlich ebenfalls enthalten. Das gilt im Übrigen für alle Produkte der Blackline 2.0.

Was die Aufmachung angeht wirkt der Beutel ein wenig überladen, weshalb einige Dinge auf der Vorderseite etwas untergehen. Man könnte es aber auch mit „Liebe zum Detail“ ausdrücken. Die wichtigen Informationen auf der Rückseite sind dagegen übersichtlicher dargestellt.

Uncle Bob’s approved MILFy Whey ist in den Geschmacksrichtungen „Heisse MILF mit Honig“, sowie „Schwarzwälder MILFtorte“ als 1 kg Beutel erhältlich.

Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey Eiweiß

Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey


Inhaltsstoffe und Nährwerte

Nährwerte pro 100g

Heisse MILF mit Honig

Schwarzwälder MILFtorte

Energie

1623 kJ / 384 kcal

1623 kJ / 384 kcal

Fett

5,5 g

6,0 g

davon gesättigt

3,2 g

3,4 g

Kohlenhydrate

11,5 g

7,5 g

davon Zucker

8,6 g

4,8 g

Ballaststoffe

<0,1 g

1,2 g

Protein

72,1 g

74 g

Aminosäureprofil

Glycin

1900 mg

L-Alanin

4900 mg

L-Arginin

2900 mg

L-Asparagin/-säure

10600 mg

L-Cystein

2200 mg

L-Glutamin/-säure

16700 mg

L-Histidin

1900 mg

L-Isoleucin

6000 mg

L-Leucin

11100 mg

L-Lysin

9100 mg

L-Methionin

2100 mg

L-Phenylalanin

3300 mg

L-Prolin

5200 mg

L-Serin

5100 mg

L-Threonin

6500 mg

L-Tryptophan

1800 mg

L-Tyrosin

3100 mg

L-Valin

5600 mg

Nährwerte und Aminogramm des Uncle Bob’s approved MILFy Whey von Blackline 2.0

Für unseren Test haben wir beide Geschmacksrichtungen, Heisse MILF mit Honig und Schwarzwälder MILFtorte verwendet. Eines muss man den Jungs lassen, bei der Namensfindung waren sie genauso kreativ wie in ihren berühmten Videos.

Bei den Zutaten fällt zunächst auf, dass es sich um ein solides Whey Protein Konzentrat mit der Zugabe von 12,5% Whey Protein Isolat handelt, wie es auch beim Honest Whey+ des deutschen Herstellers der Fall ist. Vergleicht man aber die Nährwerte, so fällt auf, dass die Sorte Schwarzwälder MILFtorte geringfügig weniger Eiweiß beinhaltet als das Honest Whey+ und Heisse MILF mit Honig sogar noch mal knapp 2% darunter liegt und das hat seinen Grund.

Wer auf einen extrem guten und vor allem natürlichen Geschmack Wert legt, der muss eben auch mehr vom jeweiligen Aromastoff hinzu setzen. Im Falle der Schwarzwälder MILFtorte ist das hauptsächlich das fettarme Kakaopulver, aber bei der heissen MILF mit Honig haben wir etwas ganz besonders enthalten, nämlich echtes Honigpulver. Wie geht das denn fragen sich sicherlich einige. Nun, Honig ist im Grunde nur eine Lösung von Zucker und anderen Stoffen in Wasser, natürlich sehr stark konzentriert, wodurch die typische zähflüssige Konsistenz entsteht. Trocknet man nun diese Lösung, bleibt nur der Zucker und die anderen Inhaltsstoffe des Honigs zurück, die den typischen Geschmack geben. Leider enthält dieses Honigpulver neben Maltodextrin aber auch noch weitere künstliche Zusätze, wie Trennmittel Siliciumdioxid und Verdickungsmittel Natriumalginat, damit das Ganze im späteren Endprodukt keine Klumpen bildet. 60% des Honigpulvers sollen der Zutatenliste nach aber reiner Blütenhonig sein und der ist bekanntlich nicht ganz so billig wie andere Aromastoffe. Da Honig und Maltodextrin aber bekanntlich sehr viele Kohlenhydrate enthalten, spiegelt sich das auch auf die Nährwerte des Endproduktes wieder. Satte 11,5 % Kohlenhydrate liefert das Milly Whey in dieser Geschmacksrichtung daher. Das ist der Preis den man zahlen muss, wenn man einen völlig neuen Maßstab in Sachen Geschmack setzen möchte. Aber niemand hat behauptet dieses Whey sei besonders kohlenhydratarm. Durch das enthaltene Kakaopulver liefert die Schwarzwälder MILFtorte hingegen geringfügig mehr Fett. Im Großen und Ganzen sind die Nährwerte aber völlig in Ordnung für ein Whey Konzentrat mit relativ geringem Isolatanteil. Wer auf einer ketogenen, bez. anabolen Diät ist oder kurz vor einem Wettkampf steht, sollte aber lieber auf ein reines Isolat zurückgreifen, wenn er denn überhaupt ein Whey Protein verwenden möchte.

