Darum könnte dein Vitamin D Supplement wirkungslos sein!


Würde man jede Studie über Vitamin D ausdrucken und sie Blatt für Blatt aneinander tackern, hätte man wohl zum Schluss ein Papier, das problemlos ein Mal um die Welt gelegt werden könnte. Ja, das soll bedeuten, dass es eine ganze Menge an Experimenten ist. Alle dieser Untersuchungen kommen aber mehr oder weniger zu einem ähnlichen Ergebnis, nämlich dass ein Großteil der Menschheit einen Mangel an Vitamin D aufweist und es deshalb nicht gerade unclever zu sein scheint, mit einem passenden Nahrungsergänzungsmittel entgegenzuwirken.

Ein zu geringer Vitamin D Spiegel führt zu zahlreichen Problemen, unter anderem den folgenden:

  • Kraftverlust und schwache sportliche Leistungsfähigkeit
  • erhöhtes Risiko für Fettleibigkeit, Diabetes Typ 2, Krebs und Herzerkrankungen
  • erschwerter Muskelaufbau
  • Beeinträchtigung der Libido, sowohl bei Männern als auch bei Frauen
  • Depressionen
  • niedrige Testosteronwerte

Die Liste lässt sich natürlich noch weiter ausführen und genau aus diesem Grund supplementieren viele Menschen mittlerweile mit 1000 bis 5000 i.U. Vitamin D3 pro Tag, insbesondere über die Wintermonate.

Eine neue Studie aus dem Jahr 2018 will nun aber festgestellt haben, dass all die Nahrungsergänzungsmittel von geringem Effekt sein könnten, wenn ein weiterer Mangel vorliegt!


Ein Magnesiummangel könnte einer amerikanischen Studie zufolge der Grund dafür sein, dass dein Vitamin D Supplement nicht so wirkt, wie du es dir wünschen würdest.


Die diesbezügliche Wissenschaft ist relativ langweilig. Wir wollen das Ganze demnach auf eine kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten Aussagen beschränken, die im Journal of the American Osteophatic Association veröffentlicht wurde:

  • Vitamin D kann nicht verstoffwechselt werden, wenn ein Magnesiummangel vorliegt.
  • Das bedeutet wiederum, dass dein konsumiertes Vitamin D Supplement inaktiv und weitestgehend wirkungslos bleibt.
  • Bezogen auf die amerikanische Bevölkerung, führen 50 Prozent der Menschen nicht einmal die minimal empfohlene Tagesmenge an Magnesium zu. Diese läge für Männer bei 420mg, für Frauen bei 320mg.
  • Menschen mit einem optimalen Magnesiumspiegel benötigen wenigen Vitamin D.
  • Neben dem Problem, dass dein Vitamin D Supplement nicht wie gewünscht wirkt, kann das unverstoffwechselte Vitamin D die Calcium- und Phosphatwerte ansteigen lassen, was unter Umständen in einer vaskulären Verkalkung resultiert.

Zusammengefasst kann man also sagen, dass deine Vitamin D Aufnahme im Grunde genommen in Ordnung ist, zumindest wenn du genügend Sonnenlicht abbekommst oder ausreichend supplementierst. Es ist ein potenzieller Magnesiummangel, der ein eventuelles Problem darstellen könnte!

Die Lösung dieses Problems ist recht einfach, denn natürlich sollte man bei einem vorherrschenden Mangel seine Magnesiumzufuhr nach oben schrauben. Dazu eignet sich beispielsweise der Konsum von Nüssen, Hülsenfrüchten, Vollkornprodukten, Sonnenblumenkernen, Leinsamen oder Bananen. Darauf bezogen gibt es aber ein weiteres Dilemma, denn aufgrund der industrialisierten Landwirtschaft ist der Anteil von Magnesium in vielen Nahrungsmitteln gesunken.

Hinzukommt, dass gerade Sportler im Allgemeinen mehr Magnesium ausscheiden als der Otto Normal Mensch. Das ist auch bei zu viel Stress der Fall. Ein wirklich hartes Workout zum Beispiel kann den Magnesiumspiegel im schlechtesten Fall über zwei Wochen negativ beeinträchtigen.

Es ist demzufolge bei einigen Menschen kein Fehler, auch mit Magnesium zu supplementieren. Hierfür bietet sich ein hochwertiges Nahrungsergänzungsmittel an. Kapseln oder Pulver mit Magnesium Citrat wären hier zu nennen. Ein ZMA Produkt, das neben Magnesium noch Zink und Vitamin 6 liefert, ist ebenfalls eine Möglichkeit.

Wie vor jeder angedachten Supplementation, empfehlen wir auch hier, zunächst einen Bluttest zu machen und festzustellen, ob überhaupt ein Mangel vorliegt. In diesem Fall würde man sowohl den Vitamin D als auch den Magnesiumspiegel analysieren lassen, um zu sehen, ob und wo genau ein Defizit liegt. Die wenigsten Verbraucher folgen zwar dem Ratschlag, doch unter dem Strich kann man dadurch langfristig Geld sparen, da gewisse Supplements eventuell überhaupt nicht gebraucht werden. Darüber hinaus kann eine zu hohe Zufuhr ebenfalls vermieden werden, die in der einen oder anderen Situation durchaus Probleme machen oder gar gefährlich sein könnte!


Quelle: t-nation.com/supplements/tip-why-your-vitamin-d-isnt-working
Referenzstudie:
American Osteopathic Association. „Low magnesium levels make vitamin D ineffective: Up to 50 percent of US population is magnesium deficient.“ ScienceDaily. ScienceDaily, 26 February 2018.

1 comment

  1. Niko

    Also ich kann dazu sagen, dass Vitamin D3-Mangelpatienten (auch meine Wenigkeit) im Winter mit VD3 supplementieren sollten. Da wie gesagt, es viele negative Mängel aufweist, wie unter anderem Depression und Motivationsantrieblosigkeit. Daher freuen wir uns desto mehr auf den Sommer, da wir dann durch die Sonne wieder unser Vitamin D3 erhalten. Nachdem ein Vitamin D3-Mangel festgestellt wurde, einfach aus der Apotheke Tabletten holen – man braucht auf keinen Fall diese teuren VD3 Supplemente, die viele Supplementfirmen anbieten kaufen, dass ist alles unnötiges rausgeschmießenes Geld. Man bekommt schon 200 Tabletten, also eine Packung für mehrere Monate für unter 10€. Dosierung zwischen 1000 und 4000 I. E. pro Tag für einen Erwachsenen. Oft werden ja VD3-Tabletten mit K2 angeboten, dass ist auch reines Marketing und hat keine bessere Wirkung.

    Ein Test aus Hamburg kostet für Vitamin D3 (25-OH-D3) 30,79 €
    Ein Labor welches ohne Fragen innerhalb eines Tages auch schon Ergebnisse liefern kann – Onlinezugriff auf seine Blutergebnisse und wer ist will, kann es auch per Post bekommen.
    https://www.labor-stephansplatz.de/ueber-uns/preisliste/
    Wer noch mehr Infos darüber haben möchte, kann hier nachlesen:
    https://www.labor-stephansplatz.de/labortests/vitamin-d-test/?_btsc=1

    * Auf eine ärztliche Beratung kann man verzichten

    Gesendet am 16. März 2018

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com