Vitamin B6 – Das Traum Hormon


Wenn du eine gute Dosis Vitamin B6 vor dem Schlafengehen nimmst, dann werden deine Träume intensiver sein. Man ist nicht nur in der Lage, sich besser an Details der Träume zu erinnern, sie werden auch emotionaler, bizarrer und bedeutungsvoller. Schlafforscher des City College of New York haben über dieses Thema im Jahr 2002 berichtet.


vitamin-b6-traum-hormon-strukturformel

Träume und Vitamin B6

Menschen, die hohe Dosen an Vitamin B6 supplementieren, träumen oftmals lebhafter. Das liegt wohl zum Großteil daran, dass Vitamin B6 zu einer erhöhten Konvertierung von Tryptophan zu Serotonin beiträgt. Das Serotonin macht die Träume dann lebendiger.

Zink hat so ziemlich denselben Effekt, denn auch hier wird die Aufnahme von Serotonin in den Gehirnzellen erhöht. Deshalb haben wohl auch Bodybuilder, die ZMA Supplements konsumieren, desöfteren lebhaftere Träume, denn ZMA enthält sowohl Zink, als auch Vitamin B6.

Nach den Autoren Durk Pearson und Sandy Shaw, die den Klassiker “Life Extension: A Practical And Scientific Approach” geschrieben haben, lässt der Effekt von Vitamin B6 auf die Träume mit der Zeit nach, denn der Körper gewöhnt sich an die Zufuhr.

Die Aussagen der Forscher über Vitamin B6 und dessen Auswirkung auf Träume sind alle anekdotischer Natur. Sie fragten sich, ob sie den Effekt, den Vitamin B6 auf unsere Träume hat, irgendwie in einer wissenschaftlichen Studie demonstrieren können.

Studie

Die Forscher führten ein Experiment an zwölf Studenten durch. Fünf Tage in Folge wurde den Probanden vor dem Schlafengehen ein Placebo verarbreicht. Zu einem anderen Zeitpunkt bekamen die Studenten an fünf aufeinander folgenden Tagen 100mg Vitamin B6, zu einem wieder anderen Zeitpunkt ganze 250mg Vitamin B6 vor dem Schlafen.

Die Studenten schrieben jeden Morgen auf, wie lebhaft, bizarr, emotional und farbenfroh ihre Träume waren. Die Wissenschaftler verwendeten diese Daten und übertrugen sie auf eine Wertungsskala. Je höher die Skala, desto intensiver der Traum.

Ergebnis

Nach dem Konsum von 100mg Vitamin B6 wurden die Träume der Probanden lebhafter, der Effekt war jedoch nicht statistisch signifikant. Die höhere Dosis von 250mg hatte größere Auswirkungen, die dann auch statistisch signifikant waren!
vitamin-b6-traum-hormon-grafik

Mechanismus

Die Supplementation mit Vitamin B6 kann Menschen helfen, deren Ernährung nicht genügend Vitamin B6 liefert, um z.B. das Gedächtnis zu stärken. Laut den Forschern war das verbesserte Gedächtnis der Studenten der Grund, weshalb sie sich besser an ihre Träume erinnern konnten. Von dieser Theorie waren die Forscher jedoch nicht wirklich überzeugt.

Eine weitere Möglichkeit wäre, dass die Supplementation von Vitamin B6 die Serotonin Konzentrationen im Gehirn erhöht, was zu lebhafteren und intensiveren Träumen führt. Zu dieser Theorie tendieren die Forscher eher.

Schlussfolgerung

Laut dem Forscher Team muss die Studie mit derselben Prozedur in einem Schlaflabor wiederholt werden, bevor die Ergebnisse als sicher gelten können.

Warum erzählen wir euch das beziehungsweise welche Auswirkungen hat das auf unsere so geliebten Gains? Nun, ihr erinnert euch vielleicht an die Studie, nach der es möglich sein soll, allein durch die intensive Vorstellung des Trainings Muskeln aufzubauen. Stellt euch jetzt einmal vor, ihr könntet euch im Traum besser vorstellen, wie intensiv ihr trainiert. Das wäre dann so ähnlich beim Film Inception mit Leonardo DiCaprio und könnte zu ein paar Prozent mehr Muskeln führen. Wenn nicht, dann hat man immerhin lebhafter geträumt, worauf viele Menschen ja abfahren. Vitamin B6 hat natürlich auch diverse andere Vorteile, wie beispielsweise das Stärken der Abwehrkräfte 😉


Quelle: ergo-log.com/vitamin-b6-the-dream-vitamin.html
Referenz: doi.org/10.2466/PMS.94.1.135-140




Kommentare

Kommentare

1 comment

  1. Philip

    Hey ihr Lieben,

    das von euch angesprochene Phänomen nennt sich: Klartraum, oder auch Luzider Traum. Wie auch im anderen Artikel (oben verlinkt) berichtet, sind körperliche Veränderungen nicht möglich. Aber für das erlernen von Bewegungsabläufen wurde diese Technik sogar schon in der DDR verwendet. Luzides Träumen ist für jeden erlernbar und mit SIcherheit eine Bereicherung des ALltags – sollen doch Nickerchen dadurch erheblich erholsamer sein.

    Gesendet am 16. Februar 2016

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben
Gannikus.com

Gannikus.com