Die weiteren Inhaltsstoffe wie Emulgator Sojalecithin und Süßungsmittel sind vollkommen normal für ein Whey und daher auch nichts was man bestanden könnte.

Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey Nährwerte

Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey

Unterm Strich sind die Zutaten und Nährwerte in Ordnung für ein Whey, welches hauptsächlich aus Konzentrat besteht und damit wirbt neue Maßstäbe in Sachen Geschmack zu setzen. Ob dies beim Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey jedoch gelungen ist sehen wir gleich.

Zutaten (Schwarzwälder MILFtorte)
Molkenprotein (Molkenproteinkontentrat und 12,5 Molkenproteinisolat, enthält
Emulgator Sojalecithin), Kakaopulver fettreduziert, Aroma, Süßungsmittel Acesulfam K und Sucralose

Zutaten (Heiße MILF mit Honig)
Molkenprotein (Molkenproteinkontentrat und 12,5 Molkenproteinisolat, enthält
Emulgator Sojalecithin), Honigpulver (60%ig Blütenhonig, Maltodextrin Trennmittel Siliciumdioxid und Verdickungsmittel Natriumalginat), Aroma, Süßungsmittel Acesulfam K und Sucralose


Einnahme

Auf der Rückseite des Beutels wird angegeben:

„30 g Pulver (Dosierlöffel im Beutel) und 250 ml kaltes Wasser/kalte Milch in einen Mixbecher geben und 20 Sekunden lang schütteln.“

Nun, 20 Sekunden sind echt lang, aber sicherlich geht man auf Nummer sicher, dass sich das Pulver auch gut löst. Was allerdings ein wenig komisch ist, dass zwar ein Messlöffel enthalten ist, dieser aber keine 30 g Portion fasst. Wie immer haben wir nachgewogen und bei uns kamen bei einem leicht gehäuften Scoop etwa 25 g bei raus. Nun, jeder füllt seinen Messlöffel ein wenig anders, der eine gestrichen, der andere gehäuft, aber 30 g kommen uns doch etwas viel für den kleinen Löffel vor. Daher wie immer die Empfehlung von uns eine Küchenwaage zu benutzen, wenn man es genau nehmen will!


Geschmack & Löslichkeit

Wie der ein oder andere eventuell auf unserer Facebookseite gesehen hat, haben wir auf der FIBO jeweils ein Beutel jeder Geschmacksrichtung zur Verfügung gestellt bekommen. Vielen Dank an der Stelle nochmal, denn die meisten Supps, die wir testen kaufen und zahlen wir selbst, doch jetzt zum wesentlichen, dem Geschmack.

Zunächst zur Schwarzwälder MILFtorte. Das Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey Pulver löst sich wirklich einwandfrei auf, auch wenn man nicht gerade 20 Sekunden den Shaker betätigt. Schon in Wasser muss man sagen, dass der Shake bei der empfohlenen Flüssigkeitsmenge wirklich schön cremig wird. Geschmacklich erinnert es an diese kleinen Kirsch Lollys, die die meisten von uns wahrscheinlich noch aus der Kindheit kennen, gemischt mit einer angenehmen Schokoladennote. Das Ganze ist schön süß und sehr intensiv. In Milch wird das Getränk natürlich noch intensiver, süßer und cremiger. Wirklich interessant und sehr lecker!

Noch viel geiler fanden wir aber die heisse MILF mit Honig. Bisher kannten wir kein Whey welches vom Aroma her damit vergleichbar ist. Der Shake schmeckt selbst in Wasser tatsächlich wie eine kalte Version des beliebten Schlaftrunkes. Wer warme Milch mit Honig mag, wird dieses Protein vergöttern. Das einzige Manko: hier braucht man tatsächlich etwas länger bis sich das Honigpulver vollständig in der Flüssigkeit gelöst hat. Ansonsten hat man den ganzen leckeren Honiggeschmack am Boden seines Shakers.

Geschmacklich setzt das Milfy Whey von Blackline 2.0 und Uncle Bob tatsächlich neue Maßstäbe und das absolut im positiven Sinne! Wir waren wirklich sehr angetan vom Milfy Whey!

Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey Milfy Whey

Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey


Preis-Leistung-Verhältnis

Uncle Bob’s approved Milly Whey kostet bei ihm im Shop, der „Uncle Bobs Nutrition World“ 26,90 € und ist nur als 1 kg Beutel erhältlich. Den selben Preis bekommt ihr auch auf Amazon.de

Preislich gesehen liegt es damit um 4 € über dem normalen Honest Whey+, welches im selben Shop erhältlich ist. Für ein primäres Whey Protein Konzentrat mit 1/8 Isolatanteil ist das sicherlich ein gehobener Preis. Allerdings muss man beachten, dass hierbei mehr als nur eine Partei dran verdienen wollen und auch die Produktionsmengen sicherlich nicht so hoch sein werden wie bei den großen Bulkherstellern. Außerdem sind die eingesetzten Aromastoffe auch nicht gerade alltäglich, was deren Kosten für den Hersteller sicherlich nicht günstiger macht. Besonders das Honigpulver dürfte relativ gesehen ordentlich zu Buche schlagen.

Keine Frage, das Milly Hey kann sich mit Sicherheit nicht jeder jeden Tag leisten, aber wer das Budget hat, mal ein einzigartiges Geschmackserlebnis bei einem Whey haben möchte und gerne Uncle Bob und Martin unterstützt, der kann sich sichtlich mal einen Beutel gönnen (oder zum Geburtstag schenken lassen).


Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey Geschmack

Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey

Fazit

Das Milfy Whey aus der Kooperation von Uncle Bob, Martin Ratkowski und dem deutschen Hersteller Blackline 2.0 ist sicherlich ein Proteinpulver, was nicht durch exzellente Nährwerte glänzen kann. Stattdessen setzt es auf einen einzigartigen und durchaus gelungenen Geschmack, was für viele das Argument zum Kauf schlechthin ist. Die Nährwerte sind jetzt aber auch nicht soo „schlecht“, dass man es schon fast als Weight Gainer betrachten kann. Für die verwendeten Inhaltsstoffe sind sie durchaus solide, aber sicherlich nichts für Leute die sehr streng mit Makros haushalten müssen.

Preislich gesehen ist das Milfy Whey auch eher in der Oberklasse angesiedelt, was es sicherlich für Viele, gerade Schüler und Studenten, schwierig macht, das Produkt jeden Tag zu verwenden. Trotzdem finden wir den Geschmack so gelungen, dass wir dennoch eine klare Empfehlung aussprechen können, jedoch eher als etwas Besonders, was man sich von Zeit zu Zeit mal gönnen kann, z.B. um einen neuen PR im Gym zu feiern (oder so). Bei uns im Team waren die zwei Beutel jedenfalls schneller leer als Martin Ratkowski sein Natural Water verkaufen kann. Wer die beiden Jungs unterstützen will und seinem Gaumen eine Freude bereiten möchte, macht beim Uncle Bob’s BlackLine 2.0 Milfy Whey nichts verkehrt.

BlackLine 2.0 Milfy Whey + 12,5% Isolate Premium Protein Eiweiß Proteinshakes Eiweißshakes 1000g (Heiße Milf mit Honig - heiße Milch mit Honig )
  • 1000g ehrliches Whey in top Qualität
  • Unglaubliche 12,5% Wheyisolat Anteile bei einer großen Auswahl an mega leckeren Geschmacksrichtungen!
  • Whey Isolat ist eine von Kohlenhydraten und Fett gereinigte Form von Whey Protein
  • 100% in Deutschland hergestellt, nicht nur umverpackt!
  • Und wie konnte es auch anders sein... BlackLine 2.0 bring das neue Milfy Whey raus!


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 85.0/100 85.0
Geschmack 95
Zutaten 90
Nährwerte 80
Preis 75

Positives

Negatives

einzigartiger Geschmack
relativ hoher Preis
Aminogramm vorhanden
relativ hoher Preis
cooles Desgin


Weitere Reviews für dich:

3 comments

  1. BratwurstBro

    Sehe aber echt nicht ein fast dreißig Euro dafür zu zahlen. Da nasche ich lieber bei XXL nutrition

    Gesendet am 17. Mai 2017
  2. Frank

    Die Nährwerte PRO BEUTEL können sich leider nicht sehen lassen…. nur 74g Eiweis ;D

    Gesendet am 19. Mai 2017
    • Stefan

      Dir ist schon klar dass 74% Protein vollkommen ausreichend sind und du pro shake ca. 1,8g Protein weniger hast wie bei nen 80% Protein? Carbs sind ebenso kaum enthalten, pro Shake ca. 2g und dafür schmeckt das Zeug dann aber. Wenn du ernsthaft denkst dass du mit einem 80er Whey mehr aufbaust, dann fehlt es dir an logischem denken wie den meisten Bodybuildern die 70kg auf die Wage bekommen.

      Gesendet am 4. Juli 2017

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com