Verbessert Taurin die körperliche Leistung? - Gannikus.com

MetaanalyseVerbessert Taurin die körperliche Leistung?

Spätestens seit RedBull kennt wohl jeder die Aminosäure Taurin. Zahlreiche, wenn nicht sogar die meisten handelsüblichen Energydrinks enthalten die organische Säure in der Hoffnung auf synergistische Effekte mit beispielsweise Koffein oder leistungssteigernde Auswirkungen im Allgemeinen. Mehrere Studien haben derartige Effekte beobachten können, doch Studien an sich betrachtet sind kein Garant für eine definitive Wirkung. Erst wenn aussagekräftige Metaanalysen, die alle Studien gemeinsam betrachten, einen Effekt zeigen, gilt etwas als belegt. Im Fall von Taurin haben wir nun so eine Metaanalyse verfügbar.

Sportwissenschaftler an der St. Mary’s University in London veröffentlichten ein Review im Journal of Sports Medicine. Sie analysierten Studien auf die leistungssteigernden Effekte von Taurin beim Menschen.

Die Studie

Die Forscher nahmen zehn vorangegangene Humanstudien auseinander. Einige davon betrachteten die Schnelligkeit, aber meistens wurde die Ausdauer der Teilnehmer unter die Lupe genommen. Die Dosierung variierte zwischen einem und sechs Gramm Taurin pro Tag. In sechs der zehn Studien bekamen die Probanden diese Menge der Aminosäure nur an einem Tag verabreicht, die restlichen vier betrachteten die Effekte über mehrtägige Einnahme.


Taurin für mehr Testosteron?


Die Ergebnisse

Diese Metaanalyse zeigt, dass die Supplementation mit Taurin tatsächlich die sportliche Leistung verbessert, auch wenn der Effekt gering war. Bemerkenswert ist, dass sowohl die Dauer als auch die Dosierung unabhängig von der Größe des Effekts waren. Die einzelne Dosis von einem Gramm Taurin vor dem Leistungstest war demnach genauso effektiv wie die Einnahme von sechs Gramm täglich über zwei Wochen.


Die Ergebnisse der zehn Studien bewertet.

Schlussfolgerung der Forscher

„Die Implikationen dieser Studien sind, dass die menschliche Ausdauer durch oral eingenommenes Taurin in verschiedenen Dosierungen (1 bis 6 g) selbst bei Einzeldosierungen verbessert wird. Dies kann als relativ simple und preiswerte Möglichkeit, die Ausdauerkapazität zu steigern, betrachtet werden. In Anbetracht der Populationsgruppen, die in den zehn Studien verwendet wurden, und zukünftigen Forschungen, bleibt die Personengruppe, die am meisten von diesem Supplement profitiert, bisher unbekannt.“

Die wohl interessanteste Aussage dieser Metaanalyse ist, dass eine einzelne Dosierung von einem Gramm Taurin, beispielsweise vor dem Training, nicht weniger effektiv ist als ganze sechs Gramm pro Tag über zwei Wochen eingenommen. Das bedeutet, dass Taurin auch bei akuter Einnahme in Boostern oder Energydrinks eine berechtigte Wirkung besitzt, selbst wenn man sie unregelmäßig zu sich nimmt.


Primärquelle: ergo-log.com

Literaturquelle:

Waldron, Mark, et al. „The effects of an oral taurine dose and supplementation period on endurance exercise performance in humans: a meta-analysis.“ Sports Medicine (2018): 1-7.

Was denkst du hierüber?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.