universal-amino-1900-im-test

Universal Nutrition Amino 1900 im Test


Allgemeine Information

Herkunftsland USA
Durchschnittspreis 25 € (300 Tabletten)

Erfahrungsbericht zu den Aminosäuren Tabletten Amino 1900 von Universial Nutrition

Ganz klar, für sehr viele Sportler ist Universal mit seiner Animal Reihe eine absolute Kultmarke. Das liegt jedoch meist sicherlich nicht an den Produkten an sich, denn diese sind gerne eher unterdurchschnittlich. Warum wir es hier bei Universal Nutrition Amino 1900 eher mit suboptimalen Aminosäuren Tabletten zu tun haben, könnt ihr im Test nachlesen!


Verpackung

Die Dose von Universal Nutrition Amino 1900 an sich wirkt wertig. Das Design ist im klassischen Universal Nutrition Stil gehalten, was zwar etwas altbacken, aber dennoch stimmig wirkt.

Auf der Rückseite befinden sich selbstverständlich die Produktinformationen. Diese können mit einem Aufkleber in deutscher Sprache überklebt sein.

Irgendwelche Blends oder Matrizen verwendet der US Hersteller Universal hier nicht.

universal-amino-1900-kapseln

Die Dose Universal Nutrition Amino 1900 bekommt ihr entweder mit 300 oder 110 Tabletten.


Inhaltsstoffe und Dosierung

universal-amino-1900-inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe von Universal Amino 1900

Bevor wir jetzt ins Detail der Dosierungen gehen, die zum Glück alle für jeden Stoff einzeln angegeben sind, kommen wir dazu, woher die Aminosäuren in diesem Produkt eigentlich kommen. Es handelt sich nämlich hierbei ausschließlich um Whey Konzentrat und Whey Hydrolysat in Tabletten Form.

Man könnte natürlich einfach ein entsprechendes Whey Protein Pulver zu sich nehmen, was dem eigenen Geldbeutel sehr entgegen kommen würde, allerdings würde man dann eben auch mehr Kalorien zu sich nehmen. Ob der Mehrwert von Universal Nutrition Amino 1900 wirklich so groß ist, sollte man sich aber sehr gut überlegen. Gegen die Aminosäuren Tabletten Amino 1900 sprechen einige Gründe:

Die Dosierungen der Aminosäuren sind geradezu lächerlich. Als Beispiel beinhaltet eine Tablette gerade einmal 343mg BCAAs. Das macht in etwa 1g BCAAs bei 3 Tabletten (die empfohlene Dosierung für eine Dosis).

Insgesamt sollen wir zwischen 10 und 15 Tabletten am Tag einnehmen. Erst bei 15 Tabletten am Tag kommen wir auf eine Dosierung von 5,1g BCAAs, was immer noch eigentlich zu wenig für eine Tagesdosis ist (hier würden wir uns eher 10g BCAAs täglich wünschen).

Ähnlich und schlimmer sieht es bei den anderen EAAs aus, welche allesamt heftig unterdosiert sind. Die Idee von Protein in Tablettenform scheint zwar auf den ersten Blick bequem zu sein, ist aber auf Grund der Menge, die man am Tag braucht, nicht effektiv realisierbar beziehungsweise Universal hat es hier eben nicht auf die Reihe gekriegt.

universal-amino-1900-supplement-facts

Die Zusammensetzung von Universal Nutrition Amino 1900 ist sinnvoll, aber die Dosierung pro Portion einfach viel zu niedrig.

Eigentlich sollte uns Universal Nutrition Amino 1900 eine verbesserte Regeneration, Ausdauer und Muskelproteinsynthese liefern. Aufgrund der erbärmlichen Dosierungen aller enthaltenen Aminosäuren, erhalten wir aber durch die Einnahme keinen echten Mehrwert. Ein weiteres Problem ist die Einnahme, auf die wir in der nachfolgenden Kategorie eingehen werden.

Zutaten von Universal Nutrition Amino 1900:

Whey Protein Konzentrat, hydrolisiertes Whey Protein, Di-Kalziumphosphat, Stearinsäure, Lecithin (Soja), Magnesium Stearat, Pyridoxin HCL und pharmazeutisch reiner Überzug.


Einnahme

Wir haben noch nie so große Tabletten eines Supplements sehen dürfen, wie es bei Universal Nutrition Amino 1900 der Fall ist. Diese sind zwar gut geformt und gepresst, sodass man sie einigermaßen gut herunterschlucken kann, aber die Größe hat dennoch einen saftigen Abzug zur Folge.

Viele von euch könnten Probleme haben, die Tabletten herunterzubekommen. Und selbst wenn man es schafft, will man garantiert nicht 10-15 Stück am Tag davon herunterwürgen. Erst recht nicht, wenn selbst dann die Dosierungen so schlecht sind, wie sie nun mal sind. Schwache Leistung, Universal Nutrition!

Grundlegend muss man am Ende sagen, dass es lästig ist, so viele so große Tabletten zu schlucken, aufgrund der Form geht dies aber immerhin relativ gut.

universal-amino-1900-kaufen

15 der wirklich großen Tabletten müssen zu sich genommen werden, um 5g BCAA zu erhalten.


Preis-Leistungs-Verhältnis

Eine Dose Universal Nutrition Amino 1900 kostet zwischen 23€ und 25€ und liefert uns dabei 300 Tabletten. Wenn man rein nach Dosierungen geht, müsste man um die 30 Tabletten am Tag nehmen, das Minimum läge bei 15 am Tag.

Einmal abgesehen davon, dass beides dank riesiger Tabletten verdammt schwer wäre, hätten wir gerade einmal 10 Portionen bei 30 Tabletten und 20 Portionen bei 15 Tabletten. Das entspräche einem Portionspreis von entweder 2,5€ (!) oder 1,25€. Beides ist definitiv zu viel, zumal es, wie schon erwähnt, nahezu unmöglich ist, sich so viele dieser exorbitant großen Tabletten reinzuwürgen.

Wir würden daher eher zur Einnahme von einem BCAA oder EAA Pulver raten, da hier das Preis-Leistung-Verhältnis um ein Vielfaches besser ist.


universal-amino-1900-erfahrung

Hoher Preis für wenig Aminosäuren. Universal Nutrition Amino 1900 können wir nicht empfehlen.

Fazit

Die Dosierungen von Universal Nutrition Amino 1900 sind schlecht, die Tabletten zu groß und das Preis-Leistungs-Verhältnis ist miserabel. Ihr werdet wesentlich glücklicher, wenn ihr euch einfach ein BCAA oder EAA Pulver eines guten Herstellers besorgt, als hierfür viel Geld auf den Tisch zu legen. Auch wenn Universal eine absolute Kultmarke ist, dieses Produkt können wir nicht wirklich empfehlen, es sei denn, der Preis ist unverschämt günstig.

Alternative: ZEC+ BCAA, ESN Nitro Amino


Bewertung:

Gesamtdurchschnitt 45.0/100 45.0
Inhaltsstoffe 65
Preis / Leistung 25

Positives

Negatives

Hochwertige Quellen für Aminosäuren
Schlechte Dosierung
Hoher Preis
Sehr große Kapseln


Weitere Reviews für dich:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com